Nürnberg, 23. Oktober 2008 – Nahezu alle geschäftsrelevanten Prozesse in modern aufgestellten Unternehmen sind von einer funktionstüchtigen IT-Infrastruktur abhängig und erfordern maximale Verfügbarkeit. Selbst kleinere Ausfälle können zu hohen Umsatzeinbußen oder schweren Image-Schäden führen. Aus diesem Grund ist es für den verantwortlichen Administrator essenziell, dass er sich ohne Einschränkungen rund um die Uhr über den aktuellen Zustand des Netzwerks informieren kann.

 

Die Paessler AG erweitert ihre bewährte und umfassende Monitoring Lösung PRTG Network Monitor 7 um ein PDA-Interface, das speziell für das iPhone optimiert ist und ein professionelles Netzwerk-Monitoring von nahezu jedem Ort aus ermöglicht. Dieses Feature wurde in die aktuelle Version der Software integriert und steht jetzt ohne Aufpreis zur Verfügung.

Administratoren sind für den reibungslosen Betrieb ihrer Netzwerke verantwortlich. Hierbei kommen Monitoring-Lösungen wie beispielsweise PRTG Network Monitor der Paessler AG zum Einsatz, die laufend Verfügbarkeit und Ausnutzung des Netzwerks überwachen und dem Administrator die gewonnenen Daten liefern. Um dies auch außerhalb der normalen Bürozeiten gewährleisten zu können, bieten viele Netzwerk-Monitoring-Lösungen ein Web-Interface, so dass der Administrator jederzeit ortsunabängig den Status seines Netzwerks abrufen kann.

Auf Grund der oft nur eingeschränkten Benutzeroberfläche und Darstellungs¬möglich¬keiten von PDAs kommen für den mobilen Zugriff auf die Überwachungsdaten meist Laptops zum Einsatz. Diese erweisen sich im Alltag jedoch als sehr unhandlich, gerade wenn es darum geht, von unterwegs den Zustand des Netzwerks hinsichtlich Verfügbarkeit, Bandbreite und Auslastung abzufragen. Paessler ermöglicht mit dem neuen PDA-Interface den mobilen Abruf aller relevanten Überwachungsdaten, die PRTG Network Monitor liefert. Der Administrator hat so stets die Sicherheit, über den Status seines Netzwerks auf dem Laufenden zu sein und bei Bedarf rechtzeitig Maßnahmen ergreifen zu können.

Sichere und einfache Remote-Abfrage In der Praxis gibt der User die URL des PRTG-Servers in den Safari Browser seines iPhones ein und meldet sich mit den entsprechenden Zugangsdaten an. Sofort sieht er seine Gruppen, Geräte und Sensoren in einer übersichtlichen Baumstruktur. Über die Touchscreen-Navigation seines iPhones gelangt er unverzüglich zu den gewünschten Daten und kann so jede Detailinformation abrufen. Auf der Basis eines SSL/HTTPS-Zugangs und des differenzierten Rechte-Modells gewährleistet PRTG dabei ein Höchstmaß an Sicherheit.

"Mit dem iPhone-Interface ermöglichen wir unseren Kunden ein ganz neues Maß an Mobilität, kombiniert mit maximaler Sicherheit." erklärt Dirk Paessler, CEO der Paessler AG. "Administratoren haben so jederzeit und überall Zugriff auf ihre Monitoring-Daten und können rechtzeitig Maßnahmen einleiten, wenn Engpässe oder Ausfälle drohen."

Über Paessler AG

Die Paessler AG entwickelt und vertreibt seit Jahren leistungsfähige und benutzerfreundliche Netzwerk-Monitoring-Software. Die mehrfach in Vergleichstests ausgezeichnete Software PRTG Network Monitor sorgt für weniger Stress und höhere Sicherheit in IT-Abteilungen zu einem fairen Preis. Vom Firmensitz in Nürnberg aus betreut Paessler weltweit über 150.000 Installationen seiner Produkte, die in Unternehmen aller Größen – SOHO, KMU und global tätige Konzerne im Einsatz sind. Das 1997 gegründete Unternehmen ist bis heute privat geführt und unter anderem Mitglied des Cisco Developer Networks und ein VMware Technology Alliance Partner. Kostenlose Testversionen und weitere Informationen stehen unter www.de.paessler.com zur Verfügung.

Presse Kontakt

Für Presse-Anfragen kontaktieren Sie bitte:

Dorte Winkler

Paessler AG
Dorte Winkler
press@paessler.com
T: +49 911 93775-0
F: +49 911 93775-409

Sprengel & Partner GmbH
Olaf Heckmann
oh@sprengel-pr.com
T: +49 2661-91260-0
F: +49 2661-91260-29

Copyright © 1998 - 2014 Paessler AG