Linux-Server mit PRTG überwachen:
stabil, sicher, performant

 


  • PRTG überwacht Linux-basierte Netzwerke sicher und umfassend



  • PRTG benachrichtigt Sie automatisch bei Überschreiten von Grenzwerten

     

  • Sie haben Netzwerkstruktur, Traffic und Verbindungen immer im Blick

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

 

 

 

Linux-Monitoring:
Mit PRTG erhalten auch Linux-Netzwerke ihr optimales Monitoring

 

Als Unternehmen brauchen Sie ein zentrales Netzwerk-Management. Die meisten relevanten Arbeitsprozesse laufen über das firmeninterne Netzwerk, das über Windows- und Linux-Server laufen kann. Admins sichern das reibungslose Funktionieren und die kostenoptimale Auslastung. Professionelle Monitoring-Lösungen wie PRTG helfen dabei.

PRTG unterstützt nicht nur Windows-Systeme, sondern auch Netzwerke, die über Linux-Server laufen. Mit Linux-Monitoring gewinnen Sie einen Überblick über den System- und Gerätestatus, Erkenntnisse über Traffic-Stärke und potenzielle Engstellen. Sie erhalten relevante Informationen über Nutzer, Verbindungen und Netzwerkstruktur.

Auf Basis des in PRTG integrierten Linux-Server-Monitorings können fundierte Entscheidungen zur Weiterentwicklung und Optimierung des Servicemanagements getroffen werden. Außerdem sorgt Linux-Monitoring für eine Überwachung des freien Speicherplatzes, wodurch Speicherfehlern rechtzeitig vorgebeugt wird. Zudem kann das Synchronisieren von Uhren (via NTP) überwacht werden.

Mit PRTG erhalten Sie als Admin den Durchblick für Ihr Linux-Netzwerk, als Mitarbeiter eine stabile Arbeitsumgebung und als Manager belastbare Zahlen. Verbessern Sie die Netzwerk-Performance und lösen Sie Probleme, bevor sie auftreten.

Mit PRTG können alle beruhigt arbeiten.

 

So funktioniert Linux-Monitoring mit PRTG
 

PRTG überwacht Linux-Systeme mithilfe spezieller Sensoren für Linux und Unix – ohne die Notwendigkeit, etwas auf dem Zielgerät installieren oder verändern zu müssen. Linux-Betriebssysteme können auf Basis von SNMP- und SSH-Protokollen und Linux-Server unter Einsatz von WBEM- und SSH-Protokollen überwacht werden. Mit SSH werden Daten über eine sichere Verbindung geschickt, damit sensible Informationen beim Verschicken der Monitoringdaten nicht kompromittiert werden. 

Grenzwerte und Alerts können individuell eingerichtet werden. Sie informieren, wenn die Speicherauslastung bei einem oder mehreren Servern zu hoch wird. Das ist besonders wichtig für Applicationserver und Terminalserver, die von vielen Usern genutzt werden. Sogar Standardanwendungen – wie Textverarbeitungen oder Tabellenkalkulationen – können so viel Systemspeicher belegen, dass die Gesamtperformance des Servers beeinträchtigt wird. PRTG informiert Sie, bevor Speicherengpässe (Memory Bottlenecks) auftreten. Damit wird die Netzwerk-Performance dauerhaft robuster.

Linux-Monitoring in PRTG ermöglicht es aber auch, den verfügbaren Festplattenspeicher von Linux-Systemen und die Zeitsynchronisierung via NTP (Network Time Protocol) zu überwachen. PRTG für Linux-Server ruft Informationen über Systemlast, RAM oder Festplatten direkt von den Systemen ab. 

 

 i Was ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

 

So sieht Linux-Monitoring in PRTG aus
 

 

7 gute Gründe
für PRTG als Ihr Linux-Monitoring-Tool

 

 

 

 

 

 iSyslog steht für „System Logging Protocol“ und ist ein Standard-Protokoll, das verwendet wird, um Systemprotokoll- oder Ereignismeldungen an einen spezifischen Server zu senden, der als Syslog-Server bezeichnet wird. Es wird in erster Linie verwendet, um unterschiedliche Geräteprotokolle von mehreren verschiedenen Computern an einem zentralen Standort für Überwachungs- und Kontrollzwecke zu sammeln. Das Protokoll ist an den meisten Netzwerkgeräten wie Routern, Switches, Firewalls und sogar an manchen Druckern und Scannern aktiviert. Darüber hinaus ist Syslog an Unix- und Linux-basierten Systemen und vielen Webservern wie Apache verfügbar.
Mehr erfahren

Gewinnen Sie Überblick

Gewinnen Sie Überblick

Sie verschaffen sich via Dashboard bequem einen Überblick über Status und Performance Ihres Linux-Netzwerks, Über- und Unterkapazitäten, über NTP, Festplatten und Arbeitsspeicher.

Lassen Sie sich benachrichtigen

Lassen Sie sich benachrichtigen

Sollte eine Überlastung der Bandbreite drohen oder ein anderer Grenzwert überschritten werden, werden Sie umgehend benachrichtigt, wo immer Sie sich auch gerade befinden.

Sorgen Sie für Arbeitserleichterung

Sorgen Sie für Arbeitserleichterung

Sie müssen die diversen Systemnachrichten nicht selbst abrufen, sondern können sich auf den Syslog-Sensor und die Benachrichtigung durch PRTG verlassen.

Stabilisieren Sie Ihr Netzwerk

Stabilisieren Sie Ihr Netzwerk

Durch das konstante Monitoring können Sie sicherstellen, dass kritische Schwachstellen und Ungleichgewichte Ihres Linux-Netzwerks schnellstmöglich behoben werden.

Sichern Sie Ihr Business

Sichern Sie Ihr Business

Mit Linux Network Monitoring gehen Sie ungewöhnlichen Ereignissen nach und untersuchen verdächtigen Traffic, Sie beugen kritischen Fehlern vor und bauen rechtzeitig neue Kapazitäten auf.

Machen Sie Ihre IT leistungsfähiger

Machen Sie Ihre IT leistungsfähiger

Durch Monitoring und schnelle Lösungen sorgen Sie für eine stabile und leistungsfähige IT-Umgebung Ihrer Mitarbeiter und schaffen die Grundlage zur Erfüllung Ihrer Unternehmensziele.

Erfassen Sie Ihre Netzwerkstruktur

Erfassen Sie Ihre Netzwerkstruktur

Mit PRTG erfahren Sie, wie der Datenverkehr in Ihrem Linux-Netzwerk im Detail strukturiert ist, und können entsprechend Lösungen für Businessanforderungen entwickeln.

 


Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich sofort, wenn es Probleme gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

PRTG spart Nerven

Die Einrichtung von PRTG ist einfach. Der Einstieg in PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

PRTG spart Kosten

PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

 

Ihre Linux-Server und -Geräte auf einen Blick
- auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

 


„Mit PRTG können wir alle viel entspannter arbeiten.“

Markus Puke, Netzwerkverantwortlicher Schüchtermann Klinik, Deutschland

 

Wir genießen das Vertrauen von 300.000 Administratoren
und sind von Branchenanalysten als führender Softwareanbieter anerkannt.

 

„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 


Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

Sensoren für das Linux-Monitoring

Die folgenden Sensoren können für das Monitoring Ihrer Linux-Server mit PRTG genutzt werden:

 

SNMP Linux

Verschiedene Sensoren, die verschiedene Parameter eines Linux/Unix-Systems mittels SNMP überwachen:

  • Freier Festplattenspeicher
  • Durchschnittliche Systemlast
  • Speicherauslastung
  • Input und Output auf Festplatten

 

SSH

Mehrere SSH-Sensoren zeigen Daten wie freien Festplattenspeicher, durchschnittliche Systemlast, Speicherauslastung eines Linux/Unix-Systems, Status und Details von SANs an oder überwachen Skripte mit SSH.

Python Script Advanced

Der Python-Skript (Erweitert) Sensor führt ein Python-Skript auf dem Computer aus und wird als Teil der PRTG-API bereitgestellt. Er kann Werte anzeigen, die vom Python-Skrip in mehreren Kanälen zurückgegeben werden (muss JSON oder XML gültig sein).

 


Mit diesen Sensoren erfasst PRTG weitere Daten

SNMP Linux Load Average

Der SNMP Linux Durchschnittl. Last Sensor überwacht den "load average" (durschschnittliche Systemlast) eines Linux/Unix-Systems mittels Secure Shell (SSH) oder dem Simple Network Management Protocol (SNMP).

 

SNMP Linux Meminfo

Der SNMP Linux Speicherinfo Sensor überwacht den verfügbaren RAM gesamt und prozentual unter Nutzung von SSH oder SNMP.

 

Linux Disk Free

Der SNMP Linux-Datenträgerspeicher Senso rüberwacht den freien Speicherplatz auf den Festplatten eines Linux/Unix-Systems mit dem Simple Network Management Protocol (SNMP).

Der Sensor kann folgendes anzeigen:

  • Freier Gesamtplattenplatz in Bytes
  • Freier Platz in Bytes für jede gemountete Partition
  • Freier Speicherplatz in Prozent für jede gemountete Partition
  • Freie Inoden in Prozent für jede gemountete Partition

 

SNMP Traffic

Der SNMP Datenverkehr Sensor überwacht den Traffic auf einem Gerät mithilfe von SNMP. PRTG erstellt einen Traffic-Sensor pro Port.

 

WBEM Custom

Der WBEM (Benutzerdef.) Sensor unterstützt benutzerdefinierte Anfragen via WBEM.

 

ebook cloud roadmap

Sie möchten Ihre IT in die Cloud migrieren?
Hier ist unsere Roadmap dazu.

Bevor Sie mit Ihrer IT in die Cloud gehen, stehen viele Fragen im Raum. Paessler bietet ein gratis E-Book an, das Ihnen viele Fragen beantworten könnte.

Hier erhalten Sie gratis Ihr Cloud-E-Book.

 

 

PRTG The Swiss Army knife

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

 
box.png

Außerdem interessant:

 

Packet-Capture: PRTG analysiert Datenpakete and zeigt an, die hoch die Verlustrate der Datenpakete ist. Wird ein kritischer Wert überschritten, erhalten Sie automatisch einen Alarm.

SharePoint-Monitoring: Ein Ausfall des SharePoint-Servers kann gravierende Folgen haben. Das Monitoring mit PRTG hilft Ihnen, Probleme schnell zu erkennen und zu beheben und SharePoint stabil zu halten.

Backup-Monitoring: Mit PRTG überwachen Sie Cloud- und Online-Backups und Sicherungen von Betriebssystemen. Bei fehlerhaften Backups werden Sie automatisch benachrichtigt.

 

 

Immer noch nicht überzeugt?

 

 

Über 300.000 Admins lieben PRTG

PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Admins lieben die Software und haben einen angenehmeren Arbeitsalltag, da PRTG ihnen vielfach den Rücken freihält.

Immer noch nicht überzeugt?

 

Überwachen Sie Ihre gesamte IT

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über
Ihr gesamtes Netzwerk.

 

 

Probieren Sie PRTG kostenlos aus

Anforderungen und Vorlieben sind individuell. Deshalb probieren Sie PRTG am besten einfach selbst aus. Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen 30-tägigen Testversion.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 21.2.67.1562 (21. April 2021)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.