"PRTG: Endlich ein gutes
Netzwerküberwachungstool,
das einfach zu bedienen ist!"

 

  • 300.000-fach weltweit erprobte Software
  • In nur 2 Minuten installiert
  • Kostenlose Netzwerk-Monitoring-Software mit bis zu 100 Sensoren
  • Legt Sensoren für Ihr Netz passend an
  • Überwacht Ihr Netzwerk rund um die Uhr
  • Alarmiert Sie, bevor Notfälle auftreten

PRTG ist erschwinglich, auch für Ihr Budget, und wächst mit Ihren Anforderungen. Probieren Sie die Software jetzt aus und Sie werden sehen, dass PRTG Ihre Arbeit vereinfacht und Ihr Netzwerk zuverlässiger macht.

Alles Nötige ist in nur einer Installationsdatei
enthalten (keine zusätzlichen Downloads).

Wir machen es Ihnen leicht, jetzt und später!

 

Kostenloser Download

  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade


Einfache und zuverlässige Netzwerküberwachung mit dem PRTG-Tool

Thomas, BD Manager bei der Paessler AG

PRTG

Network Monitoring Software - Version 20.3.62.1397 (15. September 2020)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr

PRTG – DAS Tool zur Netzwerküberwachung

Ein Netzwerküberwachungstool ist unerlässlich, um zu gewährleisten, dass Ihre Rechner und Netzwerkgeräte einwandfrei funktionieren und keine
unerwarteten Ausfälle auftreten. Ein Netzwerküberwachungstool hilft Ihnen auch, Ihr Netzwerk effizient auszulegen, indem Sie Bandbreiten und Ressourcenverbrauch kennen. Paesslers Tool zur Netzwerküberwachung PRTG Network Monitor ist bei über 300.000 Kunden weltweit im Einsatz.

Unser Netzwerküberwachungstool hilft Ihnen,
Ihr Netzwerk zu optminieren


PRTG Network Monitor bietet folgende Vorteile:

  • Höhere Erträge: keine Verluste durch System-Ausfälle
  • Reduzierte Kosten: kaufen Sie Bandbreite und Hardware entsprechend Ihres Bedarfs
  • Höhere Kundenzufriendenheit: performante Server- und Bandbreitenauslegung
  • Bessere Service-Qualität durch proaktives Handeln

Anforderungen an Netzwerküberwachungstools

Eine gutes Netzwerküberwachungstool sollte einfach zu installieren und intuitiv zu bedienen sein, damit Beratung und Training nicht zwingend sind. Weitere technische Anforderungen sind:

  • Remote Management via Web-Browser, PocketPC oder Windows Client
  • Benachrichtigungen über Ausfälle durch E-Mail, ICQ, pager/SMS
  • Große Auswahl unterschiedlicher Monitoring-Sensoren
  • Überwachung mehrerer Standorte
  • Ergebnisse in Echtzeit
  • Die gängigen Methoden, um Netzwerkauslastung zu bestimmen, sollten unterstützt werden (SNMP, Packet Sniffing, Xflow, IPFIX)

Optimieren Sie Ihr Netzwerk mit Paesslers kostenloser Netzwerk-Monitoring-Software

Ein kontinuierliches Netzwerk- und Server-Monitoring ermöglicht es Ihnen, Probleme zu finden und zu beheben, bevor sie zu einer Gefahr für Ihr Unternehmen werden. Unsere Software hilft Ihrem Unternehmen besser aufzutreten, denn sie:

  • vermeidet Bandbreiten- und Leistungsflaschenhälse
  • liefert bessere „Quality of Service" für Ihre Nutzer
  • maximiert Gewinne, indem sie Ausfälle vermindert, welche durch unentdeckte Systemfehler ausgelöst werden
  • lässt Sie ruhig schlafen: Solange Sie nichts von PRTG per E-Mail, SMS, Pager etc. hören, wissen Sie, dass alles gut läuft, und Sie haben Zeit, sich wichtigeren Dingen zu widmen

Die kostenlose Version von PRTG enthält 100 Sensoren. Sie werden einen Sensor für die Überwachung jeder einzelnen Einheit brauchen. Ein Sensor überwacht z. B. einen Netzwerkservice, eine URL, eine Netzwerkverbindung, einen Port eines Switches, einen NetFlow-Exportstream, eine CPU-Auslastung oder einen Festplattenspeicher.

Wenn Sie nach einer kostenlosen Bandbreiten-Überwachungssoftware, einem Port Sniffer oder einem Tool für die Windows-Serverüberwachung suchen, ist PRTG Netzwerk Monitor die perfekte kostenlose Netzwerk-Monitoring-Software für Sie. PRTG ist einfach einzurichten und zu installieren, zu konfigurieren und zu benutzen - laden Sie einfach die Installationsdatei herunter, nutzen Sie den Installations-Assistenten und richten Sie Ihre Sensoren mit der Auto-Discovery-Funktion ein. Und nach wenigen Minuten und nur einigen Klicks sind Sie bereit, Ihre CPU- und Netzwerkauslastung, Netzwerkaktivität, Downtime von Netzwerkgeräten oder -services und viel mehr zu überwachen.

Wenn Ihre Überwachungsansprüche größer werden, können Sie immer auf eine unserer kommerziellen Lizenzen wechseln. Ihre IT-Infrastruktur ist sehr umfangreich? Unsere kommerziellen Lizenzen mit mehr Sensoren finden Sie hier.

Die Einrichtung von PRTG Network Monitor

Da keine IT-Infrastruktur der anderen gleicht, ist es nicht immer einfach zu entscheiden, was die richtige Monitoring-Technologie ist, um Ihre Überwachungsaufgaben zu lösen. Die Auto-Discovery von PRTG macht das Setup schnell und einfach. Mit den vorkonfigurierten Device-Templates wählt PRTG die geeigneten Sensor-Einstellungen für Server, Applikationen und Netzwerkgeräte aus. Natürlich können Sie PRTG auch manuell konfigurieren.

Laden Sie sich die kostenfreie 30-Tage-Testversion mit unbegrenzter Sensorenanzahl herunter.

 

  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade
 

Netzwerküberwachung als Freeware

Viele Administratoren schauen nach einer kostenlosen Netzwerküberwachungssoftware. Auch weil man sich damit erst einmal interne Diskussionen spart. Das bietet unser Netzwerk Monitoring Tool:

  • Dauerhaft als Freeware nutzbar
  • 100 Sensoren kostenlos
  • Alarm, Reportings ebenfalls kostenlos nutzbar
  • Flexibel erweiterbar über passende Lizenz


Mit unserer kostenlosen Lösung können Sie sofort starten und in wenigen Minuten ein erstes Monitoring aufsetzen. Unsere Auto-Discovery erkennt alle Geräte innerhalb eines vorgegebenen IP-Raums und bindet die Geräte automatisch
ins Monitoring ein.

 

Das beste Netzwerk Monitoring Tool – sagen unsere Kunden

Über 200.000 Administratoren weltweit vertrauen auf unsere Software. Sie arbeiten in Unternehmen, bei denen die IT-Infrastruktur häufig elementar und sicherheitsrelevant ist. Etwa im produzierenden Gewerbe, Kliniken, Flughäfen, Hochschulen und Städte. Beispiele:

  • Klinik in Jena überwacht mit 12.000 Sensoren Server, Router, Switches, LAN, VMWare. Zur Case Study.
  • Das Unternehmen Aquafin überwacht 600 Pumpen-Stationen in den Niederlanden und nutzt dafür 30.000 Sensoren. Zur Case Study.
  • Der Schweizer Kugelschreiber-Produzent Prodir überwacht mit PRTG. Zur Case Study.

Hier finden Sie weitere Beispiele und Best Practices.

 

Die Besten Netzwerk Monitoring Tools Im Vergleich

Viele Administratoren führen zunächst einen Netzwerk Monitoring Tool Vergleich durch. Nach einer Evaluation entscheiden sie sich dann für die beste Lösung. Auf der einen Seite gibt es Spezialtools, auf der anderen Seite Allround-Anbieter.


Hier finden Sie mehrere Berichte und Vergleiche zu den verschiedenen Lösungen:

Die Auswahl des richtigen Tools kommt wie immer auf die individuelle Situation des Unternehmens an. Die Vorteile von PRTG sind unter anderem: Systemadministratoren verfügen damit über ein zentrales Netzwerk Monitoring Tool für die gesamte Infrastruktur. Alle Funktionen inklusive, schneller Support.

 

Netzwerküberwachungstool Für Windows

Sehr viele Administratoren haben eine IT-Infrastruktur, die mit Windows-Technologie läuft. PRTG ist genau dafür entwickelt worden. PRTG nutzt dafür unter anderem Windows Management Instrumentation (WMI), Performance Counter und SNMP. Eine Auswahl, was Sie mit unserer Windows Monitoring Software überwachen können:

  • Windows System Uptime
  • Windows CPU Load
  • WMI File
  • WMI Free Disc Space
  • WMI Microsoft SQL Server
  • Windows Security Monitoring
  • Windows Event Log Monitoring


Alle WMI-Sensoren sind individuell konfigurierbar. Sie entscheiden, bei welchen Schwellenwerten Sie informiert werden möchten. Hier erfahren Sie mehr über unser WMI Monitoring.

Was überwachen?


Nur ein Netzwerküberwachungstool zu installieren ist nicht ausreichend. Der Schlüssel für eine effektive Netzwerküberwachung ist sicherzustellen, dass das Netzwerk-Monitoring-Tool so konfiguriert ist, dass die lebenswichtigen Parameter eines Netzwerks überwacht werden: Verfügbarkeit, Geschwindigkeit und Auslastung.

Die Überwachung von Netzwerk-Verfügbarkeit stellt sicher, dass interne und externe Kunden auf die verschiedenen Dienste zugreifen können, einschließlich der Webseiten. Zudem können Sie bestimmen, ob z. B. die Mail-Server oder die Datenleitungen einwandfrei funktionieren.

Die Überwachung der Netzwerk-Geschwindigkeit mittels Bandbreiten-Monitoring bewahrt Ihre Webseite und Ihre Netzwerk-Dienste davor, Besucher und Kunden wegen langer Ladezeiten von Seiteninhalten, Dateien oder Bildern zu frustrieren oder gar zu verlieren.

Zu guter Letzt ermöglicht Ihnen die Verbrauchsüberwachung, z. B. die CPU-Auslastung auszulesen und davon abzuleiten, welche Jobs Ihre Server zu welcher Tageszeit belasten.

Netzwerk-Status generell

Mit PRTG haben Sie den Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk. Und zwar auf einen Blick. Das gibt Ihnen im Alltag die Ruhe, sich um andere operative Dinge zu kümmern. Ändert sich der Status eines Gerätes oder kommt es zu einer Störung, erhalten Sie sofort einen Alarm und können reagieren.

Netzwerk-Geräte

In jedem größeren Netzwerk sind zahlreiche Geräte von verschiedenen Herstellern im Einsatz. Darunter Workstations, Switches, Router, Server. Viele Tools können nur bestimmte Hersteller überwachen. Oder es entstehen Zusatzkosten, etwa für die Überwachung von Cisco-Geräten. Der Vorteil von PRTG: Hier ist alles inklusive.

Netzwerk-Traffic überwachen

Mit unserer Software überwachen Sie den Datenverkehr in Ihrem Netzwerk. Sie sehen unter anderem, welche Anwendungen, Verbindungen, Datentypen Ihr Netzwerk wie stark belasten. Sie erhalten frühzeitig einen Alarm, wenn es zu Störungen oder starken Belastungen kommt. 

 

Fragen rund um Netzwerk Monitoring Tools

Warum brauche ich eine Netzwerk-Überwachung?

Ab einer bestimmten Größe macht es Sinn, sein Netzwerk dauerhaft zu überwachen. Durch Ausfälle und Störungen kommt es zu einem Produktivitätsausfall im ganzen Unternehmen. Gleichzeitig steigt akut der Druck auf die IT-Verantwortlichen. Sie müssen schnell reagieren, wissen aber oft nicht, wo das Problem liegt. Das bekommt man mit unserem Tool in den Griff.

Ab welcher Größenordnung macht ein Netzwerk Monitoring Tool wirklich Sinn?

Unsere Software wird sowohl von Unternehmen mit einigen Dutzend Mitarbeitern genutzt als auch von Unternehmen mit mehreren tausend Mitarbeitern. Das ist möglich über unser Lizenz-System, das sich an den Sensoren ausrichtet. Sie können also auch ein kleines Netzwerk überwachen, wenn es Ihnen wichtig ist. 

Kann ich einzelne Geräte überwachen wie einen Router oder Switch?

Sie stellen in Ihrem Netzwerk Monitoring Tool PRTG selbst ein, welche Geräte Sie überwachen wollen. Sie können auch entscheiden, wie tief die Überwachung gehen soll. Etwa ob Sie nur die CPU oder auch den Speicherplatz oder bestimmte Ports überwachen wollen.

Wie funktioniert die Überwachung?

Unsere Software arbeitet mit Sensoren. Diese Sensoren legen Sie an einem jeweiligen Gerät an. Der Sensor sendet dann die Monitoringdaten an den Core-Server. Erfahren Sie in diesem Video, wie ein Sensor aufgebaut ist und wie sie ihn anlegen.

Weitere Themen

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.