Online-Informationsveranstaltung zur neuen Version

Nürnberg, 22. September 2011 - Version 9 von PRTG Network Monitor steht in den Startlöchern. Das Upgrade der Netzwerküberwachungssoftware von Paessler wird Anfang Oktober verfügbar sein. Um allen Interessierten einen praxisnahen Einblick in die Lösung und deren Neuheiten zu geben, bietet Paessler am 6. Oktober 2011, um 15 Uhr, einen 45-minütigen Webcast zum Thema „New Features PRTG 9" an.

Interessierte können sich ab sofort unter www.de.paessler.com/company/events/prtg9_webcasts registrieren.

Mit PRTG Version 9 stellt Paessler eine Vielzahl neuer Funktionen vor. Im Fokus dieses Upgrades stehen die intuitive Bedienung und die Berücksichtigung steigender Anforderungen durch den Einzug neuer Technologien.

„Unser Ziel ist es, Netzwerküberwachung noch einfacher zu machen. Viele der neuen Features basieren auf Anregungen unserer Kunden, die PRTG aktiv in ihrem Arbeitsalltag einsetzen", erklärt Dirk Paessler, Vorstand Paessler AG.

Behandelt werden unter anderem die Themen:  

  • Übersichtlicheres Arbeiten durch ein überarbeitetes Web-Interface mit verbesserter Baumanzeige, individuellen "Bibliotheken" und einer neuen Benutzerführung beim manuellen Hinzufügen von Sensoren
  • Mehrere PRTG-Installationen zentral verwalten und im Blick behalten mit der neuen "Enterprise Console"
  • Geräte jetzt wahlweise über IPv4 oder IPv6 überwachen, dank einer IPv6-Unterstützung für die meisten PRTG-Sensortypen
  • Erweiterte Monitoring-Möglichkeiten durch viele neue Sensortypen, wie beispielsweise Zwei-Wege-QoS-Sensor, WMI-Security-Center Sensor oder herstellerspezifische Hardware-Sensoren für Dell, HP und APC Systeme
  • Vereinfachte Benutzerverwaltung durch die Anbindung von PRTG an ein bestehendes Active Directory
  • u.v.a.m.

Im Anschluss stehen die Spezialisten des Paessler-Teams für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Webcast und zusätzliche Termine finden Sie unter www.de.paessler.com/company/events/prtg9_webcasts oder schreiben Sie an [email protected].

Presse Kontakt

Paessler arbeitet weltweit mit mehreren Presseagenturen zusammen. Für Anfragen kontaktieren Sie bitte:

 

Paessler AG
[email protected]
T: +49 911 93775-0

DE/AT/CH: Sprengel & Partner
[email protected]
T: +49 2661 91260-0

FR: MMRP
[email protected]
T: +33 6 51 76 43 27

NL: MZ Communicatie: Marlies Zegelaar
[email protected]
T: +31 6 26736712