Network Monitoring Tool mit WMI-Unterstützung

Nürnberg, 29. Januar 2009 – Für die Verwaltung von Windows-Systemen sind die WMI (Windows Management Instrumentation)-Funktionen ein wichtiger Bestandteil. Sie ermöglichen zudem ein detailliertes Monitoring dieser Umgebungen. Die Netzwerküberwachungslösung PRTG Network Monitor von Paessler beinhaltet eine uneingeschränkte WMI-Unterstützung bereits in der Freeware-Version. Oft lassen jedoch fehlerhafte Installation oder Konfiguration den Administrator nicht das gesamte Potenzial der WMI-Technologie ausschöpfen. Die Paessler AG bietet ein kostenfreies Diagnose-Tool zum Download an, mit dem die Ursachen fehlerhafter WMI-Konfigurationen eingekreist werden können.

Die WMI-Technologie liefert detaillierte Angaben von Geräten und Programmen, die mit dem Betriebssystem Microsoft Windows betrieben werden. Dazu zählen etwa das Auslesen des Arbeitsspeichers oder Angaben zur CPU-Auslastung und -Temperatur. Die speziellen WMI-Sensoren von PRTG Network Monitor greifen diese Informationen ab und ermöglichen so die Überwachung entscheidender Komponenten und Parameter.

Dabei auftretende Probleme sind in den meisten Fällen die Folge einer mangelhaften Installation bzw. Konfiguration von WMI. Häufige Auslöser sind fehlerhaft installierte bzw. einzelne oder mehrere nicht vorhandene Komponenten. Paessler bietet daher ein kostenloses Tool zum Download an, mit dem die ordnungsgemäße WMI-Funktion überprüft werden kann: den WMI-Tester.

Auf Basis des Testers lassen sich entweder lokal oder remote Anfragen an das betreffende System schicken. Daraufhin erhält das Tool Antworten durch den WMI-Service, die dem Administrator bei Problemen in Form von Fehlercodes zur Auswertung angezeigt werden, beispielsweise im Falle, dass ein bestimmtes System nicht erreichbar ist. Eine detaillierte Hilfe zu diesem Thema bietet Paessler in seiner Knowledge Base unter www.paessler.com/support/kb an.

WMI-Support bereits in der Freeware-Version

WMI-Unterstützung ist eine gängige Komponente für eine effektive Netzwerküberwachung, die jedoch häufig nur in Premium-Versionen, verbunden mit einem erheblichen Preisaufschlag, integriert ist. PRTG Network Monitor von Paessler hingegen bietet bereits in der Freeware-Version eine vollständige WMI-Unterstützung. Das Tool ermöglicht die umfassende Verfügbarkeits- und Verbrauchsüberwachung mittels WMI, SNMP, NetFlow, Packet Sniffing und über 40 weiteren Sensortypen. Über ein modernes und intuitiv bedienbares Web-Interface liefert PRTG alle Informationen, die für einen optimalen Netzwerkbetrieb benötigt werden. Auf Basis der Angaben lässt sich die Infrastruktur optimieren, Ausfälle vermeiden und die Einhaltung von SLAs (Service Level Agreements) kontrollieren. PRTG deckt die gesamte Bandbreite des Netzwerk-Monitoring ab und bietet Administratoren maximale Transparenz für Netzwerke jeglicher Größenordnung.

Die Freeware-Version des PRTG Network Monitor steht als Download unter https://www.de.paessler.com/download zur Verfügung.

Paessler-Lösungen können über den Online Store unter folgendem Link erworben werden: https://www.de.paessler.com/order.

Presse Kontakt

Paessler arbeitet weltweit mit mehreren Presseagenturen zusammen. Für Anfragen kontaktieren Sie bitte:

 

Paessler AG
[email protected]
T: +49 911 93775-0

DE/AT/CH: Sprengel & Partner
[email protected]
T: +49 2661 91260-0

FR: MMRP
[email protected]
T: +33 6 51 76 43 27

NL: MZ Communicatie: Marlies Zegelaar
[email protected]
T: +31 6 26736712



Copyright © 1998 - 2018 Paessler AG