REST API Monitoring mit PRTG

Lesen Sie bis zu 50 Werte pro Sensor aus

  • PRTG überwacht Verfügbarkeit von RESTful APIs
  • PRTG zeigt Werte aus XML- und JSON-Dateien an
  • PRTG zeigt bis zu 50 Parameter pro Sensor
  • HTTP-Requests: GET und POST zur Auswahl
  • Wichtiger Baustein des IoT-Monitorings



REST-API-Überwachung:
Dieser PRTG-Sensor hilft Ihnen sofort

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

 

Überwacht die REST-API-Verfügbarkeit


Überwacht die REST-API-Verfügbarkeit

 

Erkennt automatisch Inhalte von XML- und JSON-Dateien


Erkennt automatisch Inhalte von XML- und JSON-Dateien

 

Wertet bis zu 50 Parameter pro Sensor aus


Wertet bis zu 50 Parameter pro Sensor aus

 

Legt automatisch passende Kanäle für Werte an


Legt automatisch passende Kanäle für Werte an

 

Eigene REST Configuration Templates erstellen


Eigene REST Configuration Templates erstellen

 

Individuelles Mapping von JSON und XML


Individuelles Mapping von JSON und XML

 

In 3 Schritten den Sensor einrichten


PRTG installieren (Die ersten 100 Sensoren sind kostenlos)

 


REST Custom Sensor hinzufügen

 


Automatisch nach Werten suchen lassen oder eigenes REST Configuration Template auswählen


REST Custom Sensor starten
 

So sieht das REST API Monitoring Tool PRTG aus

Sie haben bereits PRTG, aber noch keinen REST Custom Sensor?


Der REST Custom Sensor ist ab der PRTG-Version 17.3.33 verfügbar. Falls Sie keine aktuelle Version von PRTG haben, kann es sein, dass der REST Custom Sensor bei Ihnen nicht vorhanden ist. Führen Sie ein PRTG-Update durch. Innerhalb des Wartungszeitraums können Sie alle Updates kostenlos herunterladen.

So haben Sie Ihr Netzwerk immer im Blick
– auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

Praxis-Tipp: Hey Christian, welches Potenzial siehst du im REST API Monitoring?

„Das Internet of Things wird das Netzwerk-Monitoring komplett verändern. Systeme, Maschinen, Geräte – wenn alles miteinander vernetzt wird, muss die Funktionstüchtigkeit solcher anspruchsvoller Netzwerkarchitekturen professionell überwacht werden. REST API Monitoring ist ein Schlüssel dafür.“

Christian Zeh, Senior Technology Manager der PAESSLER AG. Hier seine Präsentation zu Internet of Things.

 

REST API Monitoring:
Darum ist PRTG eine gute Wahl

Schneller Überblick

Schneller Überblick

Das PRTG-Dashboard visualisiert die Werte, die Sie über Ihr REST API Monitoring erhalten. Die Parameter in den XML und JSON-Dateien werden ausgewertet und im Sensor angezeigt. So haben Sie einen schnellen Überblick – ob am Desktop, am Tablet oder am Smartphone.

Zukunftsfähig

Zukunftsfähig

Viele Hersteller von statten ihre Geräte mit RESTful APIs aus. Teilweise als Ersatz für SNMP. Insbesondere Web-Anwendungen stellen Daten über die REST API zur Verfügung. Für Systemadministratoren bedeutet das: Sie benötigen ein passendes Netzwerk-Monitoring-Tool, das viele verschiedene Technologien anbietet. Insbesondere im stark wachsenden Bereich des „Internet of Things“ bieten viele Hersteller eine REST API an, um Monitoringdaten beispielsweise von Maschinen zugänglich zu machen.

Integrierter Alarm

Integrierter Alarm

Zu PRTG gehört ein Benachrichtigungssystem, das Sie über Störungen und Ausfälle informiert. Flexibel einstellbar, ohne Zusatzkosten. So werden Sie sofort informiert, wenn bestimmte von der REST API gelieferte Werte problematisch sind oder die Verfügbarkeit gestört ist.

Allround-Lösung

Allround-Lösung

PRTG ist ein Tool für Ihr gesamtes Netzwerk-Monitoring. Sie verfügen über eine zentrale Software, die Ihre gesamte Hardware, Software, Ihren Traffic und Ihre Anwendungen überwacht. Schluss mit kleinen Insel-Lösungen, die aufwendig und störungsanfällig sind.

Flexibles Lizenz-System

Flexibles Lizenz-System

Starten Sie flexibel mit PRTG. In der kostenlosen Version können Sie bereits 100 Sensoren und alle Funktionen dauerhaft nutzen. Anschließend können Sie – je nach Bedarf – Ihre Lizenz flexibel erweitern. Zu unseren Lizenzen und Preisen.

 

Monitoring der Zukunft:
Mit PRTG überwachen Sie komplexe IT-Infrastrukturen

 

Industrie 4.0: Beispiel Bosch-Rexroth

Die Bosch Rexroth AG hat seine Werke Lohr am Main und Erbach auf eine Industrie 4.0-Umgebung umgerüstet und so die Effizienz deutlich gesteigert. So wurden beispielsweise die Bestell- und ERP-Systeme mit dem Produktionsleitsystem und der Fertigung verknüpft. Um den zuverlässigen Betrieb der neuen, komplexen IT-Infrastruktur sicherzustellen, kommt die Monitoring-Lösung PRTG Network Monitor zum Einsatz.
Zur Case Study

 

 

Bosch Rexroth

 

Verteilte Netzwerke: Beispiel BAUER

Die BAUER Gruppe ist Anbieter von Dienstleistungen, Maschinen und Produkten für Boden und Grundwasser. Mit über 110 Tochterfirmen verfügt sie über ein weltweites Netzwerk. Jede Zweigstelle besitzt eine Vielzahl an IT-Systemen und Geräten. „Im Rahmen der Evaluierung entsprach nur eine Software unseren harten Auswahlkriterien: PRTG Network Monitor von der Paessler AG aus Nürnberg“, sagt Tobias Gebauer, Systemadministrator der BAUER Gruppe.
Zur Case Study

 

Bauer

 

 

Hintergrund: REST, API, RESTful API

 

Für ausführliche Definitionen zu REST und RESTful APIs bieten sich zum Beispiel Wikipedia und andere Seiten an. Hier kurz gefasste Hintergrund-Infos: 

API

API steht für Application Programming Interface. Es ist eine Schnittstelle, über die man Zugriff auf Informationen einer Software, eines Betriebssystems oder eines Frameworks hat und diese Informationen standardisiert austauschen kann. Die Kommunikation erfolgt dann genau über die definierte Schnittstelle. Auch PRTG bietet eine eigene API an, auf die Kunden zugreifen können. Für Systemadministratoren hat dies viele Vorteile: Sie können PRTG modularisieren und auf ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. 

REST

REST steht für Representational State Transfer. Es ist ein Programmierparadigma, das insbesondere im Web angewendet wird. Es ist eine Alternative zu SOAP (Simple Object Access Protocol). Der Architekturstil ist deutlich moderner und erzeugt weniger Last. Ein weiterer Vorteil von REST: Im WWW ist bereits ein Großteil der Infrastruktur vorhanden, etwa Webserver, HTML-fähige Clients und XML-Parser.

REST und HTTP

Um mit einer RESTful API zu kommunizieren, wird eine HTTP-Anfrage oder HTTPS-Anfrage zu einem bestimmten Ziel, z. B. einer Webadresse, abgeschickt. Hierzu werden die Methoden GET und POST genutzt. GET greift lesend auf Ressourcen zu. Mit einem POST-Request können Daten mitgeschickt werden.

RESTful API

Viele Webumgebungen, Websites und Webservices nutzen eine RESTful API. Die Programmierschnittstellen basieren also auf REST. Über eine RESTful API oder REST API gestellte HTTP-Anfragen liefern XML- und JSON-Dateien zurück, die dann ausgelesen werden können, um z.B. gewünschte Werte zu überwachen.

REST und RESTful

REST steht für den Architekturstil bzw. das Programmierparadigma. Von RESTful wird gesprochen, wenn bestimmte Webservices oder Webseiten REST nutzen oder implementiert haben. Ihre API ist dann RESTful.

 

Markus-Puke

 
„Mit PRTG können wir alle viel entspannter arbeiten.“

Netzwerkverantwortlicher Schüchtermann Klinik. Zur Case Study.

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich, wenn es Probleme mit gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

PRTG spart Nerven

Die Einrichtung von PRTG ist einfach. Der Einstieg in PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

PRTG spart Kosten

PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

box.png

Hier erfahren Sie noch mehr über uns


SNMP-Monitoring

Finden Sie heraus, welche Hardware und Software Ihre Bandbreite belastet. Mit SNMP-Monitoring von PRTG haben Sie jederzeit den Überblick. PRTG bietet zahlreiche vorkonfigurierte SNMP-Sensoren an. So ist Ihr Netzwerk-Monitoring schnell aufgesetzt.

Server-Monitoring

Ob Webserver, Datenbank Server oder E-Mail-Server: Mit Server-Monitoring via PRTG erhalten Sie alle wichtigen Infos zur Erreichbarkeit und Performance Ihrer Server. Erhöhen Sie die Stabilität Ihrer IT-Infrastruktur.

Website-Monitoring

PRTG überwacht Verfügbarkeit, Ladezeiten und Prozesse Ihrer Website. Durch die integrierte Alarmfunktion erhalten Sie sofort eine Nachricht, wenn es zu Störungen oder Ausfällen kommt. So stellen Sie per Website-Monitoring sicher, dass Ihr Internetauftritt maximal erreichbar ist.

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität made in Germany

 

 



Made in Germany: Hinter dem Netzwerk-Monitoring-Tool PRTG steht ein engagiertes Team. Das Unternehmen wurde von Dirk Paessler gegründet. Seinen Sitz hat die PAESSLER AG in Nürnberg im Herzen von Deutschland. Wir setzen auf typisch deutsche Tugenden wie Qualitätsanspruch, Fleiß und Einsatz - kombiniert mit einem internationalen, weltoffenen Flair. Lesen Sie hier mehr über unsere Firma. Übrigens: Wir suchen regelmäßig neue Mitarbeiter.

Case Studies: Flughäfen, Stadtwerke, Banken, Hochschulen, Krankenhäuser: PRTG wird quer durch alle Branchen eingesetzt. Die Gemeinsamkeit unserer Kunden: Für die geschäftlichen und organisatorischen Abläufe ist es elementar, dass die Netzinfrastruktur funktioniert. Und: Praktisch alle sind sehr zufrieden mit PRTG. Lesen Sie in unseren Case Studies, wie unsere Kunden PRTG einsetzen.

Produkttests: Natürlich sind wir von PRTG überzeugt. Aber was sagen andere über uns? In einer Reihe von Tests schneidet PRTG immer wieder sehr gut ab. Oder wie es LanLine auf den Punkt bringt: „PRTG war schon vor Jahren gut und wird von Version zu Version besser.“ Genau das ist unser Ansatz. Lesen Sie hier weitere Produkttests und Vergleiche von Monitoring-Software.

Support: Jeden Tag arbeitet unser Support daran, unseren Nutzern zu helfen und ihre Probleme zu lösen. Unser Anspruch: Jede Anfrage sollte an Werktagen innerhalb von 24 Stunden geklärt sein. Außerdem haben wir ein umfangreiches Handbuch erstellt und eine Knowledge Base aufgebaut. Hinzu kommen Videos, Webinare und FAQs. Der Support ist natürlich inklusive!

Flexibler Einstieg: Die Testversion ist kostenlos, so können Sie unser Monitoring-Tool risikolos evaluieren. Wenn Sie PRTG upgraden möchten, suchen Sie sich eine passende Lizenz aus. Sie können Ihre Lizenz später flexibel erweitern. 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 18.4.45.1898 (19. Oktober 2018)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>