Planung der Speicherkapazität
mit PRTG 

 


  • Effiziente und datengesteuerte Planung der Speicherkapazität mit PRTG

  • Monitoring des physischen und virtuellen Speichers

  • Vermeidung von Datenverlusten und fehlgeschlagenen Datensicherungen mit PRTG

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

 

 

 

Hier geht es um die gezielte Planung der Speicherkapazität zur Abschätzung des zukünftigen Speicherbedarfs, damit sich so gut wie möglich vorhersagen lässt, wie viel Speicher bereitgestellt werden muss, um die Anforderungen von Mitarbeitern und Anwendungen zu erfüllen. Ausreichender Speicher ist mit Kosten verbunden, während das Gegenteil – nämlich nicht genug Speicher zu haben, wenn er gebraucht wird – geradezu katastrophal sein kann. Bei der Planung der Speicherkapazität müssen Umstände berücksichtigt werden, die ständigen Änderungen unterliegen. Dabei liegt einer der am schwierigsten zu berechnenden Faktoren in den potenziellen Datenspeicherungsanforderungen zukünftiger Projekte, weil das bedeutet, dass unbekannte Faktoren erwogen werden müssen. In so einem Fall ist es praktisch, den historischen Verlauf vergleichbarer Projekte überprüfen zu können.

Systemadministratoren und insbesondere Speicheradministratoren können unterschiedliche Tools zur Planung der Speicherkapazität einsetzen, um festzustellen, wie der Speicher gegenwärtig belegt ist. Solche Tools ermöglichen die Analyse von Speichersystemen und erstellen Berichte zur verfügbaren Speicherkapazität und Speicherleistung. Ein erschöpfter Speicher bedeutet auch, dass weniger häufig benutzte Elemente auf eine niedrigere und weniger teure Ebene verschoben werden, um schnellere und teurere Ebenen für Anwendungen freizusetzen, für die sie gebraucht werden.

Datendeduplizierung und Dateikomprimierung können dazu beitragen, den Umfang der benötigten Speicherkapazität zu verringern, indem überflüssige Kopien derselben Dateien beseitigt werden und der zur Speicherung von Dateien und Bildern benötigte Platz reduziert wird. Durch Speichervirtualisierung kann physischer Speicher zusammengelegt und von einem Speichergerät aus verwaltet werden, und Speicheradministratoren können schlanke Speicherzuweisung zur virtuellen Speicherzuweisung einsetzen, aber nur, wenn es nötig ist. Im Gegensatz zur üblichen vollen Speicherzuweisung (starken Speicherzuweisung) wird bei der schlanken Speicherzuweisung nur der Speicherplatz reserviert, der tatsächlich gebraucht wird. Das bedeutet, dass mehr Speicher bereitgestellt werden kann, als tatsächlich verfügbar ist.

 


Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

Der Schlüssel zur erfolgreichen Planung der Speicherkapazität liegt im Speicher-Monitoring


Speicherprobleme oder -ausfälle können viele Auswirkungen auf das Geschäft haben. Und es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass Sie bei IT-abhängigen Geschäftsprozessen alle Speicherkomponenten rund um die Uhr zentral überwachen müssen. Das bedeutet Monitoring von Hardware und Software genauso wie von Verfügbarkeit und Leistung.

Eine zentrale Monitoring-Lösung kann das gesamte Speichersystem mit allen seinen Elementen und Tools in einer zentralen Übersicht darstellen. Für diese Lösung müssen jedoch einige grundsätzliche Anforderungen erfüllt werden:

 

Speichersystem-Monitoring

Speichersystem-Monitoring

Dell EMC, NetApp, Lenovo – ein effektives Monitoring-Tool muss sofortigen Support für die beliebtesten Speicheranbieter bereitstellen und gleichzeitig flexibel genug sein, um schnelle und einfache benutzerdefinierte Integrationen in andere Systeme zu ermöglichen.

 

IT-Infrastruktur

IT-Infrastruktur- und Performance-Monitoring

Switches, Firewalls, Datenbanken, Server, virtuelle Hosts und viele andere IT-Komponenten spielen wichtige Rollen im gesamten Datenspeicherungsprozess. Eine umfassende Monitoring-Lösung sollte unter anderem diese Komponenten mit einschließen.

 

Cloud-Speicher-Monitoring

Cloud-Speicher-Monitoring

Vergessen wir nicht den zunehmend wichtigeren Faktor der Cloud-Speicherressourcen. Da Datenspeicherung in der Cloud heutzutage von entscheidender Bedeutung ist, sollte eine hilfreiche Monitoring-Lösung auch Einblicke in die beliebtesten Cloud-Speicheranbieter bieten.

 

Hardware-Monitoring

Hardware-Monitoring

Hierbei handelt es sich im Kontext der Speicherkapazität eher um eine Randbemerkung, aber als Teil einer umfassenden Übersicht sollte eine Monitoring-Lösung auch den Zustand eines physischen Datenträgers sowie seine Temperatur, den Lüfterstatus, die CPU usw. überwachen können.

 

 

PRTG und Kapazitätsplanung

 i Was ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als „Sensoren“ bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

 

 

 

 

 


Unter zahlreichen anderen Faktoren, die ein intelligentes Monitoring-Tool ausmachen, bietet PRTG IT-Administratoren ein tiefgreifendes Verständnis seiner Verwendung, um sie bei der Kapazitätsplanung zu unterstützen. Diese Fähigkeit kann Organisationen bei der Entscheidung helfen, wann Ressourcen hoch- oder herunterskaliert werden sollen.

Soweit möglich sollte ein leistungsstarkes Tool zur Kapazitätsplanung viele oder sogar alle der folgenden sieben Merkmale aufweisen:

  • Integration in die Netzwerk-Monitoring-Software
  • „Quality of Service“-Funktionen (QoS)
  • Zeitbasierte Analyse
  • Traffic-Wiederholungen
  • Berichterstattungsfunktionen
  • Datenvisualisierung
  • Speicherung historischer Daten


PRTG enthält all diese Merkmale – und noch viele andere. Einige weitere Charakteristiken von PRTG sind:

  • Monitoring aller Datenträgertypen einschließlich NAS-, SAN-, physischer, logischer und Cluster-Datenträger, Ein-/Ausgabe von Volumes und Speicherlösungen für virtuelle Datenträger (VMware, Hyper-V und XenServer)
  • Zusätzliche Zugriffsverwaltungskontrolle von Dateien, Ordnern und Shares
  • WMI, SNMP und SOAP zum Datenträger-Monitoring und mehr
  • Monitoring-Funktionalität für Linux/Unix-Datenträger


Überzeugen Sie sich selbst vom Umfang und Aufbau unserer Speicher- und Dateiserver-Sensoren. PRTG enthält eine Vielzahl vordefinierter, einsatzbereiter Sensoren zum Monitoring der gängigsten Speichersysteme wie Dell EMC, NetApp, HPE, Lenovo, Synology, QNAP oder auch Buffalo TeraStation™. Dazu gehören auch Sensoren zum Monitoring physischer und logischer Datenträger für diese Systeme. Zur Cloud-Speicherung verfügt PRTG über Sensoren für Dienste wie Google Drive, Microsoft OneDrive, Dropbox oder Amazon CloudWatch.

 


Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

PRTG Network Monitor: Planung der Speicherkapazität und mehr

Zusätzlich zu den Funktionen, die für die Planung der Speicherkapazität von Bedeutung sind, gibt es weitere
Merkmale, durch die das Monitoring mit PRTG praktisch und effektiv wird:

 

Ein hochentwickeltes Benachrichtigungs-
und Warnsystem

Mit PRTG können Sie Schwellenwerte definieren, bei denen Sie gewarnt werden, bevor ein Fehler auftritt oder ein kritischer Wert erreicht wird. Sie entscheiden, wie Sie gewarnt werden wollen: per E-Mail, SMS, Push-Benachrichtigung oder auf andere Art. Die Benachrichtigungsfunktion stellt einen enormen Wert für kleinere IT-Teams sowie für das Bereitschaftspersonal größerer Teams dar: Sie sehen sofort, wo das Problem liegt und ob es bestätigt wurde oder nicht.

Einfache Installation, Automatisierung und Anpassung

Je komplexer eine Lösung ist, desto weniger wird sie benutzt. Da es von entscheidender Bedeutung ist, dass Sie und Ihr Team die Speicherkapazität und den Rest Ihrer IT-Umgebung rund um die Uhr überwachen, sollte das Tool bei Ihrem täglichen IT-Monitoring einfach anzuwenden sein. Dieser Aspekt stand bei der Entwicklung und Gestaltung von PRTG schon immer im Vordergrund und er bringt uns direkt zu unserem nächsten Punkt.

Dashboards und mobile Apps

Bei PRTG sehen Sie jedes Detail vom Port bis zum Datenträger. Mit einer detaillierten Analyse gehen Sie dem Problem auf den Grund und erstellen individuelle Maps für jedes Mitglied Ihres Teams, seine Aufgaben und seine Verantwortlichkeiten. Alle Benutzeroberflächen lassen SSL/TLS-gesicherten lokalen Zugriff und Remotezugriff zu und können gleichzeitig genutzt werden.

Jede Funktion in jeder Lizenz

PRTG überwacht den gesamten Pfad der Daten von der Ursprungs-Anwendung bis zum endgültigen Datenträger, Ordner oder der Datenbank, wo sie gespeichert werden. Alle Funktionen – vom Traffic-Monitoring über Server-, Hardware oder VMware-Monitoring bis zum Monitoring tatsächlicher Speichergeräte und ihrer jeweiligen Speicherkapazität – sind in der Lizenz von PRTG enthalten, ohne Add-ons oder Module.

 
prtg-desktop-14-one-forth.png

Entscheiden Sie sich jetzt für PRTG

IT ist die Grundlage nahezu jedes Geschäftsprozesses und angesichts von Digitalisierung und großem Datenumfang haben Speicher und die Planung der Speicherkapazität eine kritische Bedeutung erlangt. Wir glauben, dass PRTG Network Monitor ein idealer Begleiter ist, mit dem Sie die Planung Ihrer Speicherkapazität und alle anderen Bereiche Ihrer IT-Umgebung jederzeit im Auge behalten können. PRTG geht immer umfassend vor und berücksichtigt bei der Planung der Speicherkapazität auch andere wichtige Aspekte, z. B. Ausfälle von Speichersystemen, durch die kritische Geschäftsprozesse verlangsamt werden.

Mit PRTG bekommen Sie eine 30-tägige Testversion, mit der Sie die Software aus erster Hand erleben können und auf keine ihrer vielen Funktionen verzichten müssen. Laden Sie PRTG noch heute herunter, und wenn Sie nicht zufrieden sind, dann brauchen Sie weiter nichts zu tun. Nach 30 Tagen wird Ihre Lizenz in eine kostenlose Lizenz umgewandelt, mit der Sie das Monitoring mit bis zu 100 Sensoren kostenlos fortsetzen können.

 

PRTG The Swiss Army knife

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • REST Custom Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

 

Immer noch nicht überzeugt?

 

 

Über 300.000 Admins lieben PRTG

PRTG läuft in Unternehmen jeder Größe. Admins lieben die Software und haben einen angenehmeren Arbeitsalltag, da PRTG ihnen vielfach den Rücken freihält.

Immer noch nicht überzeugt?

 

Überwachen Sie Ihre gesamte IT

Bandbreite, Server-Auslastung, virtuelle Umgebungen, Webseiten oder VoIP-Services – mit PRTG behalten Sie den Überblick über
Ihr gesamtes Netzwerk.

 

 

Probieren Sie PRTG kostenlos aus

Anforderungen und Vorlieben sind individuell. Deshalb probieren Sie PRTG am besten einfach selbst aus. Starten Sie jetzt mit einer kostenlosen 30-tägigen Testversion.

 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 21.3.69.1333 (6.Juli 2021)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version PRTG Hosted Monitor

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.