Die unabhängige Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes, ESA, suchte nach der Modernisierung ihres SAP ERP nach einer zuverlässigen und benutzerfreundlichen Lösung, um alle wichtigen SAP Systemprozesse konstant zu überwachen.

Das Unternehmen mit mehreren Standorten und über 500 Mitarbeitenden entschied sich aufgrund guter Referenzen für eine Lösung von itesys. Diese besteht aus der Netzwerküberwachungs-Suite PRTG Network Monitor (Paessler) und speziellen, von itesys entwickelten SAP und Datenbank Sensoren, welche Informationen direkt aus dem SAP-System und dem Herzstück der SAP HANA® Datenbank auslesen. Durch diese Kombination hat ESA alle wichtigen SAP-Systemprozesse jederzeit voll unter Kontrolle und kann Probleme beheben, bevor sich diese auf das Tagesgeschäft auswirken. Ergänzend übernimmt itesys für die ESA den 24/7 SAP-Basis-Support.

ÜBER ESA 

Die ESA bietet Garagisten aus einer Hand ein Sortiment mit über 500’000 Produkten – von Reifen, Schmiermitteln, Werkzeugen und Lacken bis hin zu kompletten Garageneinrichtungen. Ziel ist es, durch einen gebündelten Einkauf attraktive Preise für die rund 7’000 mitbesitzenden Garagen zu
erzielen. Die ESA beschäftigt rund 510 Mitarbeitende – davon 65 Lernende – und erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von über 370 Millionen Schweizer Franken.

2000px-logo_esasvg-800x242.png

AUSGANGSSITUATION

2019 hat die ESA ihr SAP ERP auf SAP S/4HANA® umgestellt. Gleichzeitig wurden ein neuer eShop, ein neues PIM und neue mobile Geräte für die Chauffeure eingeführt. Heinz Rolli, Leiter IT-Entwicklung bei der ESA, erläutert: «Das mehrgleisige Projekt forderte unser 15-köpfiges IT-Team voll. Da wir jedoch nur über einen SAP-Infrastruktur-Spezialisten verfügen, rückten früh die Themen SAP-Systemüberwachung und SAP- Basis-Support in den Fokus. Wir haben einen sehr hohen Automatisierungsgrad und müssen die entsprechenden Batch-Prozesse und Jobs in SAP präzise überwachen können.» Die ESA hatte bereits beim alten SAP-System eine Monitoring-Lösung im Einsatz, welche jedoch zu wenig und zu ungenaue Informationen lieferte und nicht den neuesten Anforderungen entsprach. Beim Thema Monitoring und SAP Basis-Support konnte der damalige Implementierungspartner kein überzeugendes 24/7-Konzept präsentieren.

"Wir waren mit dem früheren Partner nicht wirklich zufrieden.
Mit itesys hingegen haben wir das Beste Paket aus SAP Monitoring Lösung und SAP Basis Support gefunden. itesys haben wir als sehr zielorientierten und engagierten Partner kennengelernt. Bei Fragen wurde uns stets schnell und kompetent weitergeholfen."

Heinz Rolli, Leiter IT-Entwicklung, ESA

LÖSUNG

In dieser Situation kam die SAP Monitoring Lösung von itesys ins Spiel. Die SAP Sensoren liefern automatisch und rund um die Uhr zuverlässige Informationen zur Performance und möglichen Problemen. Die Messdaten werden über die RFC-Schnittstelle direkt aus dem Herzstück des entsprechenden SAP-Systems oder der Datenbank ausgelesen und mit einem Ampelsystem im Dashboard der Netzwerküberwachungslösung PRTG  Network Monitor (Paessler) dargestellt.


Bei Unregelmässigkeiten können automatisch Push-Meldungen aus der mobilen PRTG App abgesetzt werden. Die SAP Sensoren von itesys überwachen Updates, SAP-Jobs, Dialog-Antwortzeiten, die Workprozess-Aus lastung und weitere wichtige Parameter. Ergänzend stehen Sensoren für Datenbanken (SAP HANA®, SQL, Sybase, MaxDB, Oracle und Db2) zur Verfügung. PRTG und die SAP Sensoren wurden  von itesys in nur einem Tag bei der ESA implementiert und konfiguriert.

case_studyesa.jpg

KUNDENNUTZEN

«Mit der Kombination itesys SAP Sensoren und PRTG haben wir jene Systeminformationen in Echtzeit zur Verfügung, welche wir wirklich benötigen, bis hinunter zu den Transaktionscodes. Wir haben jetzt die zahlreichen Batch-Prozesse und SAP Jobs in unseren automatisierten Auftragsabwicklungs- und Kommissionierungs-Workflows voll unter Kontrolle und können bei Bedarf sofort intervenieren. Bei acht Filialen mit je vier täglichen Auslieferungstouren, 120 Lieferwagen und 5‘000 Aufträgen pro Tag ist das eine enorme Erleichterung, um Verzögerungen bei der Auslieferung zu vermeiden.», zieht Heinz Rolli eine erste, sehr positive Zwischenbilanz. Durch den Abschluss eines
«SAP Expert Desk» mit itesys hat sich die ESA zudem einen umfassenden 24/7 SAP Basis-Support mit garantierten Reaktions- und Interventions zeiten gesichert.

«Wir haben nun eine Überwachung der SAP Systeme und Netzwerke einfach und kompakt auf einen Blick. Mit der von itesys selbst entwickelten und implementierten Über wachungslösung – besser geht’s nicht», freut sich der Projektverantwortliche.

AUF EINEN BLICK

Branche: Automobil, Handel
Mitarbeiter: 510 Mitarbeiter
Unternehmen: ESA, Einkaufsorganisation des Schweizerischen                                                                                                           Auto- und Motorfahrzeuggewerbes,                                                                                                                                                   Maritzstr 47, CH-3401 Burgdorf
Ansprechpartner: Heinz Rolli, Leiter IT-Entwicklung

Systeme/Software:                                                                                                                                                                                   SAP S /4HANA® (on premise), ERP HR, PI (JAVA),                                                                                                                                 ERP Gateway, BO, SolMan HANA                                                                                                                                                               Datenbanken: SAP HANA®, Oracle, Sybase

Ausgangslage:                                                                                                                                                                                              Umstellung auf SAP S /4HANA®, bestehende                                                                                                                              Monitoring- Lösung mit eingeschränktem Funktionsumfang                                                                                                              und zu wenig differenzierter Überwachung,                                                                                                                            beschränkte interne Ressourcen für SAP-Basis-Support

Lösung

 Netzwerküberwachungslösung PRTG Network Monitor (Paessler), ergänzt mit SAP Monitoring Sensoren von itesys
 SAP Expert Desk von itesys für den 24 / 7 SAP Basis-Suppor

itesys Dienstleistungen

  • Beratung und Analyse                                                                                                                   
  • Installation und Konfiguration PRTG Network Monitor                                                                   
  • Installation und Konfiguration der itesys SAP Sensoren und Definition der Schwellenwerte             
  • Schulung und Support                                                                                                           
  • Übernahme des 24 / 7 SAP Basis-Supports mit garantierten Reaktions- und Interventionszeite                    
     

Erreichte Ziele

  • Volle Kontrolle der relevanten Systemprozesse und Datenbanken wie SAP HANA®
  • Exakt an die Kundenbedürfnisse angepasstes Monitoring
  • Übersichtliche und aussagekräftige Darstellung der Werte im PRTG Dashboard
  • Vorbeugen von Ausfällen, höhere Prozesssicherheit und System-Verfügbarkeit
  • Konstante hohe Dienstleistungsqualität und damit höhere Kundenzufriedenheit
  • Entlastung des IT-Teams