Software warnt vor Ausfällen unternehmensinterner Anwendungen

Nürnberg, 22. April 2014 - Die Unternehmensproduktivität hängt von vielen verschiedenen Anwendungen und Services ab. Fällt z.B. ein Mailserver aus, stehen viele interne Arbeitsabläufe still. Dies ist nur ein Beispiel für Applikationen, die bei Störungen oder Ausfällen den Geschäftserfolg negativ beeinflussen. Hier setzt ein konsequentes Application Monitoring an, das erste Anzeichen von Störungen erkennt und den IT-Verantwortlichen warnt, bevor Probleme entstehen.

Die Paessler AG liefert mit ihrem neuen Whitepaper "Anwendungen und Services überwachen" eine anschauliche Analyse und beschreibt, wie sich Administratoren mittels Monitoring vor Schäden und Ausfällen schützen können. Das Whitepaper steht Interessierten hier kostenlos zum Download bereit.

Das Whitepaper von Paessler zeigt die Abhängigkeit heutiger Unternehmen von einzelnen Applikationen auf und weist auf die Gefahren hin, die sich aus dieser Abhängigkeit ergeben. Anhand verschiedener Praxisbeispiele wie etwa eines Microsoft SharePoint-Servers, eines E-Mail-Systems oder einer Backup-Lösung liefert das Whitepaper Lösungsansätze und erläutert konkret, wie das richtige Monitoring-Konzept einen wesentlichen Beitrag zur Sicherstellung des reibungslosen Geschäftsbetriebs leistet, indem es Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Applikationen gewährleistet.

Weitere Informationen zu PRTG Network Monitor sind unter www.de.paessler.com/prtg verfügbar.

PRTG Network Monitor

Presse Kontakt

Paessler arbeitet weltweit mit mehreren Presseagenturen zusammen. Für Anfragen kontaktieren Sie bitte:

 

Paessler AG
[email protected]
T: +49 911 93775-0

DE/AT/CH: Sprengel & Partner
[email protected]
T: +49 2661 91260-0

FR: MMRP
[email protected]
T: +33 6 51 76 43 27

NL: MZ Communicatie: Marlies Zegelaar
[email protected]
T: +31 6 26736712



Copyright © 1998 - 2018 Paessler AG