Netzwerk-Monitoring für eine erfolgreiche Servervirtualisierung

Nürnberg, 23. Juni 2010 - Als offizieller Partner von IT-Administrator lädt die Paessler AG am 13.7.2010, ab 13.00 Uhr, zum ITANet-Workshop „Management virtualisierter Infrastrukturen" nach München ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Methoden zur Automatisierung von virtuellen Umgebungen sowie der Aspekt der Netzwerküberwachung als Basis der Servervirtualisierung. Interessierte können sich bis zum 5. Juli unter www.de.paessler.com/company/events anmelden. Der Workshop findet im ExperTeach Training Center (Wredestraße 11) in München statt.

In nicht-virtualisierten Umgebungen müssen für jede Applikation einzeln ausreichend Ressourcen (Rechenkapazität, Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher etc.) bereitgestellt werden. Nur so können die jeweiligen Bedarfsspitzen abgefangen und Reserven für möglicherweise steigende Anforderungen vorgehalten werden. Servervirtualisierung bietet den Vorteil, dass vorhandene Ressourcen deutlich effizienter ausgeschöpft werden können.

In der Praxis funktioniert dies jedoch nur dann, wenn ein schnelles und hochgradig zuverlässiges Netzwerk die physikalischen Server verbindet. Denn schon geringe Einbußen in der Verbindungsgeschwindigkeit können zu erheblichen Leistungseinbrüchen führen. Um die jeweils erforderliche Performance im Auge zu behalten und sie sicherzustellen, ist ein professionelles Netzwerk-Monitoring unerlässlich. Wie Netzwerk-Monitoring als Basis für eine erfolgreiche Virtualisierung und zur Sicherung des reibungslosen Betriebs virtualisierter Umgebungen genutzt werden kann, bringt Thomas Timmermann (Paessler AG) den Teilnehmern im Rahmen des Workshops näher.

Termin: 13. Juli 2010, ab 13 Uhr; Anmeldeschluss: 5. Juli 2010;

Ort: ExperTeach Training Center, Wredestraße 11, 80335 München

Weitere Informationen zum Thema Netzwerk-Monitoring und Virtualisierung .

Presse Kontakt

Paessler arbeitet weltweit mit mehreren Presseagenturen zusammen. Für Anfragen kontaktieren Sie bitte:

 

Paessler AG
[email protected]
T: +49 911 93775-0

DE/AT/CH: Sprengel & Partner
[email protected]
T: +49 2661 91260-0

FR: MMRP
[email protected]
T: +33 6 51 76 43 27

NL: MZ Communicatie: Marlies Zegelaar
[email protected]
T: +31 6 26736712