PRTG „Toplists“ – der Fokus auf das Wesentliche

Nürnberg, 30. Juni 2009 – Der Einsatz von geeigneten Netzwerk-Monitoring-Lösungen liefert eine Vielzahl von Daten über Bandbreiten und deren Verbrauch. Dabei ist nicht die Masse der Daten entscheidend, sondern Qualität und Relevanz der Informationen und Auswertungen. Paessler hat mit PRTG Network Monitor das Toplist-Feature eingeführt, das die wichtigsten Daten automatisch auswählt und übersichtlich visualisiert.

Für Netzwerkverantwortliche ist es von enormer Bedeutung, genau identifizieren zu können, an welchen Stellen die Bandbreite in Beschlag genommen wird und welche Daten die Leitungen auslasten. Dabei ist es auch interessant, welche Verbindung den höchsten Traffic hervorruft. Bei einem professionellen Bandbreiten-Monitoring stehen nicht die Durchschnittswerte im Vordergrund – relevant und wirklich aussagekräftig sind die auftretenden Spitzen. Der Administrator ist in der Lage, aus diesen Werten entsprechende Schlüsse auf die Ursache von Engpässen zu ziehen und Maßnahmen einzuleiten. Außerdem können die so gewonnenen Erkenntnisse in die weitere Planung der Netzinfrastruktur einfließen.

PRTG Network Monitor liefert detaillierte Auswertungen hinsichtlich Bandbreitenverbrauch und Netzwerkaktivität. Mit dem Toplists-Feature zeigt das System auf, welche Nutzer oder Server die meiste Bandbreite verbrauchen. Bei der Entwicklung seiner Software-Lösungen legt Paessler besonders großen Wert darauf, einfach und intuitiv zu bedienende Funktionen zu integrieren, die sofort einsetzbar sind. So hat der Spezialist für Netzwerküberwachung bereits die drei gebräuchlichsten Toplist-Typen vorkonfiguriert.

  • “Top Talkers“ – Welche IP verbraucht die meiste Bandbreite?
  • “Top Connections“ – Welche Verbindung verbraucht die meiste Bandbreite?
  • “Top Protocols“ – Welches Protokoll verbraucht die meiste Bandbreite?

Diese Toplists werden automatisch generiert, nachdem in PRTG NetFlow-Sensoren oder Packet Sniffing-Sensoren eingerichtet wurden, und können auf spezielle Anforderungen angepasst werden. Darüber hinaus ermöglicht “Custom Toplist” die Erstellung zusätzlicher, individuell konfigurierter Toplists.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Als PDF Datei herunterladen

Presse Kontakt

Paessler arbeitet weltweit mit mehreren Presseagenturen zusammen. Für Anfragen kontaktieren Sie bitte:

 

Paessler AG
[email protected]
T: +49 911 93775-0

DE/AT/CH: Sprengel & Partner
[email protected]
T: +49 2661 91260-0

FR: MMRP
[email protected]
T: +33 6 51 76 43 27

NL: MZ Communicatie: Marlies Zegelaar
[email protected]
T: +31 6 26736712



Copyright © 1998 - 2018 Paessler AG