Docker-Überwachung mit PRTG

Anwendungen mit Docker zuverlässig managen

  • Docker-Sensor in PRTG startbereit enthalten – ohne Zusatzkosten
  • Verfügbarkeit und Performance von Docker-Containern optimieren
  • Fehler beim Anwendungs-Rollout und -Management minimieren

 


Docker-Überwachung

Was ist Docker-Monitoring?

Zentrales Application Monitoring
für Ihre Docker-Container

Amazon Cloud

Schnell anwendbare
Container-Plattform

Docker wird als schnell anwendbare Container-Plattform immer beliebter. So nutzen Netzwerkadministratoren die Docker-Technologie zum Beispiel, um Anwendungen leichter von der Unternehmensinfrastruktur zu trennen. Erlangt ein Angreifer über die Anwendung Admin-Zugriff, bleibt er dennoch im Container gefangen – und das Unternehmensnetzwerk sicher.

Außerdem erleichtern Container das Verteilen von Anwendungen im gesamten Unternehmen, die samt Abhängigkeiten und Konfiguration im Container kompakt verpackt sind. Sind die Anwendungen isoliert in einer eigenen Container-Infrastruktur, bleibt das umliegende System vor Angriffen geschützt, egal wo auf der Welt.

Cloudwatch

Alle Container im Blick

Als Entwickler bieten Docker-Container Ihnen die Möglichkeit, kontinuierlich an einem Ort zu entwickeln, zu testen, alle wichtigen Komponenten und den Workload zu managen sowie Ihre Anwendungen auszurollen. Diese Prozesse sollten reibungslos funktionieren, und zwar für alle Ihre Container! PRTG greift Ihnen mit dem Docker-Monitoring unter die Arme und behält alle Container für Sie im Blick!

Cloudwatch

Spezieller Sensor
für Docker-Umgebungen

Damit Docker Ihre Erwartungen an Effizienz, Sicherheit und Einsparungen erfüllt, braucht es ein Monitoring der Container-Verfügbarkeit und -Performance. Statt eine zusätzliche Software zu erwerben, enthält PRTG einen speziellen, vordefinierten Sensor für Docker-Umgebungen. Dieser sorgt für das zuverlässige Rollout und Management von Anwendungen in Docker-Containern.


Mit PRTG können alle beruhigt arbeiten.

So sieht Docker-Monitoring in PRTG aus

So funktioniert Docker-Monitoring mit PRTG

 

 

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

AWS Account

Überwachung

Für die Überwachung von Docker-Containern besitzt PRTG von Haus aus einen speziellen Sensor. Sehen Sie stets, welchen Status Ihre Container haben, und bleiben Sie regelmäßig informiert. Und natürlich alarmiert, wenn nötig!

Cloudwatch

Sichere Verbindung

Wählen Sie bei der Sensorerstellung den jeweils gewünschten Container aus oder richten Sie Sensoren gleich für mehrere Container parallel ein. Dafür benötigen Sie Passwort und Zertifikat, denn nur so erreichen Sie eine gesicherte Verbindung von Docker zu PRTG.

AWS Account

Benutzerdefiniert

Der Docker-Sensor nutzt Lookups, um die Statuswerte eines oder mehrerer Sensorkanäle zu bestimmen. Die möglichen Status sind in der zugehörigen Lookup-Datei definiert. Durch deren Bearbeitung kann das Verhalten eines Docker-Sensorkanals verändert werden.


Zusätzliche Informationen: 
How can I create private key and certificate for the Docker sensor?
Define Lookups

Auf einen Blick sehen, ob alle Container verfügbar sind
– auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

6 gute Gründe
für PRTG als Docker-Monitoring-Tool

Amazon Cloud Monitoring

All-in-One

Jede zusätzliche Software bringt potenzielle Probleme mit sich, von Inkompatibilitäten bis Sicherheitsfragen. PRTG bietet statt „Inselansatz“ ein Unified Monitoring inklusive integriertem Spezialsensor für das Docker-Monitoring.

Amazon Cloud Monitoring

Stabilität

Die Docker-Technologie ermöglicht isolierte Anwendungseinheiten. Das verschafft Netzwerk-Administratoren ein stabiles, sicheres Element in der IT-Infrastruktur und dadurch auch Stabilität in den Arbeitsabläufen.

Amazon Cloud Monitoring

Kontrolle

Kontrollieren Sie mit dem Docker-Monitoring das Ausrollen von Anwendungen in Docker-Containern – für Arbeitsplätze an mehreren Standorten gleichzeitig. Treten Fehler auf, können Sie sofort korrigierend eingreifen.

Amazon Cloud Monitoring

Übersichtlichkeit

Lassen Sie sich die Statuswerte Ihrer Docker-Container auf einem übersichtlichen Dashboard anzeigen. Richten Sie Dashboard, Alarmierung und Berichterstattung individuell ein. Nicht nur für sich, sondern auch für alle anderen Stakeholder.

Amazon Cloud Monitoring

Alarmbereitschaft

PRTG warnt Sie – entsprechend der von Ihnen definierten Regeln – automatisch, sobald Container ausfallen oder Performance-Probleme vorliegen. PRTG nutzt für den Alarm den Benachrichtigungskanal Ihrer Wahl: SMS, E-Mail, Push-Benachrichtigung, und viele mehr.

Amazon Cloud Monitoring

Automatisches Reporting

Das Monitoring hilft dabei sicherzustellen, dass Ihre Docker-Container den auf sie gesetzten Performance-Erwartungen gerecht werden. Hier bietet sich ein automatisiertes Reporting für die Verantwortlichen an.

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich, wenn es Probleme mit gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

PRTG spart Nerven

Die Einrichtung von PRTG ist einfach. Der Einstieg in PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

PRTG spart Kosten

PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

Diese Daten
erfasst PRTG

Container-Status (Create, Running, Paused, Restarting, Exited)

 

Verfügbarkeit / Ausfallzeit

 

CPU-Nutzung

 

Pakete In/Out

 

Verfügbarer Arbeitsspeicher

 

Datenverkehr In/Out

 

Exit-Code

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

box.png

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

 

Viele Administratoren sind auf der Suche nach einem Tool, das sie kostenlos testen können, bevor sie eine Investition tätigen.


PRTG bringt eine Reihe von Vorteilen:

1. Kostenfreie Testversion: Testen Sie in aller Ruhe, ob PRTG Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihre Erwartungen erfüllt. Anschließend ist Ihr bereits konfiguriertes PRTG leicht erweiterbar. So minimieren Sie das Risiko eines Fehlkaufs.

2. Ein Tool für den Überblick: Viele Administratoren haben verschiedene Monitoring-Lösungen für ihr Netzwerk oder die Bestandteile ihrer Infrastruktur. Es kostet Zeit und Nerven, sich hier immer wieder einen Überblick zu verschaffen. Mit PRTG haben Sie eine „All in one“-Lösung. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den gesamten Überblick.

3. Schneller Support: Sie haben Fragen? Sie kommen an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Hinter PRTG steht ein engagiertes Entwickler- und Support-Team. Wir versuchen stets, jede Frage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Hier können alle Support-Quellen durchsucht werden.

Konfigurieren Sie Ihr PRTG jetzt. Die Testversion ist kostenlos. Sparen Sie Zeit, Nerven und Kosten mit unserem Monitoring-Tool für Ihr Netzwerk und Ihre gesamte Infrastruktur.

PRTG

Network Monitoring Software - Version 18.4.47.1962 (11. Dezember 2018)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>