Monitoring für Cisco-Netzwerke ohne Zusatzkosten

 

  • PRTG überwacht Ihre Cisco-Geräte in einem Tool
  • PRTG beinhaltet speziell auf Cisco-Geräte ausgerichtete Sensoren 
  • PRTG integriert auch andere Technologien wie SNMP
  • PRTG erhöht die Sicherheit Ihres Netzwerks und Ihre Servicequalität

 

Kostenlose Testversion
30 Tage volle Funktionalität
Freeware Download
100 Sensoren, genug für kleine Netze


Wie funktioniert Cisco-Monitoring mit PRTG?


Mit speziell ausgerichteten Sensoren mehr Einblick in Ihr Cisco-Netzwerk

Von der Netzwerkverwaltung über Unified Communication bis zum Routing- und Switching-Management bietet Cisco starke Lösungen. Mit einem professionellen Monitoring der damit verbundenen Parameter können Sie alle Möglichkeiten ausschöpfen. Und das ohne Aufpreis. Durch unsere „All in"-Philosophie stehen Ihnen alle Cisco-Sensoren selbst in der PRTG-Freeware-Variante zur Verfügung. Einfach Sensoren aktivieren und loslegen.

Sie verschaffen sich problemlos einen Überblick über den Systemzustand, erfahren alles zum Gerätestatus und Ihre komplette Hardware im Netzwerk, gewinnen wertvolle Erkenntnisse über Traffic, Verbindungen und Nutzer und erhalten Entscheidungshilfen für das Servicemanagement. Mit PRTG sorgen Sie in Ihren Cisco-Netzwerken für Systemgesundheit, Verbindungsstabilität und Anwendungssicherheit.

Als Teil des Cisco Ecosystem hat Paessler spezifisch auf Cisco-Geräte ausgerichtete Sensoren entwickelt. Weitere Sensoren unterstützen die Cisco-eigene NetFlow-Technologie für das Traffic-Monitoring. Von ADSL über VPN-Verbindungen bis zu Voice-over-IP-Anwendungen: PRTG sichert Ihre Servicequalität.

Mit PRTG können alle beruhigt arbeiten.

Screenshots
Schneller Einblick in PRTG: Cisco-Monitoring

 

Ihre Cisco-Geräte auf einen Blick
– auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten einsatzbereit und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

interfaces.png

Sofort loslegen: Viele Cisco-Sensoren in PRTG vordefiniert


PRTG verfügt über viele verschiedene Cisco-Sensoren, die Ihnen zur Verfügung stehen. Zusätzlich können Sie sich mit wenigen Klicks individuell Cisco-Sensoren erstellen.

Eine Auswahl:

Weitere vordefinierte Sensoren finden Sie hier.

Cicso-Monitoring: Darum ist PRTG eine gute Wahl!


1. Qualität durch Mitgliedschaft im Entwickler-Netzwerk

Als Teil des Cisco-Entwicklernetzwerks kann PRTG passgenaue Sensoren für Ihr Cisco-Netzwerk zur Verfügung stellen. Dadurch sind Sie auf der sicheren Seite.

2. Keine Zusatzkosten für Cisco-Sensoren

Viele verlangen für Cisco-Sensoren einen Aufpreis. Dem gegenüber steht unsere „All in"-Philosophie. Alle Sensoren können ohne Unterschied eingesetzt werden, sogar als Freeware.

3. Einfaches Benchmarking für VoIP

Da besonders anfällig für Datenverzögerung und Verluste, werden bestimmte Parameter bereits zur Auswertung vorkalkuliert (z. B. ICPIF, MOS). Dadurch ist direktes Benchmarking ohne zusätzliche Kalkulationen möglich. 

4. Komplettes Monitoring der Qualitätssicherheit

Durch Zusammenführen der relevanten Parameter in wenigen Sensoren können Sie die Servicequalität Ihres Cisco-Netzwerks unkompliziert messen und darauf aufbauend fundierte Entscheidungen fällen.

5. Effizientes Monitoring via SNMP

Unter Anwendung der SNMP-Technologie, wenn sinnvoll und möglich, können Parameter wie die Statistiken über die ADSL-Verbindungen Ihres Cisco-Routers unter minimalem Bandbreitenverbrauch und CPU-Nutzung gewonnen werden.

6. Alle IPsec-VPN-Verbindungen im Überblick

Für Ihre Cisco-Geräte mit Adaptive Security Appliance (ASA) erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung von Traffic, Nutzern und Gruppen der IPsec-gesicherten VPN-Verbindungen. Welcher Nutzer ist online, wer offline? Mit PRTG einfach per Sensor erfahren.

7. Multiple Sensoren für VPN-Verbindungen schneller erstellen

Mit der Aktivierung der ASA-VPN-Sensoren können Sie gleich mehrere VPN-Verbindungen für das Monitoring einrichten. Sie müssen also nicht für jede einzelne Verbindung einen Sensor separat einrichten.

8. Systemgesundheit auf einen Blick

Mit PRTG erhalten Sie die benötigten Werte von der Temperatur über CPU-Last, Stromversorgung bis zum verfügbaren Speicher zuverlässig und übersichtlich.

9. Vollständige Unterstützung von Ciscos NetFlow-Technologie

Sechs Sensoren unterstützen High-Traffic-Netzwerke beim Monitoring Ihres Datenverkehrs. Unterstützt werden die NetFlow-Protokolle IPFIX, Netflow 9 und NetFlow 5 in jeweils einer standardisierten und individualisierbaren Variante.

10. Automatisch benachrichtigen lassen

Sollte ein Fehler auftreten oder ein von Ihnen definierter Schwellenwert überschritten werden: Lassen Sie sich umgehend informieren, wo immer Sie sich auch gerade befinden.

11. Arbeitserleichterung durch Automatisierung

Sie müssen nicht mühsam alle Geräte manuell überprüfen, sondern können sich auf die Sensoren und Benachrichtigungen von PRTG verlassen.

12. Mehr Sicherheit im Netzwerk

Durch die Übersichtlichkeit unseres Monitorings und die Spezialisierung der Sensoren auf Cisco können Sie Sicherheitslücken Ihrer Cisco-Geräte schneller erkennen.

Customer Quote Network Monitoring

So funktioniert Cisco-Monitoring mit PRTG


Simple Network Management Protocol (SNMP) ist die einfachste Methode, Ihr Netzwerk zu überwachen. Netz- und CPU-Last sind niedrig; eine Analyse hinsichtlich Protokoll oder IP-Adresse ist allerdings nicht möglich. Wo immer sinnvoll und möglich, versuchen wir dieses Protokoll einzusetzen, um das Monitoring möglichst effizient zu gestalten.

NetFlow ist eine Cisco-Technologie, bei der die Bandbreitenauslastung geräteintern ermittelt und gesammelt an PRTG weitergeleitet wird. Dadurch wird der Bandbreitenverbrauch minimiert. NetFlow bietet einen höheren Detailgrad der Daten (z. B. nach Netzwerkprotokoll/IP-Adresse) als SNMP und ist durch den niedrigen Verbrauch besonders für Netzwerke mit hohem Traffic geeignet.

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

 

Made in Germany: Hinter dem Netzwerk-Monitoring-Tool PRTG steht ein engagiertes Team. Das Unternehmen wurde von Dirk Paessler gegründet. Seinen Sitz hat die PAESSLER AG in Nürnberg im Herzen von Deutschland. Wir setzen auf typisch deutsche Tugenden wie Qualitätsanspruch, Fleiß und Einsatz - kombiniert mit einem internationalen, weltoffenen Flair. Lesen Sie hier mehr über unsere Firma. Übrigens: Wir suchen regelmäßig neue Mitarbeiter.

Case Studies: Flughäfen, Stadtwerke, Banken, Hochschulen, Krankenhäuser: PRTG wird quer durch alle Branchen eingesetzt. Die Gemeinsamkeit unserer Kunden: Für die geschäftlichen und organisatorischen Abläufe ist es elementar, dass die Netzinfrastruktur funktioniert. Und: Praktisch alle sind sehr zufrieden mit PRTG. Lesen Sie in unseren Case Studies, wie unsere Kunden PRTG einsetzen.

Produkttests: Natürlich sind wir von PRTG überzeugt. Aber was sagen andere über uns? In einer Reihe von Tests schneidet PRTG immer wieder sehr gut ab. Oder wie es LanLine auf den Punkt bringt: „PRTG war schon vor Jahren gut und wird von Version zu Version besser.“ Genau das ist unser Ansatz. Lesen Sie hier weitere Produkttests und Vergleiche von Monitoring-Software.

Support: Jeden Tag arbeitet unser Support daran, unseren Nutzern zu helfen und ihre Probleme zu lösen. Unser Anspruch: Jede Anfrage sollte an Werktagen innerhalb von 24 Stunden geklärt sein. Außerdem haben wir ein umfangreiches Handbuch erstellt und eine Knowledge Base aufgebaut. Hinzu kommen Videos, Webinare und FAQs. Der Support ist natürlich inklusive!

Flexibler Einstieg: Die Testversion ist kostenlos, so können Sie unser Monitoring-Tool risikolos evaluieren. Wenn Sie PRTG upgraden möchten, suchen Sie sich eine passende Lizenz aus. Sie können Ihre Lizenz später flexibel erweitern. 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 17.4.35.3441 (27. November 2017)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version (PRTG in der Cloud)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>

Copyright © 1998 - 2017 Paessler AG