Cisco-Netzwerküberwachung -
vollständig in PRTG integriert

 


  • PRTG überwacht Ihre
    Cisco-Geräte in einem Tool


  • PRTG beinhaltet speziell auf
    Cisco-Geräte ausgerichtete Sensoren


  • PRTG integriert auch andere
    Technologien wie SNMP


  • PRTG erhöht die Sicherheit Ihres
    Netzwerks und Ihre Servicequalität

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

 

 

 

Mehr Einblick in Ihr Cisco-Netzwerk mit PRTG Sensoren

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr
5-10 Sensoren und einen Sensor pro
Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)



Mit speziell ausgerichteten Sensoren mehr Einblick in Ihr Cisco-Netzwerk

Von der Netzwerkverwaltung über Unified Communication bis zum Routing- und Switching-Management bietet Cisco starke Lösungen. Mit einem professionellen Monitoring der damit verbundenen Parameter können Sie alle Möglichkeiten ausschöpfen. Und das ohne Aufpreis. Durch unsere „All in"-Philosophie stehen Ihnen alle Cisco-Sensoren selbst in der PRTG-Freeware-Variante zur Verfügung. Einfach Sensoren aktivieren und loslegen.

Sie verschaffen sich problemlos einen Überblick über den Systemzustand, erfahren alles zum Gerätestatus und Ihre komplette Hardware im Netzwerk, gewinnen wertvolle Erkenntnisse über Traffic, Verbindungen und Nutzer und erhalten Entscheidungshilfen für das Servicemanagement. Mit PRTG sorgen Sie in Ihren Cisco-Netzwerken für Systemgesundheit, Verbindungsstabilität und Anwendungssicherheit.

Als Teil des Cisco Ecosystem hat Paessler spezifisch auf Cisco-Geräte ausgerichtete Sensoren entwickelt. Weitere Sensoren unterstützen die Cisco-eigene NetFlow-Technologie für das Traffic-Monitoring. Von ADSL über VPN-Verbindungen bis zu Voice-over-IP-Anwendungen: PRTG sichert Ihre Servicequalität.

Mit PRTG können alle beruhigt arbeiten.

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

Cisco Performance Monitoring:
Router, Switches, Ports im Blick

Cisco Router-Monitoring


Cisco-Router laufen sehr stabil und bieten eine hohe Sicherheit. Kein Wunder, dass viele Systemadministratoren beim Netzwerkmanagement gerne Cisco-Router einsetzen. Die Geräte sind vor allem in Unternehmen im Einsatz. Mit PRTG können Sie Ihre Cisco-Router einfach überwachen, über NetFlow oder SNMP.

Cisco Switch-Überwachung


Ebenso häufig im Einsatz: Cisco-Switches. Allerdings sind Switches oft das Nadelöhr. Wenn ein Cisco-Switch ausfällt oder überlastet ist, kann das gesamte Netzwerk darunter leiden. Zur Netzwerküberwachung gehört also auch ein professionelles Switch-Monitoring. Bei Ausfällen erhalten Sie einen automatisierten Alarm.

Cisco Port-Monitoring


Viele Administratoren suchen speziell nach einem Monitoring-Tool für Cisco-Ports. Sie wollen wissen, ob die Cisco-Ports funktionieren und wie viel und welcher Traffic durch die Ports fließt? PRTG überwacht offene und geschlossene Cisco-Ports und nutzt dafür NetFlow, SNMP und Packet Sniffing.

Cisco QoS im Blick


Sie wollen die Quality of Service Ihrer Cisco-Geräte überwachen? Hierfür hat PRTG einen eigenen Sensor entwickelt. Der SNMP Cisco CBQoS Sensor nutzt Daten von Ciscos Class Based Quality of Service.

Cisco IP-SLA-Monitoring


Wenn Sie ein Cisco-Gerät haben, das IP-SLA-fähig ist, können Sie einen vorkonfigurierten PRTG Sensor dafür nehmen. So können Sie Ihre Service Level Agreements und damit Ihre Quality of Service überwachen.

 

Schneller Einblick in PRTG:
Cisco-Monitoring
 

 

Sofort loslegen:
Viele Cisco-Sensoren in PRTG vordefiniert

PRTG verfügt über viele verschiedene Cisco-Sensoren, die Ihnen zur Verfügung stehen.
Zusätzlich können Sie sich mit wenigen Klicks individuell Cisco-Sensoren erstellen.

Cisco IP SLA
Sensor

Monitoring der Servicequalität, z. B. von VoIP-Anwendungen, da diese besonders anfällig für Datenverzögerung und -verlust sind.

SNMP Cisco ADSL
Sensor

Monitoring von ADSL-Statistiken

SNMP Cisco CBQoS
Sensor

Monitoring von Daten nach Traffic-Klassen vor und nach der Einführung neuer Regeln zur Erhöhung der Servicequalität

SNMP Cisco ASA VPN Traffic/
Connections/User

Virtual Private Network-(VPN)-Verbindungen der Cisco Adaptive Security Appliance (ASA) überwachen

IPFIX, NetFlow 9, and
NetFlow 5 Sensors

Sensoren für das Traffic-Monitoring in Netzwerken mit Ciscos NetFlow-Technologie


Weitere vordefinierte Sensoren finden Sie hier.

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

Ihre Cisco-Geräte auf einen Blick
– auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

 

Cisco Monitoring:
Darum ist PRTG eine gute Wahl!

 

Qualität durch Mitgliedschaft im Entwickler-Netzwerk


Als Teil des Cisco-Entwicklernetzwerks kann PRTG passgenaue Sensoren für Ihr Cisco-Netzwerk zur Verfügung stellen. Dadurch sind Sie auf der sicheren Seite.

Keine Zusatzkosten
für Cisco-
Sensoren


Viele verlangen für Cisco-Sensoren einen Aufpreis. Dem gegenüber steht unsere „All in"-Philosophie. Alle Sensoren können ohne Unterschied eingesetzt werden, sogar als Freeware.

Einfaches Benchmarking
für VoIP


Da besonders anfällig für Datenverzögerung und Verluste, werden bestimmte Parameter bereits zur Auswertung vorkalkuliert (z. B. ICPIF, MOS). Dadurch ist direktes Benchmarking ohne zusätzliche Kalkulationen möglich. 

Komplettes Monitoring
der Qualitäts-
sicherheit


Durch Zusammenführen der relevanten Parameter in wenigen Sensoren können Sie die Servicequalität Ihres Cisco-Netzwerks unkompliziert messen und darauf aufbauend fundierte Entscheidungen fällen.

Effizientes Monitoring via SNMP



Unter Anwendung der SNMP-Technologie, wenn sinnvoll und möglich, können Parameter wie die Statistiken über die ADSL-Verbindungen Ihres Cisco-Routers unter minimalem Bandbreitenverbrauch und CPU-Nutzung gewonnen werden.

Alle IPsec-VPN-Verbindungen im Überblick


Für Ihre Cisco-Geräte mit Adaptive Security Appliance (ASA) erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung von Traffic, Nutzern und Gruppen der IPsec-gesicherten VPN-Verbindungen. Welcher Nutzer ist online, wer offline? Mit PRTG einfach per Sensor erfahren.

Multiple Sensoren für VPN-Verbindungen schneller erstellen


Mit der Aktivierung der ASA-VPN-Sensoren können Sie gleich mehrere VPN-Verbindungen für das Monitoring einrichten. Sie müssen also nicht für jede einzelne Verbindung einen Sensor separat einrichten.

Systemgesundheit
auf einen
Blick


Mit PRTG erhalten Sie die benötigten Werte von der Temperatur über CPU-Last, Stromversorgung bis zum verfügbaren Speicher zuverlässig und übersichtlich.

Vollständige Unterstützung von Ciscos NetFlow-Technologie

Sechs Sensoren unterstützen High-Traffic-Netzwerke beim Monitoring Ihres Datenverkehrs. Unterstützt werden die NetFlow-Protokolle IPFIX, Netflow 9 und NetFlow 5 in jeweils einer standardisierten und individualisierbaren Variante.

Automatisch benachrichtigen lassen



Sollte ein Fehler auftreten oder ein von Ihnen definierter Schwellenwert überschritten werden: Lassen Sie sich umgehend informieren, wo immer Sie sich auch gerade befinden.

Arbeitserleichterung durch Automatisierung



Sie müssen nicht mühsam alle Geräte manuell überprüfen, sondern können sich auf die Sensoren und Benachrichtigungen von PRTG verlassen.

Mehr Sicherheit im Netzwerk



Durch die Übersichtlichkeit unseres Monitorings und die Spezialisierung der Sensoren auf Cisco können Sie Sicherheitslücken Ihrer Cisco-Geräte schneller erkennen.

 


IT-Infrastruktur für 5.000 Studenten:
Bauhaus Universität Weimar überwacht Ihre Cisco-Hardware mit PRTG

„Bereits kurz nach der Einführung von PRTG konnten wir Performance-Engpässe im VMware-Umfeld und Last-Anomalien im Netzwerkbereich identifizieren und beheben. Außerdem hat uns PRTG über den Ausfall einer Festplatte in einem Cisco UCS-Bladecenter informiert.“

Steffen Ille, Leiter Abteilung IT-Infrastruktur. Zur Case Study

 

Wir genießen das Vertrauen von 300.000 Administratoren
und sind von Branchenanalysten als führender Softwareanbieter anerkannt.

„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 


Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

So funktioniert Cisco-Monitoring mit PRTG

 

Simple Network Management Protocol (SNMP) ist die einfachste Methode, Ihr Netzwerk zu überwachen. Netz- und CPU-Last sind niedrig; eine Analyse hinsichtlich Protokoll oder IP-Adresse ist allerdings nicht möglich. Wo immer sinnvoll und möglich, versuchen wir dieses Protokoll einzusetzen, um das Monitoring möglichst effizient zu gestalten.

NetFlow ist eine Cisco-Technologie, bei der die Bandbreitenauslastung geräteintern ermittelt und gesammelt an PRTG weitergeleitet wird. Dadurch wird der Bandbreitenverbrauch minimiert. NetFlow bietet einen höheren Detailgrad der Daten (z. B. nach Netzwerkprotokoll/IP-Adresse) als SNMP und ist durch den niedrigen Verbrauch besonders für Netzwerke mit hohem Traffic geeignet.

 

iDie Bandbreite wird als die Datenmenge gemessen, die innerhalb eines Netzwerks in einer bestimmten Zeitspanne von einem Punkt zum anderen übertragen werden kann. Typischerweise wird die Bandbreite als Bitrate ausgedrückt und in Bits pro Sekunde (bps) gemessen. Sie bezieht sich auf die Übertragungskapazität einer Verbindung und stellt einen wichtigen Faktor bei der Bestimmung der Qualität und der Geschwindigkeit eines Netzwerks dar.
Mehr lesen

 

Cisco Network Monitoring Tools:
Drei kurze Vergleiche

Vergleich I:
PRTG vs. Cisco Prime

Cisco bietet mit dem Cisco Prime Network Analysis Module eine eigene Monitoring-Lösung. Doch viele Administratoren verwalten eine über Jahre gewachsene IT-Infrastruktur mit Hardware von vielen verschiedenen Herstellern. Mit PRTG können Sie verschiedene Hersteller und Technologien in einem Monitoring-Tool vereinen. Alle Daten fließen in einem Dashboard zusammen.

Vergleich II:
PRTG vs. Nagios

Für Cisco-Monitoring gibt es auch Open-Source-Lösungen auf dem Markt wie etwa Nagios (zur ausführlichen Vergleichsseite). Generell gesprochen erscheint Open Source Software in der Anschaffung zunächst kostengünstig. Allerdings ist das Setup deutlich aufwendiger. Außerdem fehlen häufig viele wichtige Funktionen, die zusätzlich integriert werden müssen. Und zuletzt haben Sie bei PRTG einen Support, der Ihnen werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden antwortet.

Vergleich III:
PRTG vs. SolarWinds

Es gibt proprietäre Software-Lösungen, um Cisco-Hardware zu überwachen. Hierbei gibt es große, umfassende Tools wie Solarwinds (zur ausführlichen Vergleichsseite). Der Vorteil von PRTG – aus unserer Sicht: Ein transparentes, einfaches Lizenzmodell, bei dem Cisco-Überwachung inklusive ist. Und spezialisierte Tools wie Zabbix sind wiederum nur Insellösungen.

 

Die häufigsten Fragen zu Cisco-Monitoring


Wann nutze ich SNMP, Flow oder Packet Sniffing? Welche Filter Regeln kann ich anwenden? Wie konfiguriere ich meine Cisco-Geräte, damit das Monitoring einwandfrei läuft? Solche und weitere Fragen beantworten wir in unserer Knowledge Base in diesem Artikel. Einfach mal vorbeischauen und durchstöbern!

 
box.png

Weiterlesen? Gerne!

 

Fortinet-Monitoring: Überprüfen Sie den Status Ihrer Fortinet-Produkte und lassen Sie sich benachrichtigen, sobald ein Sicherheitsrisiko identifiziert wird.

Storage-Monitoring: PRTG überprüft Ihre Festplatten und zeigt alle Speicher-Kapazitäten auf einem Dashboard an. Die Überwachung von NAS-Geräten von Herstellern wie Synology oder Storage Area Networks (SAN) ist auch möglich.

Datencenter-Monitoring: Datencenter sind das Herzstück jeder IT-Infrastruktur. PRTG überwacht Ihre Datencenter rund um die Uhr und hilft Ihnen bei der Vermeidung von Bottlenecks und Ausfällen.

 

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

 

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität
Made in Germany

Kostenloser Download
  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade

 

Viele Administratoren sind auf der Suche nach einem Tool, das sie kostenlos testen können, bevor sie eine Investition tätigen.


PRTG bringt eine Reihe von Vorteilen:

1. Kostenfreie Testversion: Testen Sie in aller Ruhe, ob PRTG Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihre Erwartungen erfüllt. Anschließend ist Ihr bereits konfiguriertes PRTG leicht erweiterbar. So minimieren Sie das Risiko eines Fehlkaufs.

2. Ein Tool für den Überblick: Viele Administratoren haben verschiedene Monitoring-Lösungen für ihr Netzwerk oder die Bestandteile ihrer Infrastruktur. Es kostet Zeit und Nerven, sich hier immer wieder einen Überblick zu verschaffen. Mit PRTG haben Sie eine „All in one“-Lösung. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den gesamten Überblick.

3. Schneller Support: Sie haben Fragen? Sie kommen an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Hinter PRTG steht ein engagiertes Entwickler- und Support-Team. Wir versuchen stets, jede Frage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Hier können alle Support-Quellen durchsucht werden.

Konfigurieren Sie Ihr PRTG jetzt. Die Testversion ist kostenlos. Sparen Sie Zeit, Nerven und Kosten mit unserem Monitoring-Tool für Ihr Netzwerk und Ihre gesamte Infrastruktur.

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.