PRTG überwacht Ihre gesamte
Citrix-Virtualisierung

  • PRTG überwacht Citrix XenServer Hosts und Virtual Machines
  • PRTG hilft bei der Optimierung der Ressourcenauslastung
  • PRTG ermöglicht mit der Alarmfunktion ein schnelles Reagieren bei Problemen

 

Kostenlose Testversion
30 Tage volle Funktionalität
Freeware Download
100 Sensoren, genug für kleine Netze


Citrix: Professionelle und leistungsfähige Virtualisierung


Virtualisierung ist ein unverzichtbarer Bestandteil der IT-Umgebung vieler Unternehmen. Citrix bietet mit XenServer eine professionelle Virtualisierungsplattform mit einer optimalen Performance an. Auf diesen virtuellen Servern stellen dann Citrix XenApp und XenDesktop Windows-Anwendungen und -Desktops für verschiedene Endgeräte bereit.

Mit Citrix-Monitoring stellen Sie sicher, dass die Performance Ihrer virtuellen Maschinen stets hoch bleibt und keine Ausfälle auftreten.

Vorteile
der Citrix-Überwachung

Überblick

Sie behalten stets den Überblick

Bei der Virtualisierung mit Citrix XenServer sollten Sie stets einen Überblick über die wichtigsten Parameter haben. PRTG stellt auf übersichtlichen Dashboards wichtige Performancedaten Ihrer Citrix-Virtualisierung dar. Sie sehen auf einen Blick, ob Hardware, Hypervisor und Software fehlerfrei laufen. Durch das Citrix-Monitoring mit PRTG haben Sie alle möglichen Problemstellen jederzeit im Blick.

Alarm

Sie werden bei Störungen rechtzeitig informiert

Bei kritischen Zuständen wie einem Serverausfall oder einer zu hohen Auslastung ist ein schnelles Reagieren gefragt. PRTG informiert Sie mit individuellen Benachrichtigungen, wenn Ihre Citrix-Umgebung nicht so läuft, wie sie soll. Die Grenzwerte können Sie bei allen Messpunkten selbst festlegen, beispielsweise schickt Ihnen dann PRTG bei einer CPU-Auslastung von über 70 % eine Benachrichtigung – je nach Wunsch per E-Mail, SMS oder App.

So können Sie agieren, bevor beispielsweise der Host-Server an seine Belastungsgrenze kommt und es Ihre Kunden oder Mitarbeiter spüren. Sie werden es Ihnen aber danken, wenn sämtliche virtuellen Maschinen fehlerfrei und performant laufen und jeder ungestört seiner Arbeit nachgehen kann.

Optimieren Sie Ihren Ressourcen-
Verbrauch mit Citrix-Monitoring


Mit der Citrix-Überwachung finden Sie schnell heraus, welche Host-Server stark beansprucht werden und welche nicht ausgelastet sind. Ein stark beanspruchter Citrix-Server beeinträchtigt die Leistung aller virtuellen Maschinen, die darauf laufen. Wenn Sie die Last gleichmäßig verteilen, wird nicht nur die Performance optimiert, sondern es sind möglicherweise auch Einsparungen in Ihrer Hardware möglich.

PRTG hilft Ihnen außerdem bei der richtigen Dimensionierung Ihrer Citrix Virtual Machines. Möglicherweise müssen Sie einzelnen VMs mehr CPU und Speicher zuweisen, damit sie optimale Leistung bringen.

PRTG ermöglicht die Citrix-Überwachung in mehreren Ebenen

Host

Host

Der erste Schritt für das Citrix-Performance-Monitoring ist die Überwachung des Hosts. Probleme mit virtuellen Maschinen liegen oft an der darunterliegenden Hardware. Mit dem PRTG Citrix XenServer Host Sensor überwachen Sie alle wichtigen Daten Ihres Hosts. Nur wenn Parameter wie CPU-Last, Festplattennutzung sowie die Auslastung von Arbeitsspeicher und Netzwerk im grünen Bereich sind, können die VMs reibungslos laufen.

 

SNMP Dell Hardware Sensor

Citrix XenServer Host Sensor

VM

Virtuelle Maschinen

Neben dem Host überwacht PRTG auch alle virtuellen Maschinen, die auf Ihrem Citrix XenServer laufen. Mit dem Citrix XenServer Virtual Machine Sensor haben Sie alle relevanten Performancedaten Ihrer VMs wie die Nutzung von CPU und Arbeitsspeicher, Schreib- und Lesegeschwindigkeit oder die Auslastung des Netzwerks im Blick.

 

Citrix XenServer Virtual Machine Sensor

Citrix XenServer Virtual Machine Sensor

Applications

Betriebssystem und Anwendungen

Als nächsten Schritt können Sie das Betriebssystem und die Anwendungen, die auf Ihrer Citrix VM laufen, überwachen – unabhängig davon, ob es sich um Citrix XenDesktop, Citrix XenApp oder um andere Produkte handelt. Beispielsweise eignet sich WMI hervorragend für das Monitoring Ihres Windows-Betriebssystems, aber auch für andere Betriebssysteme wie Linux oder macOS bietet PRTG die passenden Technologien.

Hardware and Server

Hardware und Server

Auch beim Einsatz virtueller Umgebungen ist es absolut notwendig, Hardware und Server in Ihrem Netzwerk engmaschig zu überwachen. Die beste Virtualisierungslösung nutzt nichts, wenn Ihre Netzwerkverbindung hakt oder gar ganz ausfällt, weil ein fehlerhafter Router im Netzwerk hängt, Ihr File-Server nicht verfügbar ist oder andere Hardwarefehler auftreten. Denn im Falle eines Netzwerkausfalls oder bei Flaschenhälsen in der Netzwerkwerkverbindung ist auch Ihre virtuelle Infrastruktur betroffen.

Zur Überwachung Ihrer kompletten Netzwerkinfrastruktur bietet PRTG viele native Sensortypen mit verschiedenen Technologien wie SNMP oder SSH, die Ihnen ein allumfassendes Monitoring bieten.

Weitere PRTG-Custom-Sensoren


PRTG unterstützt die Implementierung von eigenen Sensoren, mit denen Sie das Monitoring noch stärker an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können. In unserer Knowledge Base finden Sie Links zu Anleitungen, wie Sie benutzerdefinierte Sensoren mit PowerShell für die Überwachung Ihrer Citrix-Umgebung nutzen können.

Citrix XenServer auf einen Blick –
auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

PRTG vereinfacht ihren Alltag!

Lassen Sie unsere Citrix-Monitoring-Software für Sie arbeiten.
Damit Sie sich in Ruhe auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren können.

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für alle Ihre Citrix-Dienste. Über unser Dashboard und unsere Apps haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

PRTG spart Nerven

Sie überwachen Citrix und Ihr Netzwerk rund um die Uhr auf bequeme Art. Über eine intuitive Weboberfläche haben Sie den Überblick. Die integrierte Alarmfunktion meldet sich frühzeitig – bevor es zu Ausfällen und damit zu Beschwerden kommt.

PRTG spart Kosten

80 % unserer Kunden berichten von merkbaren oder außergewöhnlichen Kostenersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Erfahrung unserer Kunden zeigt, dass sich die Kosten für die Lizenzen im Durchschnitt nach wenigen Wochen amortisiert haben.

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

5 gute Gründe
für die Virtualisierung mit Citrix

 

 

 

 

 Tip Sheet The 5 Dos and Don’ts of Network Virtualization

Bessere Auslastung der Ressourcen

Nicht virtualisierte Server haben oft eine Auslastung von weniger als 20 %. Dadurch werden wertvolle Ressourcen verschenkt. Mit Virtualisierung können Sie Ihre Server-Ausnutzung bis zu 80 % steigern. Durch diese effiziente Nutzung der Kapazitäten fallen viel weniger Kosten für den Kauf neuer Server an.

Mehr Flexibilität

Sie benötigen kurzfristig mehr Kapazitäten? Kein Problem – mit wenigen Mausklicks stellt Citrix XenServer diese bereit. Das spart Zeit und erhöht gleichzeitig Ihre Flexibilität. Außerdem können umständliche Neuanschaffungen von physischen Servern häufig vermieden werden.

Reduzierte Energiekosten

Durch die optimierte Auslastung der Server reduziert die Virtualisierung mit Citrix auch die Energiekosten. Weniger Energieverbrauch bedeutet auch, dass der Serverraum weniger gekühlt werden muss und sich die Lebensdauer Ihres Rechenzentrums erhöht.

Weniger Wartungskosten

Die Virtualisierung mit Citrix XenServer senkt außerdem den Wartungsaufwand. Eine einfach zu bedienende Software und eine unkomplizierte Wartung lassen das Herz jedes Admins höherschlagen. Möglicherweise können Sie durch Virtualisierung auch Ihr Rechenzentrum verkleinern und laufende Kosten wie die Raummiete verringern.

Ihre Wertschätzung im Unternehmen steigt

Eine gute Virtualisierungsstrategie mit Citrix XenServer zeigt, dass Sie als Admin kostenbewusst und effizient vorgehen. Das steigert Ihre Wertschätzung bei der Entscheidungsebene und lässt Sie als Innovator erscheinen. Durch Monitoring haben Sie die Citrix-Umgebung stets im Griff und können Ausfällen vorbeugen.

PRTG überwacht auch andere Virtualisierungslösungen

PRTG ist nicht nur zum Überwachen Ihrer Citrix-Umgebung großartig. Auch Virtualisierungslösungen anderer Hersteller
haben Sie mit PRTG voll im Griff. Egal ob VMWare, Hyper-V oder HP Enterprise Virtual Array –
PRTG besitzt viele vordefinierte Sensoren, mit denen die Überwachung der virtuellen Server zum echten Kinderspiel wird.

VMware ready

Aufgrund unserer Technologie-Kompetenz, unserer führenden Marktstellung und der Kompatibilität unserer Software mit VMware-Produkten sind wir Mitglied im VMware Technologie Alliance-Programm.

Unsere Software hat den ausführlichen Test von VMware bestanden und das VMware-Ready-Logo steht dafür, dass PRTG Network Monitor einwandfrei und effektiv mit VMware-Produkten zusammenarbeitet.

Mehr über PRTG und VMware (PDF Download, englisch)

Benachrichtigungssystem
So werden Sie frühzeitig alarmiert

 

Flexibel

PRTG verfügt über eine Reihe von Alarmtypen: E-Mail, SMS, App, Pager, eine externe Anwendung ausführen usw. Legen Sie fest, wann welche Person in welcher Form informiert wird. Sie können hierfür Kontakte hinzufügen und jederzeit bearbeiten, löschen oder pausieren.

Integriert

Das Benachrichtigungssystem ist in die Monitoring-Software integriert. Es entstehen für Sie hierfür keine weiteren Kosten. Durch die Integration ist das Einstellen der Alarmfunktion mit wenigen Klicks erledigt.

Frühzeitig

Mit PRTG werden Sie nicht erst informiert, wenn „die virtuelle Maschine brennt“. Sie legen Grenzwerte individuell fest. Werden diese überschritten, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung. So können Sie frühzeitig einschreiten, bevor die Mitarbeiter oder Kunden Probleme bekommen. 

 

Made in Germany: Hinter dem Netzwerk-Monitoring-Tool PRTG steht ein engagiertes Team. Das Unternehmen wurde von Dirk Paessler gegründet. Seinen Sitz hat die PAESSLER AG in Nürnberg im Herzen von Deutschland. Wir setzen auf typisch deutsche Tugenden wie Qualitätsanspruch, Fleiß und Einsatz - kombiniert mit einem internationalen, weltoffenen Flair. Lesen Sie hier mehr über unsere Firma. Übrigens: Wir suchen regelmäßig neue Mitarbeiter.

Case Studies: Flughäfen, Stadtwerke, Banken, Hochschulen, Krankenhäuser: PRTG wird quer durch alle Branchen eingesetzt. Die Gemeinsamkeit unserer Kunden: Für die geschäftlichen und organisatorischen Abläufe ist es elementar, dass die Netzinfrastruktur funktioniert. Und: Praktisch alle sind sehr zufrieden mit PRTG. Lesen Sie in unseren Case Studies, wie unsere Kunden PRTG einsetzen.

Produkttests: Natürlich sind wir von PRTG überzeugt. Aber was sagen andere über uns? In einer Reihe von Tests schneidet PRTG immer wieder sehr gut ab. Oder wie es LanLine auf den Punkt bringt: „PRTG war schon vor Jahren gut und wird von Version zu Version besser.“ Genau das ist unser Ansatz. Lesen Sie hier weitere Produkttests und Vergleiche von Monitoring-Software.

Support: Jeden Tag arbeitet unser Support daran, unseren Nutzern zu helfen und ihre Probleme zu lösen. Unser Anspruch: Jede Anfrage sollte an Werktagen innerhalb von 24 Stunden geklärt sein. Außerdem haben wir ein umfangreiches Handbuch erstellt und eine Knowledge Base aufgebaut. Hinzu kommen Videos, Webinare und FAQs. Der Support ist natürlich inklusive!

Flexibler Einstieg: Die Testversion ist kostenlos, so können Sie unser Monitoring-Tool risikolos evaluieren. Wenn Sie PRTG upgraden möchten, suchen Sie sich eine passende Lizenz aus. Sie können Ihre Lizenz später flexibel erweitern. 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 17.4.35.3441 (27. November 2017)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version (PRTG in der Cloud)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>

Copyright © 1998 - 2017 Paessler AG