All-In-One-
Datenbank-Monitoring-
Software PRTG

  • Umfassendes Datenbank-Monitoring auf einen Blick
  • Oracle SQL, Microsoft SQL, MySQL, PostgreSQL und mehr
  • Downtimes vermeiden, Performance optimieren

 

Kostenlose Testversion
30 Tage volle Funktionalität
Freeware Download
100 Sensoren, genug für kleine Netze


Datenbank-Überwachung:
5 Vorteile von PRTG

Kompakter Überblick

Verfügbarkeit und Performance der Datenbanken sind elementar für Ihre geschäftlichen Abläufe. PRTG fragt Daten aus der Datenbank ab und misst die Abfragezeit, Verbindungsaufbau und Rückgabezeit. Auf Ihrem PRTG-Dashboard sehen Sie jederzeit die Execution-Time des gesamten Datenbank-Requests.

Blick ins Detail

Mit individuell konfigurierten PRTG-Sensoren und selbst definierten SQL-Querys können Sie spezifische Datensätze aus Ihren Datenbanken überwachen. Etwa Informationen aus der Ticket-Datenbank oder aus Ihrem Webshop. So können Sie Geschäftsprozesse optimieren und Mitarbeiter mit wichtigen Informationen versorgen.

Individuelle Reports

Sie wollen PRTG nutzen, um spezifische Datensätze in Ihren Datenbanken zu analysieren und zu monitoren? Dann verbinden Sie dies mit individuellen Berichten, die automatisiert an die zuständigen Manager geschickt werden. Alle Reporting-Funktionen sind bei PRTG inklusive!

Hersteller-Vielfalt

PRTG bietet vordefinierte Sensoren für alle wichtigen Datenbank-Umgebungen an. Dazu zählen MySQL, Microsoft SQL, Oracle SQL und PostgreSQL. Wenn Sie eine andere Datenbank nutzen, können Sie oft auch den ADO SQL Sensor nutzen.

Rund-um-Monitoring

Über das Dashboard von PRTG haben Sie den Überblick über alle Ihre Datenbanken - und deutlich mehr, wenn Sie möchten. Mit PRTG können Sie Ihr gesamtes Netzwerk überwachen. Wenn es zu Problemen bei Ihren Datenbanken kommt, kann der Fehler schließlich auch an ganz anderer Stelle liegen.

Screenshots
Einblicke in das Database-Monitoring mit PRTG
 

Sensoren Dashboard Datenbank-Monitoring - Dashboard-Übersicht
Datenbank Überwachung Unified-Monitoring Ihrer Datenbank
Microsoft SQL Sensor Microsoft SQL Sensor

3 Beispiele
Datenbank-Monitoring mit PRTG

Ticket-Datenbank

Viele Unternehmen nutzen Ticket-Datenbanken für offene Arbeitsaufträge. Auch Paessler nutzt eine Ticket-Datenbank, etwa für den Support. Wenn dort zu viele Tickets unbearbeitet sind, schlägt PRTG automatisch Alarm. Der Sensor schaltet auf rot – und sofort ist klar, dass dort zusätzliches Personal benötigt wird.

Webshop

Über PRTG können Sie zum Beispiel auslesen, wie viel Waren noch in Ihren Lagern verfügbar sind. Kommt es im Webshop zu einer steigenden Anzahl von Verkäufen, ist das Lager schnell leergefegt. Mit PRTG erhalten die zuständigen Personen frühzeitig eine Nachricht und können rechtzeitig reagieren.

 Umsatz

Wie viel Umsatz macht Ihr Unternehmen pro Stunde, pro Tag, pro Woche? Mit PRTG können Sie dies anzeigen lassen, etwa auf einem Bildschirm in den Räumlichkeiten Ihres Unternehmens. Auch weitere Daten wie Besucher auf der Website lassen sich übersichtlich visualisieren.

Ihre Datenbanken auf einen Blick

PRTG ist in Minuten installiert und bietet sofort einen kompletten Überblick.

Quote Andreas Reimann

„Die gute Betreuung durch die Paessler AG gibt uns ein sicheres Gefühl. Die Reaktionszeit, die Kompetenz und auch die angebotenen Lösungen waren in allen Fällen sehr gut."

Andreas Reimann, Senior Networking Communication Architect beim Flughafen Zürich. Der Flughafen nutzt über 4.500 Sensoren für sein Monitoring. Zur Case Study

Ausgangslage:
Datenbanken, Ausfälle, Alarme

Datenbanken

Praktische alle Geschäftsabläufe moderner Unternehmen basieren auf Informationen, die in SQL-Datenbanken (Structured Query Language) abgelegt und verwaltet werden. Die ständige Verfügbarkeit und Performance dieser Datenbanken ist elementar für den Geschäftserfolg.

Ausfälle

Zu Ausfällen von Datenbanken kommt es zum Beispiel durch Hardware-Fehler, falsche Konfigurationen, zu wenig Speicherplatz oder Arbeitsspeicher. Auch korrupte Datenbanken mit defekten Dateien führen zu Problemen. Mit PRTG sorgen Administratoren dafür, dass ihre Datenbanken konstant verfügbar sind und eine hohe Performanz aufweisen.

Alarm

PRTG bietet Ihnen ein individuell einstellbares Benachrichtigungssystem. Sie können die Werte so einstellen, dass Sie frühzeitig informiert werden – bevor es zu größeren Problemen kommt. Den Alarm erhalten Sie zum Beispiel per E-Mail oder SMS. So können Sie rechtzeitig einschreiten und das Problem an der Datenbank lösen.

Datenbank-Anbieter:
Das sind die passenden PRTG-Sensoren

 

PRTG bietet über 200 vorgefertigte Sensoren für Hersteller wie Microsoft, Oracle oder IBM an. Bei der Installation pingt PRTG das Netzwerk an und legt automatisch passende Sensoren an. So sparen Administratoren viel Zeit. Auch für die verschiedenen Datenbanken stellt PRTG Sensoren zur Verfügung.

  • Oracle SQL: Oracle hat seit jeher einen hohen Marktanteil, besonders im geschäftlichen Umfeld. Hier bietet PRTG den Oracle SQL v2 Sensor an.
  • Microsoft SQL: Auch die Datenbanklösung von Microsoft ist sehr weit verbreitet. Hierzu bietet PRTG den Microsoft SQL v2 Sensor an.
  • MySQL: MySQL ist die am weitesten verbreitete Open-Source-Lösung und wird von sehr vielen Websites genutzt, aber auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Hierzu passt der MySQL v2 Sensor.
  • PostGreSQL: Auch das Datenbanksystem PostgreSQL ist eine Open-Source-Lösung. Um dieses System zu überwachen, gibt es den PostgreSQL Sensor von PRTG.
  • Weitere Datenbanken: Wenn Sie eine ein anderes Datenbanksystem verwenden, können Sie unseren ADO SQL Sensor nutzen. Dieser Sensor kann jede Datenquelle monitoren, die über OLE DB oder ODBC verfügbar ist.

 

Außerdem:

Mit den WMI-Microsoft-SQL-Sensoren können Sie spezifische Informationen in Ihren Datenbanken abrufen. Den Sensor gibt es in vier Versionen, 2008, 2012, 2014 und 2016. Lesen Sie mehr dazu in unserem Blogbeitrag „Sensor of the week: Microsoft SQL Sensor."

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen. Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.

Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Überwachung von Remote Locations mit Remote Probes Überwachung von Remote Locations mit Remote Probes
Quote Arne Seifert

Praxis-Tipp: "Hey Arne, was empfiehlst du einem Administrator, der seine Datenbanken mit PRTG monitoren will?"

„PRTG erlaubt im SQL-Sensor, bis zu zehn Ergebnisse aus einer Tabelle anzuzeigen. Wenn die Möglichkeit besteht, dass die auszuwertende Tabelle die Ergebnisse nicht in fester Reihenfolge liefert, können Sie zur Datenauswertung im SQL-Sensor das „Key-Value-Pair" nutzen. Lassen Sie mit SQL eine Tabelle mit zwei Spalten zurückgeben und identifizieren Sie die richtige Ergebniszeile mit einem eindeutigen Inhalt in der linken Spalte. PRTG nutzt dann den Wert der Spalte nebenan für die Sensoranzeige." 

Arne Seifert arbeitet im Support der Paessler AG.

PRTG:
Das Schweizer Taschenmesser für Admins


Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Nutzen Sie Monitoring-Daten, um Objekte mittels HTTP Requests flexibel anzupassen
  • Custom Sensors: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Custom Notifications: Lassen Sie eigene Alerts an externe Systeme senden

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Datenbank-Überwachungs-Software arbeitet im Hintergrund für Sie - und meldet sich zuverlässig,
wenn es Probleme mit der Verfügbarkeit und Performance Ihrer Datenbanken gibt.

PRTG spart Nerven

PRTG ist schnell und einfach eingerichtet. Sie können auf zahlreiche Sensoren für die Datenbank-Überwachung zurückgreifen. Mit über 200 vordefinierten Sensoren spüren Sie einfach die Ursachen für Ausfälle in Ihrem gesamten Netzwerk auf.

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool, mit dem Sie Ihre SQL-Datenbanken und Server überwachen. Unser Dashboard bietet Ihnen jederzeit den schnellen und kompakten Überblick, ob auf dem Desktop oder als App.

PRTG spart Budget

Die Anschaffung von PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die jeweiligen Kosten für unsere PRTG-Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur 3½ Monaten ausgeglichen. Eine gute Investition!

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

3 Lese-Tipps
aus unserer Knowledge-Base


Jeden Tag beantwortet unser Support Fragen der PRTG-Nutzer. Wir haben den Anspruch, jede Anfrage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu klären. Hier eine Auswahl von Fragen, die viele User zum Thema Datenbank-Überwachung haben:

Frage & Antwort: „How can I monitor error tables in SQL databases?

Frage & Antwort: „How can I monitor strings from an SQL database?"

Frage & Antwort: How to setup the SQL v2 sensors in PRTG? Is there a guide?

 


Jeder, der sich auf die Suche macht, weiß: Es gibt viele Datenbank-Monitor-Tools. PRTG setzt sich häufig durch, weil es eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt: 

All in, no extra cost: Bei PRTG bekommen Sie alle Funktionen und Features inklusive. Die Alarmfunktion ist ebenso integriert wie individuelle Reports und die Nutzung des Supports. Wir bieten unseren Kunden alles in einem Paket an. Auf Sie warten keine versteckten Kosten. Das macht die Anschaffung transparent und planbar.

Flexibel erweiterbar: PRTG gibt es im Einstieg in zwei Versionen. Die ersten 30 Tage können Sie alle Funktionen vollumfänglich nutzen. Die ersten 100 Sensoren erhalten Sie auch danach dauerhaft kostenlos. So können Sie sich risikolos ein Bild machen. Wenn Sie ein umfassenderes Monitoring aufsetzen wollen, können Sie PRTG individuell erweitern. Hierfür haben wir ein flexibles Lizenz-Modell entwickelt.  

Einfaches und professionelles Monitoring: Durch das bequeme Smart Setup, bei dem die Sensoren sofort angelegt werden, ist ein initiales Monitoring direkt verfügbar. Das Dashboard und das Frühwarn-System geben den Administratoren einen kompakten Überblick und Ruhe. PRTG gibt Ihnen mehr Sicherheit und Schutz!

Kosten: Durch das verbesserte Netzwerkmanagement reduzieren sich nachweislich Ausfälle und Störungen. Dadurch sparen Administratoren Zeit und Kosten. Die Anschaffungskosten amortisieren sich in der Regel in kurzer Zeit. Die Anschaffung von PRTG zahlt sich dauerhaft aus!

PRTG: MADE IN GERMANY

Hinter dem Netzwerk-Monitoring-Tool PRTG steht das engagierte Team der PAESSLER AG. Das Unternehmen wurde von Dirk Paessler gegründet, der bis heute das Unternehmen leitet. Seinen Sitz hat die PAESSLER AG in Nürnberg im Herzen von Deutschland.

Jeden Tag arbeiten wir daran, unsere Monitoring-Software ein Stück besser zu machen. Übrigens: Für PRTG hat die PAESSLER AG ein eigenes Datenbank-System entwickelt. Die Eigenentwicklung zeichnet sich durch eine sehr hohe Performanz und Sicherheit aus.

Download

Netzwerküberwachungssoftware für Windows - Version 17.3.32.2478 (25. Juli 2017)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Tschechisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Kostenlos bis 100 Sensoren (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

                    Mehr >>

Copyright © 1998 - 2017 Paessler AG