DNS-Server überwachen
mit PRTG

 


  • PRTG überprüft Verfügbarkeit und Performance Ihrer DNS-Server


  • Umfassende Statistiken
    über DNS-Server

  • Sofortige Benachrichtigung bei Fehlern und Ausfällen

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

 

 

 

DNS-Server
sind elementar
für Ihr Netzwerk

 

DNS-Server werden auch Nameserver genannt. Sie weisen einer URL die richtige IP-Adresse zu und umgekehrt. Im Web ordnen sie einer Domain wie www.paessler.com die richtige IP-Adresse zu, sodass Sie sich die Zahlenfolge nicht merken müssen. Im lokalen Netzwerk übersetzt der DNS-Server Namen von Computern und Netzwerkgeräten in „richtige Adressen“. Er sorgt dafür, dass Sie auf all Ihre Devices nicht nur über die IP-Adresse zugreifen können.

Auch für den Einsatz von Active Directory spielen DNS-Informationen eine wichtige Rolle. Wer den Dienst der Namensauflösung im eigenen Netzwerk nutzen möchte, braucht einen DNS-Server.

 

3 Gründe für
DNS-Monitoring 

Verhindern Sie den Ausfall Ihres Firmennetzwerks

Verhindern Sie den Ausfall Ihres Firmennetzwerks

Da der DNS-Server so eine zentrale Rolle für Ihr Firmennetzwerk spielt, sollte Ihre DNS-Infrastruktur möglichst ausfallsicher sein. Deswegen empfiehlt es sich, eine Backup-Möglichkeit für den DNS-Server zu haben, auf die Sie im Notfall zurückgreifen können. Indem Sie Ihre DNS-Server mit PRTG überwachen, sind Sie stets über Verfügbarkeit und Performance informiert. Bei Ausfällen oder langen Antwortzeiten können Sie schnell eingreifen, bevor es zu Fehlern und Einschränkungen in Ihrem lokalen Netzwerk kommt.

Bleiben Sie über die Performance auf dem Laufenden

Bleiben Sie über die Performance auf dem Laufenden

Mit PRTG bleiben Sie immer über Ihre DNS-Server im Bilde. Sie sehen zum einen sofort, wenn ein DNS-Server einen Domainnamen nicht korrekt auflöst. Zum anderen misst der DNS-Sensor von PRTG die Antwortzeit des DNS-Servers. Wenn die Antwortzeit sehr hoch ist, leidet die gesamte Netzwerk-Performance darunter.

Finden Sie heraus, ob Ihr Netzwerk kompromittiert wurde

Finden Sie heraus, ob Ihr Netzwerk kompromittiert wurde

Wie alles hinter Ihrer Firewall sollte auch Ihr eigener DNS-Server gegen Angriffe über das Internet geschützt sein. Monitoren Sie die verschiedenen Komponenten in Ihrem LAN und vergessen Sie dabei nicht Ihren DNS-Server. Verlieren Sie keine Zeit, wenn Ausfälle drohen und Traffic-Raten explodieren. Monitoren Sie auch Ihre Sicherheitsvorrichtungen und stellen Sie somit sicher, dass nicht nur Ihr LAN im Allgemeinen, sondern auch Ihr DNS-Server im Speziellen in Sicherheit sind.

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

So sieht DNS-Monitoring in PRTG aus

 

Schnell überprüfen, ob PRTG funktioniert –
auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

 

Lassen Sie sich bei Problemen sofort benachrichtigen

Monitoring

Automatisches Monitoring

Das DNS-Monitoring von PRTG läuft automatisch und im Hintergrund ab. Über die übersichtliche Benutzeroberfläche können Sie auf Wunsch den Status des DNS-Sensors checken. Damit Sie nicht ständig manuell nachsehen müssen, bietet PRTG eine praktische Benachrichtigungsfunktion.

Alarme

Alarme erhalten

Wenn ein DNS-Server langsam reagiert oder sogar überhaupt nicht mehr antwortet, informiert Sie PRTG umgehend. Nach Wunsch erhalten Sie den Alarm per Push-Nachricht, SMS oder E-Mail. Das befähigt Sie zu einem schnellen Eingreifen, bevor es eventuell zu schwerwiegenden Ausfällen kommt.
 

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr
5-10 Sensoren und einen Sensor pro
Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

 

Umfassende Statistiken

PRTG überwacht nicht nur in Echtzeit Ihre DNS-Server, sondern zeichnet auch alle Messdaten auf. Sie haben so die Möglichkeit, stets detaillierte Statistiken über Ihre DNS-Server abzurufen. Wie hoch war die Verfügbarkeit im letzten halben Jahr? Wie schnell war die Antwortzeit im Durchschnitt?

 

Wir genießen das Vertrauen von 300.000 Administratoren
und sind von Branchenanalysten als führender Softwareanbieter anerkannt.

„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

3 gute Gründe für PRTG als DNS-Monitoring-Tool

Ganzheitliche Lösung

Ganzheitliche Lösung

Ob für ein kleines Netzwerk oder für große Serverlandschaften – PRTG passt sich an Ihre Infrastruktur an. Bei einem Server-Wachstum können Sie die Lizenz unkompliziert erweitern. Nicht nur beim Überwachen Ihrer DNS-Server ist PRTG Gold wert. Gleichzeitig behält die Software Ihre komplette Infrastruktur im Blick und überwacht unter anderem Computer, Router & Switches, Betriebssysteme und die Netzwerk-Performance.

Individuelle Maps und Dashboards

Individuelle Maps und Dashboards

Ihr Netzwerk können Sie mit PRTG in übersichtliche Maps abbilden. Per Drag-and-Drop lassen sich alle IT-Komponenten in Netzwerk-Maps einbinden und anschaulich visualisieren. Individuelle Dashboards veranschaulichen den Zustand Ihrer Geräte und Verbindungen – Sie sehen sofort, ob alles im „grünen Bereich“ ist.

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung
 

Sie verschaffen sich via Dashboard bequem einen Überblick über den Status der unterstützten Verschlüsselung der verwendeten Geräte-Ports.

 

Überwachen Sie andere Server mit PRTG

 

PRTG ist nicht nur ein praktisches Tool zum Überwachen von DNS-Servern, sondern behält auch andere Server Ihres Netzwerks im Blick.

Mail

Mail-Server-Monitoring

Da E-Mails unverzichtbar für die Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens sind, nehmen Mail-Server eine wichtige Rolle ein. Wenn es hier hakt, kann es schnell zu Beschwerden kommen. Mit PRTG können Sie Ihre Mail-Server dauerhaft überwachen und werden frühzeitig über Störungen informiert.

Mehr zu Mail-Server-Monitoring

Webserver

Webserver-Monitoring

Die Website-Performance ist für viele Unternehmen entscheidend – insbesondere, wenn über die Homepage Produkte und Dienstleistungen angeboten werden. In PRTG finden Sie viele Sensoren für die Überwachung von Webservern.

Mehr zu Webserver-Monitoring

Database

Datenbank-Monitoring

Die Performance von Datenbanken ist essenziell für ein effizientes Arbeiten im Unternehmen. PRTG überwacht die Verfügbarkeit und Performance Ihrer Datenbanken. Unter anderem gibt es spezielle Sensoren für MySQL, Microsoft SQL, oder Oracle SQL.

Mehr zu Datenbank-Monitoring

 

Ein DNS Monitoring schnell aufsetzen:
  Diese zwei DNS-Sensoren helfen sofort  

DNS Sensor

Der DNS Sensor zeigt die Antwortzeiten (Response Time) des DNS-Servers an. Außerdem überwacht der Sensor rund um die Uhr die Erreichbarkeit. Wenn ein Domain-Name nicht aufgelöst wurde, erhalten Sie einen Alarm. Wann der Sensor Alarm schlägt, können Sie individuell einstellen: Sofort nach der ersten gescheiterten Antwort bis zum fünften Intervall. Mehr erfahren Sie in unserem Handbuch über den DNS Sensor.

DNS v2 Sensor 

Der DNS v2 Sensor ist eine Weiterentwicklung des DNS Sensors. Auch er überwacht die DNS Performance, also die Antwortzeit und ob die Adressen aufgelöst werden. Hinzu können Sie die Anzahl der Einträge überwachen. Dies ist relevant um sofort zu sehen, ob hier jemand etwas geändert hat und möglicherweise ungewollte Seiteneffekte verursacht oder gar mit schlechten Absichten auf den DNS Server zugreift. Außerdem können Sie nach Einträgen filtern, um so sicherzustellen, dass diese noch vorhanden sind bzw. aufgelöst werden. Wenn sich hier etwas ändert, erhalten Sie ebenfalls eine Benachrichtigung. So überprüfen Sie, ob der DNS Server die Einträge inhaltlich korrekt auflöst. 

 

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

DNS Traffic Monitoring: So stellen Sie DNS Performance sicher



Am Router

Wenn es zu Ausfällen des DNS Servers kommt, liegt das oft am Datenverkehr. Deswegen ist es sinnvoll, auch Router zu überwachen. Hierfür bietet PRTG Traffic Sensoren. Über SNMP, NetFlow, WMI und Packet Sniffing können Sie Ihren Traffic analysieren. Das Monitoring ist schnell aufgesetzt, dank vorkonfigurierter Sensoren für alle namhaften Router-Hersteller wie HP, Cisco, Dell. Mehr über unser Router Monitoring.

Am Switch

Switches sind häufig ein Flaschenhals. Auch hier kann es zu Problemen beim Datenverkehr kommen. Gleichzeitig ist es ohne Monitoring sehr mühsam, den einzelnen Switch zu finden, der für die Störung oder den Ausfall verantwortlich ist. Wenn Sie auch Ihre Switches überwachen, erkennen Sie entsprechende Probleme sofort. Auch hier helfen Ihnen SNMP, WMI, die Flow-Sensoren und Packet Sniffing. Mehr über unser Switch Monitoring.

 

DNS Monitoring Tool: Das sind Ihre Möglichkeiten mit PRTG 

Kostenloses DNS Performance Monitoring 

Bei PRTG sind 100 Sensoren dauerhaft kostenlos. Inklusive Alarm, Reportings und allen weiteren Funktionen. Heißt: Wenn Sie ein kompaktes DNS Monitoring aufsetzen wollen - und sonst kein weiteres Interesse an einem Monitoring haben, können Sie PRTG dauerhaft als Freeware dafür nutzen. 

Flexible Lizenzen für umfassendes Monitoring 

Sie wollen Ihr Netzwerk doch umfassender überwachen? Dann suchen Sie sich eine passende Lizenz aus. Alle Funktionen sind bei allen Lizenzen freigeschaltet. Die Lizenzen unterscheiden sich je nachdem, wie viele Sensoren Sie haben möchten. Pro Gerät werden im Durchschnitt zehn Sensoren genutzt. 

 

 

 

 

Case Study: So arbeiten Netzwerk-Administratoren mit PRTG

„Durch die Interpretation von bis zu 150 Monitoring-Sensoren ergibt sich ein sehr differenziertes Fehlerbild, wodurch der eigentliche Fehler eindeutig lokalisiert werden kann.“

Michael Radomski, Uplink Network GmbH. Zur Case Study

 

Unser DNS Monitoring Tool im Test 

PRTG wird regelmäßig getestet. In diesem Video geht ein Experte durch die Funktionen von unserer DNS Monitoring Software
und erklärt, wie ein DNS Monitoring aufgesetzt wird. 

 

Häufige Fragen rund um DNS Server und Nameserver

Wofür steht DNS? 

DNS ist die Abkürzung für Domain Name System. Das Domain Name System, kurz DNS, löst IP-Adressen in Computernamen auf und umgekehrt. Wenn Sie also www.paessler.com in Ihre Adresszeile eingeben, fragt der Browser einen DNS-Server an, welche IP-Adresse dafür hinterlegt ist und beginnt mit der Auflösung. Die Informationen dafür liegen auf vielen tausenden DNS-Servern im Internet. 

Welche Aufgabe hat ein DNS Server? 

Auf der einen Seite stehen bei den Providern DNS Server, die für ein funktionierendes Internet sorgen. Auf der anderen Seite stehen in größeren Unternehmen eigene DNS Server. Diese sorgen für den internen Traffic, etwa die Erreichbarkeit des Intranets, VoIP oder E-Mails, die intern versendet werden. 

Warum ist ein DNS Monitoring wichtig? 

Wenn es bei DNS Servern zu Problemen oder Ausfällen kommt, entsteht sofort ein hoher IT-Support. Denn Mails, Internet und Webanwendungen lassen sich nicht mehr abrufen. Außerdem laufen Angriffe auf Netzwerke häufig über den DNS Server. Ein DNS Monitoring ist damit Teil Ihrer IT-Sicherheitsstrategie. 

Wie monitore ich DNS?

Wenn Sie DNS überwachen wollen, nutzen Sie dafür unsere vorkonfigurierten Sensoren. Damit können Sie die Antwortzeiten und Performance Ihrer DNS Server überwachen. Auch die Anzahl der Einträge werden überwacht. Hinzu können Sie über Filter gezielt einzelne Einträge überwachen, ob diese noch vorhanden sind. So sichern Sie ab, dass der DNS Server auch den Domain-Namen korrekt aufschlüsselt. 

Was ist ein Nameserver? 

Ein Nameserver ist ein anderer Begriff für DNS Server. Ein Nameserver löst also auch Domain-Namen in IP-Adressen und IP-Adressen in Namen auf. Bei einer Internetverbindung greifen Sie auf den Nameserver des Providers zu. Sie können aber auch einen eigenen Nameserver für Ihr Netzwerk einrichten. Dies sollte dann aber auch mit einem Monitoring verbunden werden, um Hackerangriffe oder andere ungewollte Eingriffe schnell zu erkennen. 

Warum antwortet der DNS Server nicht? 

Wenn ein DNS Server nicht antwortet, kann der Domain Name nicht in eine IP-Adresse umgewandelt werden oder umgekehrt. Die Ursache dafür kann bei Ihrem eigenen DNS Server liegen oder beim DNS Server Ihres Providers. Auch bei Ihren Routern oder Switches kann es ein Problem geben. 

Was tun, wenn der DNS Server nicht antwortet? 

Wenn der DNS Server nicht antwortet, versuchen Sie es zunächst mit einfachen Lösungen. Starten Sie Ihren Router neu. Manchmal ist auch der DNS Cache korrumpiert. Flushen Sie Ihren DNS Cash über den “ipconfig”-Befehl in der Kommandozeile. In einem größeren Netzwerk macht es Sinn, durch ein DNS Monitoring bzw. ein DNS Tracking herauszufinden, wo die tieferen Ursachen liegen. 

Wie mache ich einen DNS Check? 

Bei einem DNS Check finden Sie beispielsweise heraus, wie schnell Ihre Website lädt. Während ein DNS Check oder DNS Test ein einmaliger Vorgang in der Pagespeed-Analyse ist, geht es beim DNS Monitoring oder DNS Tracking darum, den DNS Server dauerhaft zu überwachen. Für die Ladezeiten Ihrer Website, aber auch für einzelne Funktionen hat PRTG entsprechende Sensoren.

 

 

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

 

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität
Made in Germany

Kostenloser Download
  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade

 

Viele Administratoren sind auf der Suche nach einem Tool, das sie kostenlos testen können, bevor sie eine Investition tätigen.


PRTG bringt eine Reihe von Vorteilen:

1. Kostenfreie Testversion: Testen Sie in aller Ruhe, ob PRTG Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihre Erwartungen erfüllt. Anschließend ist Ihr bereits konfiguriertes PRTG leicht erweiterbar. So minimieren Sie das Risiko eines Fehlkaufs.

2. Ein Tool für den Überblick: Viele Administratoren haben verschiedene Monitoring-Lösungen für ihr Netzwerk oder die Bestandteile ihrer Infrastruktur. Es kostet Zeit und Nerven, sich hier immer wieder einen Überblick zu verschaffen. Mit PRTG haben Sie eine „All in one“-Lösung. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den gesamten Überblick.

3. Schneller Support: Sie haben Fragen? Sie kommen an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Hinter PRTG steht ein engagiertes Entwickler- und Support-Team. Wir versuchen stets, jede Frage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Hier können alle Support-Quellen durchsucht werden.

Konfigurieren Sie Ihr PRTG jetzt. Die Testversion ist kostenlos. Sparen Sie Zeit, Nerven und Kosten mit unserem Monitoring-Tool für Ihr Netzwerk und Ihre gesamte Infrastruktur.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 20.3.60.1623 (7. Juli 2020)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.