Kostenloses Bandbreiten-Monitoring:
Das bietet Ihnen PRTG

  • 100 PRTG-Sensoren dauerhaft kostenlos
  • Kostenloses Bandbreiten-Monitoring
  • Respektables Netzwerk-Monitoring

 

Kostenloser Download
  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade


Wissen Sie, wonach Sie suchen?

Bandbreite messen:
So funktioniert es


Viele privaten Nutzer wollen wissen, ob sie auch die Datenübertragungsrate erhalten, die ihnen ihr Provider zugesagt hat. PRTG ist eine professionelle Monitoring-Software, die von Unternehmen genutzt wird. Unternehmen können mit PRTG ihre Bandbreite testen. Hier erklären wir, wie dieser Test funktioniert. Für Privatnutzer kann dies allerdings schwierig umsetzbar sein.

 

iDie Bandbreite wird als die Datenmenge gemessen, die innerhalb eines Netzwerks in einer bestimmten Zeitspanne von einem Punkt zum anderen übertragen werden kann, gemessen. Typischerweise wird die Bandbreite als Bitrate ausgedrückt und in Bits pro Sekunde (bps) gemessen. Sie bezieht sich auf die Übertragungskapazität einer Verbindung und stellt einen wichtigen Faktor bei der Bestimmung der Qualität und der Geschwindigkeit eines Netzwerks dar.   Mehr lesen ...

Sie suchen nach einem kostenlosen Bandbreiten Monitoring?

 

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Dann stehen Sie wahrscheinlich vor einer dieser 3 Situationen...

Variante 1

Irgendwer sperrt sich

Sie sind Systemadministrator und Sie wissen: Ich brauche ein professionelles Netzwerk-Monitoring. Aber die Realität sieht anders aus. Für eine Monitoring-Software gibt es kein Budget. Oder es gibt zwar Budgets – aber die Freigabe dafür ist sehr bürokratisch. Das ist bitter, lässt sich aber nicht ändern. Wir zeigen Ihnen auf dieser Seite, wie Sie optimal mit 100 kostenlosen PRTG Sensoren arbeiten können. Ohne internen Aufwand. Ohne Risiko.

Sie haben ein kleines Netzwerk

Sie haben ein kleines Netzwerk

PRTG wird von IT-Verantwortlichen genutzt, die in mittelständischen Unternehmen arbeiten. Dort kann es eine sehr komplexe IT-Infrastruktur geben. Aber auch vergleichsweise kleine Netzwerke mit einigen Routern, Switches und Workstations kommen häufig vor. Wenn Sie ein kleines Netzwerk haben, können Sie PRTG ebenfalls nutzen, um ein kostenlose Bandbreiten-Überwachung aufzusetzen. 100 Sensoren sind dauerhaft kostenfrei. Und Sie haben ein respektables Netzwerk-Monitoring.

Für Zuhause

Für zu Hause

Viele Systemadministratoren haben auch zu Hause ein eigenes kleines Netzwerk – und einfach Spaß an professioneller, guter Software. Trotzdem wollen sie natürlich möglichst wenig ausgeben für ihr Bandbreiten-Monitoring bzw. Netzwerk-Monitoring. Andere Systemadministratoren testen PRTG erst einmal zu Hause und kommen dort auf den Geschmack. Auch für solche kleinen privaten Netzwerke eignen sich die 100 kostenlosen PRTG Sensoren, wenn der Nutzer entsprechende Kenntnisse mitbringt.

So sieht das Bandbreiten-Monitoring in PRTG aus

PRTG: Was Sie kostenlos bekommen – und was nicht

Unsere Lizenzen

Unsere Lizenzen

PRTG gibt es in verschiedenen Größen. Je nach Lizenz gibt es eine bestimmte Anzahl von Sensoren – von 100 kostenlosen über mehrere Tausend bis zu einer unbegrenzten Anzahl an Sensoren. 100 Sensoren sind dauerhaft frei. Alarmfunktion, Reportings und Updates sind immer inklusive.

Ihr Netzwerk

Ihr Netzwerk

Pro Gerät in Ihrem Netzwerk sollten Sie mit 10 Sensoren rechnen, um ein professionelles Netzwerk-Monitoring aufzusetzen. So können Sie einfach abschätzen, wie viele Sensoren Sie für Ihre Netzwerkgröße benötigen. Zu der passenden Lizenz buchen Sie immer noch einen Support hinzu.

Ihr Anspruch

Ihr Anspruch

Wollen Sie nur ein rudimentäres Bandbreiten-Monitoring – oder eine umfassende Netzwerk-Überwachung? Wollen Sie nur Ihre Hardware überwachen oder auch Anwendungen, Website, Clouddienste? Je tiefer Ihr Monitoring geht, desto schneller finden Sie bei Störungen mögliche Fehler.

Wie Sie mit 100 Sensoren ein kostenloses Bandbreiten-Monitoring aufsetzen

 

Genereller Tipp

Genereller Tipp

Wenn Sie ein Basis-Monitoring aufsetzen, konzentrieren Sie sich auf Server, Router und Switches, die für Ihre IT-Infrastruktur kritisch sind. Workstations von Mitarbeitern können Sie zunächst weglassen, weil Sie sonst zu schnell Ihre 100 Sensoren aufbrauchen.

Ping Sensor

Drei Sensoren helfen Ihnen weiter

Ping Sensor

Mit dem Ping-Sensor überwachen Sie die generelle Erreichbarkeit Ihrer Netzwerkgeräte. Bei Störungen werden Sie frühzeitig alarmiert. Das Ping-Monitoring ist die Basis für ein Bandbreiten-Monitoring. Wenn die Geräte nicht erreichbar sind, kann auch kein Traffic durch die Geräte fließen. Mehr über Ping- Monitoring.

SNMP-Sensor

SNMP Sensor

Legen Sie auf jedes relevante Gerät – Server, Router, Switch – einen SNMP Datenverkehr-Sensor. Damit erkennen Sie, wie viel Traffic durch Ihr Netzwerk fließt. Finden Sie heraus, welche Applikationen und Server Ihre Bandbreite belasten. Dazu muss Ihr zu überwachendes Gerät SNMP unterstützen. PRTG verfügt außerdem über SNMP-Sensoren speziell für einzelne Hersteller wie Cisco, Dell oder HP. Mehr über SNMP-Monitoring.

Packet Sniffing Sensor

Packet Sniffer Sensor

Mit dem Packet Sniffer Sensor überwachen Sie Ihre Bandbreite im Detail. Sie überwachen Datenpakete und filtern nach IP-Adressen, Protokollen, Datentypen und mehr. Dadurch erhalten Sie genauen Einblick, welche Geräte und Daten Ihre Bandbreite belasten. Mehr über Packet Sniffing.

„Hey Gerald, welchen Tipp würdest du geben, wenn ich mit einer kostenlosen 100er-Version starte?“

„Wenn Sie viele Sensoren auf einmal entfernen möchten, nutzen Sie die Multi-Edit-Funktion. Filtern Sie nach Typ. Wählen Sie dann alle unerwünschten Sensoren aus und löschen Sie die Sensoren in einem Rutsch. So kommen Sie schneller voran, wenn Sie Ihr Monitoring wieder abspecken möchten.“

Gerald Schoch, technischer Redakteur bei der Paessler AG

Sie haben noch ein paar Sensoren übrig?
So erweitern Sie Ihr Netzwerk Monitoring Stück für Stück

Kostenlose Version

CPU, RAM, MEMORY

Überwachen Sie Ihre Hardware. Ob CPU, Arbeitsspeicher oder Festplatte – an allen drei Punkten können Engpässe auftreten und Geräte überlasten. Mit PRTG werden Sie alarmiert, bevor Ihr Gerät ausfällt. Sie sehen frühzeitig, dass es an seine Kapazitätsgrenzen gelangt. Mehr über Memory Monitoring und CPU Monitoring.

Website Monitoring

Website-Monitoring

Wie stabil läuft Ihre Website? Wie schnell lädt die Seite – und ist sie von allen Kontinenten aus erreichbar? Gibt es Fehler in den Bestellprozessen? Solche und weitere Faktoren können Sie mit den passenden PRTG Sensoren überwachen. Insbesondere wenn viele Kunden Ihre Website nutzen, ist ein solches Monitoring elementar. Mehr über Website-Monitoring und Performance-Monitoring

Cloud Anwendungen

Cloud-Anwendungen

Viele Unternehmen nutzen verschiedene Cloud-Dienste weltweit – von E-Mail-Anbietern über virtuelle Maschinen bis zu SaaS-Lösungen. Mit PRTG überwachen Sie die Erreichbarkeit dieser Dienste. Hier erfahren Sie mehr über Cloud-Monitoring mit PRTG und wie Sie Ihre virtuellen Server überwachen.

Sie überlegen PRTG aufzustocken?
Hier sind 3 Argumente 

 

PRTG rechnet sich für Ihr Unternehmen

PRTG rechnet sich für Ihr Unternehmen

PRTG kostet Geld – keine Frage. Aber dieses Geld spielen Sie locker wieder rein. Das beweist unsere ROI-Studie, die wir mit unseren Kunden durchgeführt haben. Denn es entstehen hohe Kosten durch Ausfälle, Supportanfragen und ineffektives Netzwerk-Management. Diese Kosten sparen Sie mit PRTG ein bzw. reduzieren diese Kosten deutlich.

➔ Zum Whitepaper ROI-Berechnung für Ihre Netzwerk Monitoring Software

Mit PRTG schaffen Sie den Ärger ab

Mit PRTG schaffen Sie den Ärger ab

Wenn es zu Störungen und Ausfällen der IT-Infrastruktur kommt, steht die Support-Hotline nicht mehr still. Mitarbeiter ärgern sich oft maßlos, weil sie nicht mehr arbeiten können. Es entsteht Frust auf beiden Seiten. Das schaffen Sie mit PRTG ab. Weil Sie die Probleme lösen, bevor es zu Störungen kommt.  

Mit PRTG blicken Sie nach vorne

Mit PRTG blicken Sie nach vorne

Mit PRTG führen Sie ein dauerhaftes Netzwerk-Monitoring durch – und können so vorausschauend planen. Das gilt für die Bandbreite, aber auch für Ihre gesamte Infrastruktur. Sie hecheln nicht mehr hinterher, sondern planen Ihre Ressourcen effektiv und klug.

So haben Sie Ihr Netzwerk immer im Blick
– auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

Tipps zur Installation: Wie Sie PRTG mit 100 Sensoren aufsetzen

 

Groß starten

Groß starten

Wenn Sie PRTG installieren, startet automatisch die Auto-Discovery. Das heißt: PRTG schaut innerhalb einer bestimmten IP-Range, welche Geräte es gibt, und legt dafür ein initiales Monitoring an. Die Auto-Discovery gibt es, um Ihnen die Einrichtung und Pflege Ihres Monitorings zu vereinfachen.

Aussortieren

Aussortieren

Für Nutzer mit 100 Sensoren heißt das: Sie starten groß – und sortieren dann aus. Hier helfen Ihnen unsere Tipps oben, welche Sensoren für Ihr Bandbreiten-Monitoring am wichtigsten sind.

200.000 Administratoren weltweit
vertrauen auf unsere Software.

Hier haben wir einige Reviews für Sie zusammengestellt.

 

  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade

PRTG lohnt sich: So bringen Sie
Ihre gesamte IT auf Vordermann!

Die Kosten für eine Jahreslizenz von PRTG sind im Durchschnitt innerhalb von wenigen Wochen ausgeglichen.
Die Lizenzkosten hängen von der Größe Ihres Netzwerkes ab.

Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihrer
IT-Infrastruktur

Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihrer IT-Infrastruktur

Kostenersparnis im Netzwerkmanagement
durch PRTG

Kostenersparnis im Netzwerkmanagement durch PRTG

Zeitersparnis im Netzwerkmanagement
durch PRTG

Zeitersparnis im Netzwerkmanagement durch PRTG

ping test

Sie möchten Ihre Ping-Zeit wissen?

Probieren Sie unseren gratis Ping-Test aus und wir zeigen Ihnen, wie Sie hohe Ping-Zeiten z. B. Ihrer Webseite durch Reduzierung der HTTP-Anfragen, Nutzung von CDN etc. in den Griff bekommen.

Wir messen Ihre Ping-Zeit von 5 weltweit verteilten Orten aus und helfen Ihnen dabei, die Latenzzeit zu senken.

 

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

box.png

Das war’s? Nein, es geht erst los!

 

QOS im Blick

Ihre Video-Übertragungen haken? Ihre VoIP-Telefonie fällt immer wieder aus? Dann überwachen Sie mit PRTG Ihre Quality of Service und erkennen Sie die Schwachstellen. Paketverluste, Jitter, Latenz, Mean Opinion Score – mit PRTG haben Sie Ihre QoS im Blick.

Switches überwachen

Ein kleinster Fehler im Netzwerk kann zu großen Ausfällen führen. Manchmal ist es wie bei der Stecknadel im Heuhaufen – man sucht ewig danach. Zum Beispiel wenn es eine Störung in einem von zahlreichen Switches gibt. Mit PRTG überwachen Sie Ihre Switches.

File Monitoring

Von Log Files über Event Logs bis File Server: mit PRTG überwachen Sie die Dateien in Ihrem Netzwerk. Sie können einzelne Dateien, Ordner und Inhalte überwachen. Mehr über File Monitoring mit PRTG.

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität made in Germany

 

 

 

Kostenloser Download
  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade



Viele Administratoren sind auf der Suche nach einem Tool, das sie kostenlos testen können, bevor sie eine Investition tätigen.


PRTG bringt eine Reihe von Vorteilen:

1. Kostenfreie Testversion: Testen Sie in aller Ruhe, ob PRTG Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihre Erwartungen erfüllt. Anschließend ist Ihr bereits konfiguriertes PRTG leicht erweiterbar. So minimieren Sie das Risiko eines Fehlkaufs.

2. Ein Tool für den Überblick: Viele Administratoren haben verschiedene Monitoring-Lösungen für ihr Netzwerk oder die Bestandteile ihrer Infrastruktur. Es kostet Zeit und Nerven, sich hier immer wieder einen Überblick zu verschaffen. Mit PRTG haben Sie eine „All in one“-Lösung. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den gesamten Überblick.

3. Schneller Support: Sie haben Fragen? Sie kommen an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Hinter PRTG steht ein engagiertes Entwickler- und Support-Team. Wir versuchen stets, jede Frage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Hier können alle Support-Quellen durchsucht werden.

Konfigurieren Sie Ihr PRTG jetzt. Die Testversion ist kostenlos. Sparen Sie Zeit, Nerven und Kosten mit unserem Monitoring-Tool für Ihr Netzwerk und Ihre gesamte Infrastruktur.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 19.4.54.1506 (25. November 2019)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr