Netzwerk-Performance
optimieren mit PRTG

  • Überwachen Sie die Leistung Ihres gesamten Netzwerks
  • Erfahren Sie rechtzeitig von Performance-Engpässen
  • Identifizieren Sie Flaschenhälse
  • Erweitern Sie Ihr Netzwerk gezielt

 


Warum Performance wichtig ist

100 % Uptime als Ziel

Eine Uptime möglichst nahe an 100 % ist ein wichtiger erster Schritt, den Sie für Ihr Netzwerk anstreben sollten. Die beste Verfügbarkeit nützt Ihnen aber nichts, wenn die Netzwerkleistung schlecht ist. Performanceprobleme wie eine geringe Bandbreite, überlastete Server oder eine träge Virtual Machine können nicht nur zu frustrierten Mitarbeitern führen, sondern auch zu gestörten Geschäftsabläufen und Umsatzeinbußen.

Nur wenn die Performance Ihres Netzwerks stimmt, können Sie und Ihre Kollegen effektiv arbeiten. Das Performance-Monitoring-Tool PRTG hilft Ihnen dabei, Leistungsengpässe zu verhindern und ein flüssiges Arbeiten aller Rechner, Server und Programme zu gewährleisten.

 

Optimieren Sie Ihre Ressourcenplanung

IT-Infrastruktur planen

Mit PRTG haben Sie die Performance einzelner Bestandteile Ihres Netzwerks stets im Blick. Das hilft Ihnen beim Planen Ihrer IT-Infrastruktur. Beispielsweise können Sie so Ihren Serverraum gezielt erweitern, was zu einer hohen Kosteneffizienz führt. Möglicherweise erfahren Sie auch, dass in einzelnen Bereichen sogar Einsparungen möglich sind.

PRTG ist Ihr übersichtliches All-in-One Performance-Monitoring-Tool

Übersichtliche Aufbereitung aller Performance-Daten

Eine gute Performance spielt in vielen Schichten Ihrer IT-Infrastruktur eine wichtige Rolle. Eine manuelle Überwachung aller Netzwerkbestandteile, Anwendungen und Dienste ist wenig effizient – vor allem, wenn Ihr Netzwerk eine bestimmte Größe überschritten hat.

PRTG sammelt alle Leistungsinformationen Ihres Netzwerks und bereitet die Daten übersichtlich auf. Sie können sich frei für Ihre Lieblingsdarstellung entscheiden und mit Custom Maps auch eigene Dashboards erstellen.

Performance-Monitoring war noch nie so einfach wie mit PRTG!

So haben Sie Ihr Netzwerk immer im Blick –
auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

Überwachen Sie die Performance Ihres gesamten Netzwerks

Bandbreite

Die Bandbreite ist ein wichtiges Maß für Ihre Netzwerkleistung. PRTG zeigt Ihnen in Echtzeit Daten wie Download- und Upload-Speed an. Auch die Geschwindigkeit der lokalen Verbindungen kann PRTG erfassen. Lassen Sie den Datenverkehr direkt an Ihrem Router auslesen und erhalten Sie so schnell und einfach Ihren Bandbreitenverbrauch sowie die übertragene Datenmenge.

Eine geringe Bandbreite ist ein typischer Grund für Störungen im Netzwerk. Ob langsame Applikationen, Störungen bei automatischen Backups oder langsame Datenübertragungen – die Ursache liegt häufig bei einer unzureichenden Bandbreite. Mit dem Bandbreitenüberwachungstool PRTG sind Sie stets über die Situation in Ihrem Netzwerk informiert. Sie erfahren, welche Dienste und Geräte wie viel Bandbreite verbrauchen und wie sich die Auslastung entwickelt. So können Sie der Ursache von Problemen auf den Grund gehen, Bandbreitenfresser eliminieren oder Ihr Netzwerk bei Bedarf erweitern.

Mehr zum Bandbreiten-Monitoring finden Sie hier.

Virtuelle Maschinen

Virtualisierung ist ein wichtiger Bestandteil der IT-Infrastruktur vieler Unternehmen. Sie ermöglicht eine bessere Auslastung der Ressourcen, eine flexible Zuteilung von Kapazitäten und verringert den Wartungsaufwand. Damit diese Vorteile greifen, ist eine gute Performance der gesamten Virtualisierung Voraussetzung. PRTG überwacht die Leistung Ihrer Virtualisierung in mehreren Ebenen. Auf übersichtlichen Dashboards erfahren Sie alles über Ihre Hosts, virtuelle Maschinen sowie die darauf laufenden Betriebssysteme und Anwendungen.

Falls die Performance Ihrer VMs zu wünschen übriglässt, erfahren Sie es dank PRTG frühzeitig und können geeignete Maßnahmen einleiten. PRTG ist mit allen gängigen Virtualisierungslösungen wie VMware, Citrix oder HyperV kompatibel.

Performance von Anwendungen

In den meisten IT-Umgebungen laufen auf den Rechnern und Servern unzählige Anwendungen. Vor allem bei geschäftskritischen Anwendungen ist eine kompromisslos hohe Performance unabdingbar. Ein manuelles Application-Monitoring ist nicht empfehlenswert, denn es besteht schnell die Gefahr, dass der Überblick verloren geht.

PRTG überwacht die Performance all Ihrer Prozesse und Anwendungen zentral und automatisiert. Sie sehen auf einen Blick, welche Applikation wie viele Ressourcen nutzt und wie sich der Traffic aufteilt. Das Tool schlägt bereits Alarm, bevor Probleme mit der Kapazität auftreten – so können Sie rechtzeitig reagieren und Ausfällen vorbeugen.

Mehr zum Application-Monitoring erfahren Sie hier.

Server-Performance

Wenn Ihr Unternehmen wächst und mehr User auf Applikationen, Dateien und andere Inhalte auf Ihren Servern zugreifen, steigt die Auslastung der Prozessoren an. Programme und Dienste reagieren langsamer und die gesamte Performance verschlechtert sich. Mit PRTG erkennen Sie sofort, wenn sich Ihre Server an der Auslastungsgrenze befinden und können Flaschenhälse schnell identifizieren.

PRTG warnt Sie bereits bevor die Server überlastet sind und Ihre Kollegen gar nicht mehr arbeiten können.  Sie erkennen, an welchen Stellen Sie Ihren Serverraum gezielt ausbauen sollten und wo Sie eventuell auch Ressourcen einsparen können.

Windows Performance Counter

Microsoft Windows hat mit dem Performance Counter einen eigenen Dienst, der die Performance von Softwareanwendungen misst. Der Windows-eigene Performance Monitor (perfmon.exe) stellt Daten der Performance Counter grafisch dar, bietet aber keine Möglichkeiten diese übersichtlich und individuell aufzubereiten. Auch eine Alarmfunktion ist im Windows Performance Monitor nicht enthalten.

PRTG schließt diese Lücke und bietet die Möglichkeit, sämtliche Performance Counter Ihrer Windows-Systeme auszulesen und die Daten übersichtlich anzuzeigen. Sie sehen den Verlauf der Performancewerte und stellen so schnell fest, wo Engpässe bestehen und wo die Ursachen zu finden sind. Stellen Sie auf Wunsch Limits für einzelne Counter ein und erhalten Sie bei deren Überschreiten eine umgehende Benachrichtigung.

Außerdem erstellt PRTG automatische Berichte für vergangene Zeitspannen – ideal als Reporting für Mitarbeiter oder Vorgesetzte.

Mehr zu Windows Performance Countern finden Sie hier.

 

Andreas-Reimann

„Die gute Betreuung durch die Paessler AG gibt uns ein sicheres Gefühl. Die Reaktionszeit, die Kompetenz und auch die angebotenen Lösungen waren in allen Fällen sehr gut.“

Andreas Reimann, Senior Networking Communication Architect, beim Flughafen Zürich. Der Flughafen nutzt über 4.500 Sensoren für sein Monitoring. Zur Case Study

IT Pro www.itpro.co.uk

„Alles in allem werden Sie sich schwer tun, ein umfangreicheres Netzwerk-Monitoring-Tool zu finden als PRTG. Es gibt keine versteckten Kosten oder Extrapakete gegen Aufpreis, was Paessler PRTG zum Netzwerkmonitor unserer Wahl macht.“

Zum Testbericht (auf Englisch)

Erfahren Sie frühzeitig von Performance-problemen

Notifications

PRTG benachrichtigt bei Leistungseinbrüchen

Da Performanceprobleme zu Störungen im Betriebsablauf führen können, ist ein schnelles Eingreifen unerlässlich. Mit der Benachrichtigungsfunktion informiert Sie PRTG rechtzeitig über Engpässe und Leistungseinbrüche. Oftmals können Sie somit sogar schon eingreifen, bevor es Ihre Kollegen oder Kunden merken. Ihr Chef wird es Ihnen danken!

Notifications

Sensoren individuell konfigurieren

Bei jedem Sensor können Sie einen individuellen Schwellenwert einstellen. Wird dieser überschritten, bekommen Sie umgehend eine Benachrichtigung – wahlweise per E-Mail, Push-Nachricht oder SMS.

Überwachen Sie die Performance mit vordefinierten oder eigenen Sensoren

 

Für die Überwachung verschiedener Performancedaten in Ihrem Netzwerk gibt es in PRTG vordefinierte Sensoren. Alle Sensoren finden Sie in unserer Sensor-Liste. Hierzu zählen:

Citrix XenServer Host Sensor

Mit diesem Sensor überwachen Sie den Host-Server Ihrer Citrix-Virtualisierung. Wichtige Performanceparameter wie CPU-Last, Arbeitsspeicherauslastung oder Netzwerknutzung haben Sie damit stets im Blick.

Citrix XenServer Host Sensor

 

Packet Sniffer Sensor

Der Packet Sniffer Sensor analysiert die Header aller Datenpakete in Ihrem Netzwerk und misst, welchen Traffic einzelne Dienste verursachen.

Packet Sniffer Sensor


Windows CPU Load Sensor

Der Windows CPU Load Sensor misst die CPU-Auslastung eines Computers mit WMI oder Windows Performance Counter.

Windows CPU Load Sensor

Alternativ können Sie auch Ihre eigenen Sensoren schreiben und in PRTG integrieren.

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich, wenn es Probleme mit gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

PRTG spart Nerven

Die Einrichtung von PRTG ist einfach. Der Einstieg in PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

PRTG spart Kosten

PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

Performance-Monitoring: WMI, SNMP, Packet Sniffing, NetFlow im Vergleich

Wie wollen Sie Ihr Performance-Monitoring aufsetzen? PRTG bietet Ihnen mit WMI, aber auch mit SNMP-Monitoring, Packet Sniffing und NetFlow-Monitoring verschiedene Optionen. Jede Möglichkeit hat Ihre Vor- und Nachteile. Ein Überblick:  

 

 

PRTG - Bandwidth Monitoring SNMP and WMI

PRTG – Performance-Monitoring mit SNMP und WMI

von Kimberley, Product Evangelist

In diesem Video erklären wir Ihnen im Detail, wie Sie Ihre Netzwerkleistung mit SNMP und WMI dank PRTG immer im Auge behalten.

Video ansehen (14:48 Min., englisch)

 

 

WMI

SNMP

Packet Sniffer

xFlow (IPFIX, NetFlow, sFlow, jFlow)

Setup

Mittel

Einfach

Einfach bis komplex (abhängig von den verwendeten Filtern)

Kann komplex werden (wenn z.B. Switches konfiguriert werden)

Traffic kann gefiltert werden

NO

NO

YES

YES

Bandbreitennutzung lässt sich nach Protokollen oder IP-Adressen differenzieren

NO

NO

YES

YES

PRTG kann Toplisten zeigen (Top Talker, Top Connections, Top Protocols, benutzerdef.)

NO

NO

YES

YES

Bandbreiten-Filter nach IP-Adresse

NO

NO

YES

YES

Bandbreiten-Filter nach MAC-Adresse

NO

NO

YES

NO

Bandbreiten-Filter nach physischem Port

YES

YES

NO

NO

Andere Netzwerkparameter als Bandbreitennutzung überwachen

YES

YES

NO

NO

CPU-Auslastung des Computers, auf dem PRTG läuft

Niedrig

Niedrig

Höher, hängt vom Traffic ab

Höher, hängt vom Traffic ab

Erhöhte Bandbreitennutzung fürs Monitoring

Kaum

Kaum

Keine (außer wenn die Ports für die Switch-Überwachung verwendet werden)

Hängt vom Traffic ab

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

box.png

Sie wollen mehr lesen? Gerne!

Windows-Serverleistung verbessern

PRTG nutzt WMI, Performance Counter und SNMP für Windows-Monitoring. Auch das Windows Event Log Monitoring und das Windows Security Monitoring sind sehr hilfreich.

SQL Server Performance

PRTG bietet Ihnen ein umfassendes Datenbank-Monitoring. Alle großen SQL-Lösungen können mit PRTG überwacht werden.

Website Performance

PRTG überwacht die Verfügbarkeit, die Ladezeiten und Prozesse Ihrer Website – auch von verschiedenen Standorten weltweit.

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität made in Germany

 

 


Viele Administratoren sind auf der Suche nach einem Tool, das sie kostenlos testen können, bevor sie eine Investition tätigen.


PRTG bringt eine Reihe von Vorteilen:

1. Kostenfreie Testversion: Testen Sie in aller Ruhe, ob PRTG Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihre Erwartungen erfüllt. Anschließend ist Ihr bereits konfiguriertes PRTG leicht erweiterbar. So minimieren Sie das Risiko eines Fehlkaufs.

2. Ein Tool für den Überblick: Viele Administratoren haben verschiedene Monitoring-Lösungen für ihr Netzwerk oder die Bestandteile ihrer Infrastruktur. Es kostet Zeit und Nerven, sich hier immer wieder einen Überblick zu verschaffen. Mit PRTG haben Sie eine „All in one“-Lösung. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den gesamten Überblick.

3. Schneller Support: Sie haben Fragen? Sie kommen an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Hinter PRTG steht ein engagiertes Entwickler- und Support-Team. Wir versuchen stets, jede Frage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Hier können alle Support-Quellen durchsucht werden.

Konfigurieren Sie Ihr PRTG jetzt. Die Testversion ist kostenlos. Sparen Sie Zeit, Nerven und Kosten mit unserem Monitoring-Tool für Ihr Netzwerk und Ihre gesamte Infrastruktur.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 18.1.36.3728 (9. Januar 2018)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als Cloud-Version (PRTG in der Cloud)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>

Copyright © 1998 - 2018 Paessler AG