Optimieren Sie Ihr Netzwerk
mit PRTG

  • PRTG überwacht die Bandbreitennutzung und identifiziert Flaschenhälse
  • PRTG deckt Ursachen für Störungen und schlechte Performance auf
  • PRTG hat alles im Blick: CPU, RAM, physikalische und
    logische Laufwerke und viele weitere Systemdaten
  • PRTG zeigt Ihnen Ansätze zur Netzwerkoptimierung

 


Darum sollten Sie Ihr Netzwerk optimieren

Performantes Netzwerk

Die besten Arbeitsabläufe im Unternehmen nützen nichts, wenn das Netzwerk eine schlechte Performance aufweist. Viele Firmen sind bei ihren alltäglichen Geschäftsprozessen auf ein leistungsstarkes Netzwerk ohne Ausfälle angewiesen. Auch ein schneller Internetzugang und eine hohe verfügbare Bandbreite sind in der heutigen Zeit Grundvoraussetzungen für produktives Arbeiten.

Gerätevielfalt

Neben den Rechnern an den Arbeitsplätzen sind in den meisten Netzwerken viele weitere Geräte in die Infrastruktur integriert. Mit Druckern, NAS-Systemen, Telefonen oder Switches haben Sysadmins viele Devices zu managen. Ohne eine geeignete Softwarelösung kann schnell der Überblick verloren gehen. PRTG Network Monitor hilft Ihnen dabei, alle Netzwerkgeräte immer im Blick zu haben. Mit den umfassenden Informationen des Netzwerk-Optimierungstools können Sie die Performance Ihrer Hard- und Software gezielt verbessern.

Optimieren Sie Ihr Netzwerk und sorgen Sie für eine optimale Benutzererfahrung - Ihre Kollegen und Ihre Vorgesetzten werden das zu schätzen wissen!

Wie geht Netzwerk-Optimierung?

So hilft Ihnen PRTG (2 Minuten)

 

 

Wichtige Kennzahlen für die Netzwerkoptimierung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Uptime

Eine grundlegende Kennzahl für ein optimal funktionierendes Netzwerk ist die Uptime. Wenn Ihre Systeme oder Ihre Website nicht verfügbar sind, kann das zu Störungen in wichtigen Betriebsabläufen und Umsatzeinbrüchen führen. Eine gute Hardwareausstattung und ein optimiertes Netzwerk sind wichtige Bausteine, um die Downtimes so gering wie möglich zu halten.

Mit PRTG sehen Sie auf einen Blick, wie hoch die Verfügbarkeit Ihres Netzwerks und Ihrer Website in der letzten Zeit war. Detaillierte Statistiken helfen Ihnen dabei, mögliche Ursachen zu finden und die Uptime möglichst nahe an 100 % zu bringen.

Bandbreite

Programme laufen langsam, das Verschicken von Dateien dauert ewig und die eigene Homepage braucht lange zum Laden – eine häufige Ursache für Performanceprobleme im Netzwerk ist eine geringe Bandbreite.

Mit PRTG können Sie die Bandbreitennutzung in Ihrem Netzwerk tracken und überprüfen. Sie sehen den Bandbreitenverbrauch und die übertragene Datenmenge übersichtlich dargestellt und erkennen potenzielle Störungen auf einen Blick. Mit Protokollen wie SNMP, WMI und NetFlow erhalten Sie detaillierte Performancedaten von Ihrem Netzwerk.

Latenz

Neben der Bandbreite ist die Latenzzeit des Netzwerks der entscheidende Faktor für die Geschwindigkeit. Eine erhöhte Latenzzeit verursacht Flaschenhälse, welche die effektive Bandbreite verringern können. Weisen die Latenzzeiten auf einer Datenleitung eine große Varianz auf („Jitter“), ist dies ein Zeichen für überlastete Geräte oder Leitungen. Eine erhöhte Anzahl an verlorenen Paketen kann ebenfalls auf überlastete Netzwerkgeräte hindeuten.

Mit PRTG können Sie die Latenz Ihres Netzwerks messen und kontinuierlich überwachen. Die einfachste Methode ist das Aussenden eines Ping-Signals und das Messen der Antwortzeit. Für eine detailliertere Auswertung ist der QoS-Sensor ideal geeignet. Er misst Paketverzögerung, Paketverlust, Jitter oder doppelte Pakete.

 

So sieht die Netzwerkoptimierung
mit PRTG aus

 

So optimieren Sie Ihr Netzwerk mit PRTG

Entdecken Sie die Ursachen für Störungen und schlechte Performance

Wenn sich Ihre Mitarbeiter immer wieder über langsam reagierende Anwendungen beklagen oder es ständig Ausfällig in Ihrem Netzwerk gibt, sollten Sie der Ursache des Problems auf den Grund gehen.

Mit PRTG haben Sie alle wichtigen Daten Ihres Netzwerks stets im Blick. Sie sehen sofort, welche Anwendungen Ihre Bandbreite stark belasten oder wo sich in Ihrem Netzwerk Flaschenhälse befinden. Auch Hardwareausfälle können ein Grund für ein langsames Netzwerk sein. PRTG signalisiert Ihnen sofort, wenn Ihre Hardware nicht mehr reagiert oder überlastet ist.

Sorgen Sie für eine ausreichende Hardwareausstattung

Sobald Sie mögliche Schwachstellen in Ihrem Netzwerk mit PRTG ausgemacht haben, sollten Sie Ihre IT-Infrastruktur gezielt auf- oder umrüsten. Vielleicht benötigen Sie zusätzliche Webserver, größere Festplatten oder einfach nur neue Rechner für Ihre Mitarbeiter. Mit den aussagekräftigen Statistiken aus PRTG können Sie Ihre Vorgesetzte ohne technisches Know-how überzeugen. Außerdem sehen Sie auch, ob Sie möglicherweise Ressourcen einsparen können.

So haben Sie Ihr Netzwerk immer im Blick –
auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich, wenn es Probleme mit gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

PRTG spart Nerven

Die Einrichtung von PRTG ist einfach. Der Einstieg in PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

PRTG spart Kosten

PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

IT Pro www.itpro.co.uk

„Alles in allem werden Sie sich schwer tun, ein umfangreicheres Netzwerk-Monitoring-Tool zu finden als PRTG. Es gibt keine versteckten Kosten oder Extrapakete gegen Aufpreis, was Paessler PRTG zum Netzwerkmonitor unserer Wahl macht.“

Zum Testbericht (auf Englisch)

Andreas-Reimann

„Die gute Betreuung durch die Paessler AG gibt uns ein sicheres Gefühl. Die Reaktionszeit, die Kompetenz und auch die angebotenen Lösungen waren in allen Fällen sehr gut.“

Andreas Reimann, Senior Networking Communication Architect, beim Flughafen Zürich. Der Flughafen nutzt über 4.500 Sensoren für sein Monitoring. Zur Case Study

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

4 gute Gründe für PRTG als Ihr Netzwerkoptimierungs-
tool

 

Hohe Benutzerfreundlichkeit

Viele unserer Kunden haben uns eine hohe Benutzerfreundlichkeit bescheinigt. Dank der praktischen Autodiscovery-Funktion haben Sie PRTG in wenigen Minuten eingerichtet und können mit der Netzwerkoptimierung beginnen. Eine übersichtliche Darstellung und eine intuitive Benutzerführung erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit mit dem Tool.

Umfassender Überblick

PRTG bietet Ihnen einen umfangreichen Überblick über Ihr gesamtes Netzwerk. Sie sehen auf einen Blick, ob alles in Ordnung ist oder etwas Ihr Eingreifen erfordert. Im Map Designer können Sie sich Ihre eigenen Dashboards zusammenstellen und haben die für Sie relevanten Werte stets vor Augen.

Detaillierte Netzwerkanalyse

Mit PRTG bekommen Sie nicht nur einen schnellen Blick auf den Gesamtzustand Ihres Netzwerks, sondern können einzelne Bereiche auch detailliert analysieren. Wie hat sich die Bandbreite in den letzten Wochen entwickelt? Wie hoch ist die Auslastung der einzelnen CPUs in den virtuellen Maschinen? Welche Programme verursachen den meisten Traffic? Diese Fragen kann Ihnen PRTG beantworten und mit Diagrammen visualisieren. Auf Wunsch können Sie auch automatische individuelle Reports an Ihre Kollegen oder Vorgesetzten versenden lassen.

Automatische Alarmierung

PRTG warnt Sie automatisch, wenn die von Ihnen festgelegten Schwellenwerte überschritten werten. Den Alarm erhalten Sie nach Wunsch via SMS, E-Mail oder Push-Nachricht – ganz egal, wo Sie sich befinden. Häufig können Sie Fehler schon vor dem Auftreten verhindern oder sie beheben, bevor es Ihre Kollegen bemerken. Ihr ganzes Team wird es Ihnen danken!

 

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität made in Germany


Made in Germany: Hinter dem Netzwerk-Monitoring-Tool PRTG steht ein engagiertes, internationales Team. Das Unternehmen wurde von Dirk Paessler gegründet. Seinen Sitz hat die PAESSLER AG in Nürnberg im Herzen von Deutschland.

Schneller Überblick: Ob auf dem Desktop oder als App auf dem Smartphone: PRTG bietet einen schnellen Überblick. Auf dem individuell einstellbaren Dashboard werden alle wesentlichen Kennzahlen in Form von anschaulichen Grafiken dargestellt. So sehen Sie jederzeit, ob in Ihrem Netzwerk alles im grünen Bereich liegt.

Einfache Konfiguration: Unser Smart Setup garantiert eine schnelle und einfache Einrichtung. Bereits während der Konfiguration wird Ihr Netzwerk angepingt und passende Sensoren angelegt. So sparen Sie viel Zeit. Auch ein Wechsel von einer anderen Software wie Nagios ist vergleichsweise schnell erledigt.

Sehr guter Support: Unser Support hat den Anspruch, jede Anfrage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. In unserer Knowledge Base sind viele Videos, Webinare und schriftliche Anleitungen hinterlegt. Auch in unserem Manual finden Sie zahlreiche Hilfen.

Flexibler Einstieg: Die Testversion ist für Sie kostenlos, so können Sie unser Monitoring-Tool risikolos evaluieren. Wenn Sie PRTG upgraden möchten, suchen Sie sich eine passende Lizenz aus. Sie können Ihre Lizenz später flexibel erweitern.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 18.3.43.2317 (14. August 2018)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>