Netzwerk-Traffic
überwachen - mit PRTG
All-in-one-Monitoring


Sie wollen Ihren Netzwerkverkehr mitschneiden?
3 typische Situationen, in denen PRTG hilft

 

Network Monitoring, Network Analysis and Network Diagnostics

Sparen Sie einfach Aufwand,
Zeit und Geld mit PRTG

 

Überblick gewinnen

Als verantwortlicher Administrator wollen Sie einen Überblick gewinnen, wie viel Traffic durch Ihr Netzwerk fließt. Mit PRTG können Sie Ihre Kapazitäten besser planen. Außerdem können Sie so feststellen, ob Ihr gebuchtes Datenvolumen überhaupt genutzt wird, ob Sie hinzubuchen müssen oder auch mit weniger Volumen auskommen.

Netzwerk analysieren

In Ihrem Unternehmen bricht häufiger die Internetverbindung ab? Es kommt zu Störungen im Netzwerk - und Sie wissen nicht, woran es liegt? Mit PRTG steht Ihnen ein Netzwerktraffic-Tool zur Verfügung, mit dem Sie Ihren Datenverbrauch analysieren und Ursachen für Störungen finden. Sie finden Engpässe und Sicherheitslecks. 

Netzwerk optimieren

In jedem Netzwerk gibt es Bandbreitenfresser. Seien es einzelne Applikationen, Video-Streams oder überlastete WLANs. Es kann aber auch ein simpler Druckauftrag von großen Dateien sein, der das Netzwerk kurzfristig verstopft. Mit PRTG können Sie die Bandbreitenfresser erkennen und so den Datenverbrauch optimieren.

So haben Sie Ihren Netzwerk-Traffic immer im Blick
– AUCH VON UNTERWEGS

PRTG ist in wenigen Minuten installiert und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

interfaces.png

Darum ist PRTG Ihr Netzwerk-Traffic-Tool

Ein Tool für alles

PRTG überwacht Ihr gesamtes Netzwerk. Ob Traffic, Uptime, Server, Router, Switches: Mit PRTG fassen Sie Ihr gesamtes Monitoring in einem Tool zusammen. So haben Sie bei Problemen sofort den Gesamtüberblick. Sie finden schneller und einfacher die Fehlerquellen. Das spart Zeit und Ärger.

Netzwerk-Reporting-Tool

Das Netzwerk-Traffic-Tool PRTG sammelt alle Daten und stellt sie in übersichtlichen Charts und Graphen zur Verfügung. Die Ergebnisse fließen auch in ein Reporting-System, das Sie flexibel konfigurieren können. Sie können den Daten-Zugriff individuell bestimmen. Mehr über die Report-Funktion.

Frühzeitiger Alarm

Stellen Sie mit PRTG individuell ein, in welchen Situationen Sie wie gewarnt werden möchten. PRTG kann Sie bereits sehr frühzeitig alarmieren - etwa wenn ein Sensor Probleme aufweist, das Netzwerk-Gerät aber noch nicht ausfällt. So können Sie sofort reagieren - bevor die Störung zu einem größeren Problem wird. 

Passende Technologie

PRTG nutzt für die Traffic-Analyse die zentralen Technologien SNMP, Packet Sniffing, Flow, WMI und Performance Counter. Ob Windows-Server oder Cisco-Router: Mit PRTG haben Sie immer die passende Technologie für Ihr Monitoring zur Hand.

Langzeit-Analysen

Mit PRTG können Sie Ihren Netzwerk-Traffic über einen längeren Zeitraum mitschneiden und die historischen Daten analysieren. Über längere Zeiträume können Sie erkennen, ob Lastspitzen in regelmäßigen Abständen auftreten. So kommen Sie den Ursachen besser auf die Spur. 

Beispiel: Case Study

„Mit PRTG können wir ständig nach dem Vier-Augen-Prinzip arbeiten. Es lässt uns sofort wissen, wenn etwas in unserem Netzwerk nicht in Ordnung ist. PRTG hilft uns, unsere Zeit und Ressourcen dort einzusetzen, wo unsere Aufmerksamkeit wirklich gefragt ist.“

Brad Mennen, Systemadministrator der Hume Bank, Australien. Die Bank nutzt PRTG, um ihre LANs, WANs, Server, Website, Applikationen und vieles mehr zu überwachen. Zur Case Study

Traffic Monitor im Vergleich:
4 Möglichkeiten



SNMP

SNMP verbraucht sehr wenig CPU- und Netzlast. Gleichzeitig erhalten Sie dadurch einen kompletten Überblick. Allerdings sind hiermit noch keine detaillierten Netzwerk-Analysen wie Filtern des Traffics möglich. Zum SNMP Traffic Sensor

Packet Sniffer

Mit Packet Sniffing können Sie den Datenverkehr nach IP-Adressen, Protokollen und Datentypen analysieren. Dies verursacht allerdings eine höhere CPU- und Netzlast. Zum Packet Sniffer Sensor

Flow-Technologien

Die Flow-Technologien (NetFlow, IPFIX, jFlow, sFlow) sind hauptsächlich für Router von Cisco, Juniper und HP passend, werden aber auch von anderen Herstellern implementiert. Die Flow-Technologien eignen sich besonders für größere Netzwerke. Zu den Flow-Sensoren.

WMI

Mit Windows Management Instrumentation (WMI) können Sie Windows Server überwachen. WMI ist allerdings vergleichsweise performancehungrig. Mit SNMP haben Sie eine Alternative, die weniger Last verursacht. Zu den WMI Sensoren und Performance Counter Sensoren.

 

Ein Überblick: WMI, SNMP, Packet Sniffer, xFlow

 

 

 

WMI

SNMP

Packet Sniffer

xFlow (IPFIX, NetFlow, sFlow, jFlow)

Setup

Mittel

Einfach

Einfach bis komplex (abhängig von den verwendeten Filtern)

Kann komplex werden (wenn z.B. Switches konfiguriert werden)

Traffic kann gefiltert werden

NO

NO

YES

YES

Bandbreitennutzung lässt sich nach Protokollen oder IP-Adressen differenzieren

NO

NO

YES

YES

PRTG kann Toplisten zeigen (Top Talker, Top Connections, Top Protocols, benutzerdef.)

NO

NO

YES

YES

Bandbreiten-Filter nach IP-Adresse

NO

NO

YES

YES

Bandbreiten-Filter nach MAC-Adresse

NO

NO

YES

NO

Bandbreiten-Filter nach physischem Port

YES

YES

NO

NO

Andere Netzwerkparameter als Bandbreitennutzung überwachen

YES

YES

NO

NO

CPU-Auslastung des Computers, auf dem PRTG läuft

Niedrig

Niedrig

Höher, hängt vom Traffic ab

Höher, hängt vom Traffic ab

Erhöhte Bandbreitennutzung fürs Monitoring

Kaum

Kaum

Keine (außer wenn die Ports für die Switch-Überwachung verwendet werden)

Hängt vom Traffic ab

Definition, Tools, Alternativen

 

Netzwerk-Traffic

Durch jedes Netzwerk in einem Unternehmen oder einer Organisation fließen unzählige Daten. E-Mails, Videodateien, Webseitenbesucher. Der Netzwerkverkehr steigert sich quer durch alle Branchen und Unternehmen. Für Administratoren bedeutet das: Sie müssen sich kontinuierlich darum kümmern, die Performance Ihres Netzwerks zu optimieren.

Traffic Monitor Tools

Administratoren suchen nach entsprechenden Tools, um den Traffic zu beobachten, zu messen und zu analysieren. Unter anderem gibt es kostenfreie Tools, die einen detaillierten Einblick in die Live-Daten ermöglichen. Das Programm Wireshark etwa zeichnet ungefiltert und live den Netzwerkverkehr mit. Ohne Anhaltspunkt, wonach man suchen soll, sind Analysen damit jedoch nur schwer durchzuführen. PRTG bringt Sie hier dank übersichtlicher, langfristiger Datenaufzeichnung auf den richtigen Weg.

Alternativen

Administratoren stehen vor der Frage, ob sie viele kleine Tools nutzen oder ob sie ein zentrales Tool installieren, mit dem sie ihren gesamten Netzwerkverkehr analysieren können. PRTG ist in der Basis-Version (100 Sensoren) kostenlos. Kleinere Netzwerke können damit bereits überwacht werden.

PRTG rechnet sich: Sie optimieren Ihre gesamte IT!

Die Kosten für eine Jahreslizenz von PRTG sind im Durchschnitt innerhalb von 3 ½ Monaten ausgeglichen. 


Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihres Netzwerks


Kostenersparnis im Netzwerkmanagement durch PRTG


Zeitersparnis im Netzwerkmanagement durch PRTG

PRTG bedeutet für Administratoren ...




Weniger Help-Desk-Support
: Ihr Netzwerk läuft mit PRTG nachweislich stabiler. Das führt zu weniger Help-Desk-Anfragen. Der Help Desk ist eine der unangenehmsten Aufgaben, weil die Probleme akut und die Beschwerden massiv sind. Sparen Sie sich diesen Ärger. 

 


Mehr Zeit für Hardware: Durch die Netzwerk-Überwachung und das Alarmsystem können Sie sich in Ruhe auf die wichtigen und schönen Dinge in Ihrem Arbeitsalltag konzentrieren. Zum Beispiel können Sie in Ruhe neue Hardware implementieren.  

 


Basis für Optimierungen: Mit PRTG überwachen Sie dauerhaft Ihren Netzwerkverkehr. Durch die historischen Daten haben Sie eine langfristige Datenbasis und können Ihr Netzwerk stetig optimieren.  

 


Mehr Zeit für Evaluationen: Mit PRTG können Sie neue Hardware und Anwendungen einfach evaluieren. Das Netzwerk-Monitoring mit PRTG macht Spaß! Sie lernen Ihr Netzwerk jeden Tag ein Stück besser kennen. 

 
quote-stefan-ille.png

„Der Hauptvorteil von PRTG? Man schläft ruhiger.“

Steffen Ille, Leiter Abteilung Infrastruktur SCC der Bauhaus-Universität Weimar.

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Requests flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Custom Sensors: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Custom Notifications: Lassen Sie eigene Alerts an externe Systeme senden

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität Made in Germany

 

 

 

 

 

Testversion
Die Installation dauert nur 2 Minuten
Freeware
100 Sensoren, genug für kleine Netze

 

 

Die PAESSLER AG bietet mit PRTG ein Netzwerküberwachungstool. Über 200.000 Administratoren weltweit nutzen unsere Software, sei es, um ihre Hardware- und Serverleistung zu überwachen, ihre virtuellen Umgebungen oder auch die Erreichbarkeit ihrer Webseiten. PRTG ist eine Netzwerkanalyse-Lösung für Windows. 

Unsere Netzwerk-Monitoring-Software entstand 1997 aus einer Idee von Dirk Paessler. Das Softwareunternehmen hat seinen Sitz in Nürnberg. Wir legen Wert auf unseren Anspruch und entwickeln unsere Software kontinuierlich weiter. Und falls doch etwas hakt: Unser Support antwortet an Werktagen in der Regel innerhalb von 24 Stunden. 

Setzen Sie auf eine Netzwerk-Traffic-Überwachung mit PRTG. So sparen Sie Zeit, Nerven und Kosten. PRTG ist in wenigen Minuten installiert. 100 Sensoren sind kostenlos, genug für kleine Netze. Ein Upgrade ist jederzeit möglich.

box.png

Sie wollen mehr lesen?
Gerne!

SNMP Monitoring: PRTG bietet zahlreiche vorkonfigurierte SNMP-Sensoren. Wie SNMP genau funktioniert, wie Sie Ihr SNMP-Monitoring einrichten und wo die Stolpersteine liegen, erfahren Sie auf unserer Themenseite. 

Packet Sniffing: Der Packet Sniffer Sensor von PRTG überwacht unter anderem den Web Traffic, Mail Traffic, File Transfer Traffic und vieles mehr. Lesen Sie auf unserer Themenseite, wie Sie den Packet Sniffer Sensor einrichten und welche Vor- und Nachteile die Technologie mit sich bringt. 

NetFlow Monitoring: Das NetFlow-Protokoll wird hauptsächlich von Cisco-Routern und -Switches unterstützt. Erfahren Sie auf unserer Themenseite mehr über die unterschiedlichen Flow-Technologien und wie Sie die Sensoren konfigurieren.

 

Download

Netzwerküberwachungssoftware für Windows - Version 17.3.32.2478 (25. Juli 2017)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Tschechisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Kostenlos bis 100 Sensoren (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

                    Mehr >>

Copyright © 1998 - 2017 Paessler AG