Daten sicher im virtuellen
Netzwerk übertragen mit
PRTG VPN Monitoring

 


  • VPN-Verbindungen und das
    zugeordnete Netzwerk überwachen




  • Nutzeranzahl, Traffic
    und Auslastung messen


     

  • Verbindungsprobleme und verdächtigen Traffic feststellen
 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

 

 

 

 

VPN-Monitoring: Virtual Private Networks professionell überwachen

 

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr
5-10 Sensoren und einen Sensor pro
Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)

Über VPN sicher ins Firmennetz

Über VPN sicher ins Firmennetz

Über VPNs können Mitarbeiter, die sich nicht im Firmennetzwerk befinden und z. B. im Home-Office arbeiten, trotzdem sicher auf Unternehmensanwendungen und gemeinsame Ressourcen zugreifen. Außenstellen können sich anbinden und Außendienstmitarbeiter effektiv Kunden betreuen. Der verschlüsselte Transport sensibler Firmendaten stellt natürlich hohe Anforderungen an Sicherheit und Verbindungsstabilität dar. Um diesen gerecht zu werden, bietet sich das VPN-Monitoring von PRTG an.

Sensoren alarmieren Sie rechtzeitig

Sensoren alarmieren Sie rechtzeitig

Die Sensoren des VPN-Monitorings sammeln Informationen rund um die VPN-Verbindung, zum Beispiel welche Nutzer sich wann über VPN mit dem Firmennetzwerk verbunden haben oder gerade verbunden sind, die Art der Verbindungen und die Datenmenge, die über eine bestimmte Zeitdauer transferiert wurde. Sie registrieren Verbindungsprobleme und alarmieren die Administratoren bei Fehlern oder mehrfach fehlgeschlagenen Verbindungsversuchen. Mit PRTG vereiteln Sie Angriffe durch Identifizierung von Unregelmäßigkeiten im Netzwerk. Schaffen Sie Transparenz über die genutzten Ressourcen, was wiederum bei Lizenzierung und Beschaffung hilft.

Private Netzwerke überwachen

Private Netzwerke überwachen

PRTG gibt Ihnen einen schnellen wie fundierten Überblick über Ihr virtuelles privates Netzwerk. Sie gewinnen wertvolle Erkenntnisse über Traffic, Verbindungen und Nutzer und erhalten Entscheidungshilfen für das Servicemanagement und gegebenenfalls nötige Upgrades Ihres IT-Equipments. Mit PRTG sorgen Sie in Ihren VPN-Netzwerken für einen optimalen Systemzustand, Anwendungssicherheit und Verbindungsstabilität.

Mit PRTG können alle beruhigt arbeiten – von überall.

iVPN steht für Virtual Private Network. Es ist eine Methode, mit der zwei Endpunkte eine einzige, private Verbindung oder einen Tunnel erstellen, während sie eine größere Netzwerkinfrastruktur wie das Internet oder ein WAN verwenden. Bei der Einrichtung verhält sich ein VPN wie eine direkte Verbindung zu einem privaten Netzwerk.
Mehr erfahren

 

So sieht VPN-Monitoring in PRTG aus

 

 

VPN-Monitoring mit PRTG ganz einfach einrichten

 

iSNMP steht für „Simple Network Monitoring Protocol“. Sein Nutzen bei der Netzwerkverwaltung liegt darin, dass es die Sammlung von Informationen zu vernetzten Geräten über eine Vielzahl von Hardware- und Softwaretypen hinweg auf standardisierte Weise ermöglicht. SNMP ist ein Protokoll zur Übertragung von Verwaltungsinformationen in Netzwerken, das je nach gewählter Version insbesondere zur Verwendung in LANs vorgesehen ist.
Mehr erfahren

So funktioniert VPN-Monitoring

So funktioniert VPN-Monitoring

Um für einen VPN-Partner die Verbindung zum Firmennetzwerk sicher herzustellen, nutzt VPN einen SSL-verschlüsselten Fernzugriff mit dem Internet als Transportweg. Dieser endet am VPN-Gateway, dem Einwahlknoten des Firmennetzwerks. Dahinter agiert der VPN-Partner dann als ganz normaler Netzwerk-Client, der wie alle anderen auf Anwendungen und Daten zugreift und Kollaborationstools nutzt.

Neben der Variante, Außenstellen des Netzwerks zu etablieren (End-to-Site-VPN) gibt es auch die Möglichkeit der Verbindung zweier Netzwerke (Site-to-Site-VPN) und die reine Verbindung von VPN-Partnern (End-to-End-VPN). Die virtuellen Netze werden von den PRTG-Sensoren auf Verfügbarkeit, Art der VPN-Verbindungen, Auslastung, Fehler und verschiedene Parameter wie verbundene Nutzerkonten, transferierte Datenmengen und Datenpakete untersucht.

PRTG bietet viele Sensoren zur VPN-Überwachung

PRTG bietet viele Sensoren zur VPN-Überwachung

Zur Anwendung kommt beim VPN-Monitoring das Simple Network Management Protocol (SNMP). SNMP ist die einfachste Methode zur Netzwerküberwachung. Netz- und CPU-Last sind niedrig. PRTG bietet Ihnen standardmäßig Sensoren, um VPN-Traffic, VPN-Nutzer und VPN-Verbindungen Ihrer Cisco ASA über SNMP zu überwachen. Außerdem können Sie den VPN-Traffic auf Ihrer SonicWall immer im Blick behalten.

Automatische Alarmierung

Automatische Alarmierung

Sollten Sie mehr Daten benötigen oder Firewalls und Security Appliances anderer Hersteller einsetzen, können Sie dies mit benutzerdefinierten SNMP-Sensoren bewerkstelligen. Hersteller wie Juniper oder Fortigate bieten MIB-Dateien an, die Sie z. B. mit dem SNMP Library Sensor in PRTG einbinden und somit entsprechende VPNs überwachen können. Somit sind Sie nicht auf die von PRTG standardmäßig ausgelesenen Daten beschränkt.

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

3 gute Gründe für PRTG
als VPN-Monitoring-Tool
 

Für sicheren Datenverkehr
sorgen

Durch das konstante Monitoring können Sie die Gefahr von Sicherheitslücken minimieren. Durch proaktive Fehlerbehebung wird der Datenverkehr zwischen Firmennetzwerk und VPN-Partner weniger gestört. Problemursachen können schneller identifiziert werden.

Den Überblick
gewinnen

Auf Ihrem Dashboard erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung über Traffic, Nutzer, Anwendungen und weiteren Parametern Ihrer VPN-Verbindungen. Welcher Nutzer ist online, wer offline? Welche Anwendungen werden wie oft benötigt? Mit PRTG erfahren Sie das zuverlässig.

Intelligente Alarmierung
einrichten

Bei Problemen mit VPNs, bei verdächtigem Traffic oder Auslastung der Kapazitäten werden sie umgehend über den Kanal Ihrer Wahl (SMS, Mail, Push-Benachrichtigung) informiert. Die Alarme können Sie ganz individuell über Schwellenwerte konfigurieren.

 

Auf einen Blick sehen, ob Ihr Virtual Private Network
reibungslos läuft – auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

 

„Ich mag es, morgens beim Frühstück PRTG zu checken – und zu sehen, was alles läuft.“

Steve Coppin, Oxford University

 

Sensoren für VPN Monitoring

Die folgenden Sensoren können für die Überwachung von Virtual Private Networks mit PRTG genutzt werden:

Cisco ASA VPN

Überwacht den Traffic einer Ipsec VPN-Verbindung auf einem Cisco ASA mittels SNMP und zeigt den ein- und ausgehenden Traffic an.

SNMP Cisco ASA VPN Traffic Sensor

SNMP SonicWall VPN Traffic

Der SNMP SonicWall VPN-Datenverkehr Sensor überwacht den Traffic eines Ipsec VPN auf einer Dell SonicWall NSA über SNMP. Er kann Folgendes anzeigen:

  • Anzahl der verschlüsselten und entschlüsselten Pakete pro Sekunde
  • Bytes der verschlüsselten und entschlüsselten Übertragungen pro Sekunde
  • Anzahl der ein- und ausgehenden fragmentierten Pakete pro Sekunde

SNMP Bibliothek

Der SNMP-Bibliothek Sensor verwendet eine MIB Bibliothek Datei, um Sensoren zu erstellen, die ein Gerät via SNMP überwachen und bietet ein benutzerdefiniertes Monitoring über die Standard SNMP-Sensoren von PRTG hinaus.

 

Wir genießen das Vertrauen von 300.000 Administratoren
und sind von Branchenanalysten als führender Softwareanbieter anerkannt.

„Fantastische Netzwerk- und Infrastruktur-Monitoring-Lösung, die einfach zu installieren und zu benutzen ist. Einfach das beste verfügbare Produkt.“

Mehr Rezensionen lesen

„Die Software ist absolut perfekt, der Support ist super. Erfüllt alle Bedürfnisse. Eine Must-have-Lösung, wenn man irgendeine Art von Monitoring sucht.“

Mehr Rezensionen lesen

„Das Tool zeichnet sich dadurch aus, dass es seinen Fokus darauf legt, ein einheitlicher Infrastruktur-Management- und Netzwerk-Monitoring-Service zu sein.“

Mehr Rezensionen lesen

 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

 

Diese Daten erfasst PRTG beim VPN-Monitoring



  • Eingehender und ausgehender Traffic



  • Geschwindigkeit und Art der Datenpakete



  • Verbundene
    Nutzer und
    Nutzungsdauer


  • Verbindungs-
    fehler



  • Verbindungsarten und aktive Verbindungen
    (E-Mail, IPsec, L2L, LB, SVC)
 

Kostenloser Download

30 Tage PRTG-Vollversion. Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware.
Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade.

 

PRTG lohnt sich: So bringen Sie Ihre gesamte IT auf Vordermann!

Die Kosten für eine Jahreslizenz von PRTG sind im Durchschnitt innerhalb weniger Wochen ausgeglichen.
Die Lizenzkosten hängen von der Größe Ihres Netzwerks ab.

Verbesserung der Zuverlässigkeit
Ihres Netzwerks

Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihres Netzwerks

Kostenersparnis im Netzwerkmanagement durch PRTG

Kostenersparnis im Netzwerkmanagement durch PRTG

Zeitersparnis im
Netzwerkmanagement durch PRTG

PRTG saves time spent on network management

 
also of interest

Außerdem interessant:

 

Active-Directory-Auditing: Mit PRTG können Sie Ihr Acitve Directory in Echtzeit überwachen und Fehler frühzeitig erkennen. Mehr dazu finden Sie auf unserer Themenseite zu Active Directory.

Ping-Monitoring: PRTG überprüft mit PING die Erreichbarkeit aller Netzwerkgeräte. Wenn der Ping fehlschlägt, werden Sie sofort informiert.

Die Leitung hakt, die Videoübertragung auch: Dann haben Sie ein Problem mit Ihrer Quality of Service. Mit PRTG können Sie ein einfaches und effektives QoS Monitoring aufsetzen und unter anderem Werte wie Latenz und Jitter überwachen. Für Cisco-Geräte haben wir IP-SLA-Sensoren, die inklusive sind.

 

 

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

 

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität
Made in Germany

Kostenloser Download
  • 30 Tage PRTG-Vollversion
  • Nach 30 Tagen wird PRTG zur Freeware
  • Alternativ kaufen Sie ein Lizenz-Upgrade

 

Made in Germany: Hinter dem Netzwerk-Monitoring-Tool PRTG steht ein engagiertes Team. Das Unternehmen wurde von Dirk Paessler gegründet. Ihren Sitz hat die Paessler AG in Nürnberg im Herzen von Deutschland. Wir setzen auf typisch deutsche Tugenden wie Qualitätsanspruch, Fleiß und Einsatz - kombiniert mit einem internationalen, weltoffenen Flair. Lesen Sie hier mehr über unsere Firma. Übrigens: Wir suchen regelmäßig neue Mitarbeiter.

Case Studies: Flughäfen, Stadtwerke, Banken, Hochschulen, Krankenhäuser: PRTG wird quer durch alle Branchen eingesetzt. Die Gemeinsamkeit unserer Kunden: Für die geschäftlichen und organisatorischen Abläufe ist es elementar, dass die Netzinfrastruktur funktioniert. Und: Praktisch alle sind sehr zufrieden mit PRTG. Lesen Sie in unseren Case Studies, wie unsere Kunden PRTG einsetzen.

Produkttests: Natürlich sind wir von PRTG überzeugt. Aber was sagen andere über uns? In einer Reihe von Tests schneidet PRTG immer wieder sehr gut ab. Oder wie es LanLine auf den Punkt bringt: „PRTG war schon vor Jahren gut und wird von Version zu Version besser.“ Genau das ist unser Ansatz. Lesen Sie hier weitere Produkttests und Vergleiche von Monitoring-Software.

Support: Jeden Tag arbeitet unser Support daran, unseren Nutzern zu helfen und ihre Probleme zu lösen. Unser Anspruch: Jede Anfrage sollte an Werktagen innerhalb von 24 Stunden geklärt sein. Außerdem haben wir ein umfangreiches Handbuch erstellt und eine Knowledge Base aufgebaut. Hinzu kommen Videos, Webinare und FAQs. Der Support ist natürlich inklusive!

Flexibler Einstieg: Die Testversion ist kostenlos, so können Sie unser Monitoring-Tool risikolos evaluieren. Wenn Sie PRTG upgraden möchten, suchen Sie sich eine passende Lizenz aus. Sie können Ihre Lizenz später flexibel erweitern. 

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 20.3.60.1623 (7. Juli 2020)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr

This third party content uses Performance cookies. Change your Cookie Settings or

load anyways

*This will leave your Cookie Settings unchanged.