Bandwidth Management:
So hilft Ihnen PRTG

  • PRTG liefert die Basis für Bandbreitenmanagement
  • PRTG überwacht Bandbreitenverbrauch
  • PRTG nutzt SNMP/WMI, Packet Sniffing, xFlow

 


PRTG ist Ihre All-in-one Bandwidth Management Software


PRTG
ist ein leistungsstarkes Tool, das den Bandbreitenverbrauch innerhalb eines Netzwerks misst. Der Bandbreiten Manager für Windows ist schnell konfiguriert, sodass Sie sich beispielsweise die Traffic-Daten Ihrer Router in übersichtlichen Graphen anzeigen lassen können. Mit Ihrem Bandwidth Manager erhalten Sie Informationen zu Ihrer aktuellen Bandbreitenaktivität sowie historische Daten etwa der letzten 14 Tage oder 12 Monate.

Bandwidth Monitoring:
Die Basis für Bandwidth Management

Schritt 1:
Bandwidth Monitoring

Beim Bandbreiten-Monitoring greifen Sie noch nicht aktiv in Ihre Bandbreite ein. Stattdessen beobachten Sie zunächst, welche Geräte und Anwendungen wie viel Bandbreite verbrauchen. Hier hilft Ihnen das Bandbreiten-Monitoring-Tool PRTG. Sie können damit Ihre IT-Infrastruktur überwachen und Ihren Bandbreitenverbrauch analysieren. Damit haben Sie eine Entscheidungsgrundlage für Bandbreitenmanagement.

Schritt 2:
Bandwidth Management

Im nächsten Schritt entwickeln Sie Ihr Bandbreitenmanagement und greifen aktiv in die Zuteilung Ihrer Bandbreite ein. Dafür gibt es verschiedene Bandbreiten Management Software. Oder Sie stellen den Bandbreitenverbrauch in Ihren Geräten (Router, Switches) ein. Die Einstellungen hierfür unterscheiden sich je nach Hersteller (Cisco, Juniper etc.).

Schritt 3:
Bandwidth Controlling

Sie können jederzeit Ihren Bandbreitenverbrauch und Ihre Datenraten messen, prüfen, begrenzen bzw. individuell verteilen. Sie können also jederzeit Ihre Bandbreite kontrollieren und aktiv steuern.

Mit diesen Sensoren haben Sie Klarheit für Ihr Bandbreiten-management

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)


SNMP Traffic Sensor
: Mit dem SNMP Traffic Sensor messen Sie den Bandbreitenverbrauch. Sie sehen die Datenrate, die durch Ihr Netzwerk fließt. So haben Sie immer sofort einen Überblick.

Packet Sniffing: Mit dem Packet Sniffer Sensor filtern Sie Ihren Datenverkehr unter anderem nach IP-Adressen, Protokollen, Datentypen und Programmen. Durch Packet Capture können Sie Ihren Traffic detailliert analysieren und Paketverluste erkennen.

NetFlow-Sensoren: Cisco-Geräte, aber auch Juniper-Geräte nutzen Flow-Technologien. Hierfür stehen Ihnen zahlreiche vorkonfigurierte Flow-Sensoren zur Verfügung. Auch hier können Sie nach IP-Adressen, Protokollen, Datentypen und Programmen filtern.

IP-SLA- und CBQoS-Sensoren: Für Cisco-Geräte, die IP SLA oder CBQoS unterstützen, sammelt PRTG die Gerätedaten über entsprechende Sensoren. Diese Daten bieten Ihnen nicht nur Informationen zur Fehlerbehebung, sondern stellen auch sicher, dass jede von Ihnen aufgesetzte Konfiguration korrekt arbeitet. Die gesammelten Daten können Sie als CSV oder XML exportieren oder direkt aus PRTG als Reports erstellen.

Über 200 Sensoren: PRTG bietet über 200 vorkonfigurierte Sensoren an, mit denen Sie Ihr gesamtes Netzwerk überwachen können. Schauen Sie einmal rein!

AVM www.avmvision.com


„Bereits 3 Mal in dieser Woche hat uns PRTG über Probleme informiert, bevor sie zu Problemen für die User wurden. Das ist Gold wert.“

Jared Lancaster, CTO. Zur Case Study

 

Alles auf einen Blick:
So sieht Ihr PRTG Dashboard aus

 

Mehr als nur Bandbreite messen:
Darum ist PRTG eine gute Wahl

Bandbreitenfresser finden

Bandbreitenfresser finden

Mit PRTG identifizieren Sie Geräte und Anwendungen, die viel Bandbreite verbrauchen. So können Sie aktiv Bandwidth Management betreiben. 

Bandbreite langfristig beobachten

Bandbreite langfristig beobachten

Häufig ergibt eine längere Beobachtung neue Erkenntnisse. So können Sie sehen, ob zu bestimmten Zeitpunkten (Uhrzeiten, Wochentage, Monate) die Belastung höher ist.

Alles im Blick haben – und nicht nur die Bandbreite

Alles im Blick haben – und nicht nur die Bandbreite

Auch veraltete Geräte oder eine fehlerhafte Konfiguration können zu Störungen führen. Mit PRTG haben Sie Ihre gesamte IT-Infrastruktur im Blick.

Dezenter Alarm

Dezenter Alarm

PRTG beschränkt sich auf die wichtigsten Meldungen. Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn es wirklich nötig ist. Das Benachrichtigungssystem können Sie flexibel einstellen.

Alles inklusive

Alles inklusive

Bei PRTG sind alle Sensoren, das Benachrichtigungssystem und der Support inklusive. Mit einer Lizenz können Sie auf alle Leistungen zurückgreifen. Nur die Zahl der Sensoren ist begrenzt.

Ihr Bandwidth-Monitoring auf einen Blick –
auch von unterwegs

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

Unser Tool im Test: „Schnell, einfach, intuitiv“   

Unsere Netzwerk-Monitoring-Software wird regelmäßig von Fachmagazinen getestet.
Hier ein Überblick, wie PRTG abschneidet.

 

iait.eu iait.eu
com! Professional www.com-magazin.de
Funkschau www.funkschau.de

Bandbreiten-Limit:
Sie haben viele Möglichkeiten

Bandbreite für Backups beschränken

Bandbreite für Backups beschränken

Backups haben häufig einen hohen Bandbreitenverbrauch. Es kann Sinn machen, im Zuge des Bandbreitenmanagements einem Backup nur eine bestimmte Bandbreite zu gewähren. Allerdings dauert das Backup dann auch länger.

LAN Bandbreite begrenzen

LAN-Bandbreite begrenzen

Auch in einem LAN können Sie die Bandbreite begrenzen. In den Geräten, die mit dem LAN verbunden sind, stellen Sie ein, welcher Traffic Priorität hat.

Bandbreite per Router zuweisen

Bandbreite per Router zuweisen

Auch in Routern lässt sich die Bandbreite managen. Hier müssen Sie nach den Konfigurationen der einzelnen Hersteller suchen.

Bandbreite in Switches drosseln

Bandbreite in Switches drosseln

Wie bei Routern ist die Konfiguration bei Switches ebenfalls unterschiedlich – je nach Hersteller. Aber auch in Switches haben Sie die Möglichkeit für ein Bandbreiten Management. 

 

Mathias-Hengl

Praxis-Tipp: „Hey Mathias, welchen Tipp würdest du einem Administrator geben, der seine Bandbreite überwachen will?“

„Anstatt zusätzlich über eine künstliche Auslastung zu versuchen, die Bandbreite zu messen, sollte man sich nach Aktionen umschauen, die das ohnehin tun – und diese dann überwachen. Zum Beispiel wenn man Backups durchführt, hat man häufig einhergehend eine starke Auslastung der Bandbreite und kann Engpässe oder Flaschenhälse gut erkennen.“

Mathias Hengl, PRTG-Entwickler bei der PAESSLER AG

Bandwidth Controlling

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Bandbreiten Controlling wird auch als Synonym für Bandbreiten Management gebraucht. Mit PRTG können Sie die Datenrate kontrollieren oder die Bandbreite prüfen, jedoch nicht aktiv den Traffic priorisieren. Hierfür benötigen Sie andere Bandwidth Controlling Tools oder Bandbreitenmanagement Software.

PRTG vereinfacht Ihren Alltag!

Unsere Monitoring-Software arbeitet für Sie und meldet sich, wenn es Probleme mit gibt.
So haben Sie Ruhe und können sich auf Ihre tägliche Arbeit konzentrieren.

 

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr gesamtes Netzwerk. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen und kompletten Überblick.

PRTG spart Nerven

Die Einrichtung von PRTG ist einfach. Der Einstieg in PRTG bzw. der Wechsel von einem anderen Monitoring-Tool ist dank der Auto-Discovery-Funktion und zahlreicher Geräte-Templates problemlos möglich.

PRTG spart Kosten

PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

 

Über 95 Prozent unserer Kunden empfehlen PRTG

 

In einer großen Umfrage hat die Paessler AG über 600 IT-Abteilungen weltweit befragt, die PRTG nutzen.
Ziel war, die eigene Netzwerk-Monitoring-Software noch besser auf die Bedürfnisse der Administratoren auszurichten und zu optimieren.
Ein Ergebnis der Umfrage: Über 95 % der Teilnehmer würden PRTG weiterempfehlen - oder haben es bereits getan.

Recommend PRTG

Weitere spannende Themen rund um Netzwerk-Monitoring

 

 

 

 

 

 

 

Bandbreiten-Monitoring

Steigen Sie tiefer ein ins Thema Bandbreiten-Monitoring. Finden Sie heraus, wer Ihre Bandbreite in Beschlag nimmt und mit welchen Sensoren Sie dem Problem auf die Spur kommen. Auch ein Bandbreiten Test besprechen wir auf dieser Seite genauer.

 

Packet Sniffing  

Der Packet Sniffer Sensor von PRTG wird vielfach eingesetzt. Aber wie funktioniert Packet Sniffing im Detail? Was können Sie genau überwachen? Dies erfahren Sie auf unserer Themenseite zu Packet Sniffing.  

 

WMI-Monitoring  

PRTG überwacht Windows-Server und Workstations mit WMI. Zusätzlich gibt es hybride Windows-Sensoren mit Performance Countern und WMI als fallback. Erfahren Sie mehr über WMI-Monitoring via PRTG.

 

Windows-Monitoring

Mit PRTG können Sie Ihre Windows-Server überwachen. Ob Hardware (CPU, Memory, Netzwerkkarte etc.) oder Software: Mit PRTG haben Sie alles im Blick. Auch für Windows Event Log Monitoring und Windows Security Monitoring gibt es passende Sensoren. Mehr zu Windows-Monitoring.

 

NetFlow-Monitoring

Der NetFlow Analyzer PRTG unterstützt alle wichtigen Flow-Protokolle. So können Sie NetFlow Sensoren und IPFIX Sensoren für Ihre Cisco-Geräte nutzen. Mehr zum Thema NetFlow-Monitoring.

 

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

email Kurs bandwidth monitoring

Kostenloser E-Mail-Kurs:
Sie sind noch kein Monitoring-Experte und brauchen noch etwas Unterstützung?

Paessler bietet Ihnen einen kostenlosen, mehrteiligen E-Mail-Kurs, welcher die 4 Basis-Methoden des Bandbreiten-Monitorings abdeckt: SNMP, Packet Sniffing, Flow und WMI. Erfahren Sie mehr über die einzelnen Prozesse und die Möglichkeiten, diese für eine bessere Bandbreitenauslastung für Ihr Netzwerk zu nutzen.

Registrieren Sie sich gleich hier für unser kostenloses E-Mail-Coaching und lernen Sie, wie Sie Ihre Ressourcen besser nutzen können.

 

PAESSLER AG –
Ingenieursqualität made in Germany

 

 


Viele Administratoren sind auf der Suche nach einem Tool, das sie kostenlos testen können, bevor sie eine Investition tätigen.


PRTG bringt eine Reihe von Vorteilen:

1. Kostenfreie Testversion: Testen Sie in aller Ruhe, ob PRTG Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihre Erwartungen erfüllt. Anschließend ist Ihr bereits konfiguriertes PRTG leicht erweiterbar. So minimieren Sie das Risiko eines Fehlkaufs.

2. Ein Tool für den Überblick: Viele Administratoren haben verschiedene Monitoring-Lösungen für ihr Netzwerk oder die Bestandteile ihrer Infrastruktur. Es kostet Zeit und Nerven, sich hier immer wieder einen Überblick zu verschaffen. Mit PRTG haben Sie eine „All in one“-Lösung. Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den gesamten Überblick.

3. Schneller Support: Sie haben Fragen? Sie kommen an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Hinter PRTG steht ein engagiertes Entwickler- und Support-Team. Wir versuchen stets, jede Frage an Werktagen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Hier können alle Support-Quellen durchsucht werden.

Konfigurieren Sie Ihr PRTG jetzt. Die Testversion ist kostenlos. Sparen Sie Zeit, Nerven und Kosten mit unserem Monitoring-Tool für Ihr Netzwerk und Ihre gesamte Infrastruktur.

 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 18.4.45.1898 (19. Oktober 2018)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>

Ähnliche Themen