PRTG: Komplette
Netzwerküberwachung

  • PRTG überwacht Ihr gesamtes Netzwerk
  • PING, Traffic, Bandbreite, Geräte, Verfügbarkeit und mehr
  • Netzwerkprobleme proaktiv lokalisieren und vermeiden

 

Kostenlose Testversion
30 Tage volle Funktionalität
Freeware Download
100 Sensoren, genug für kleine Netze


Überwachung, Analyse, Diagnose – alles mit PRTG

 

 

 

 

 

Network Monitoring, Network Analysis and Network Diagnostics

Sparen Sie einfach Aufwand, Zeit und Geld mit PRTG


PRTG wird in vielfältigen Situationen genutzt. Häufig ist es die Netzwerküberwachung insgesamt bzw. eine konkrete Netzwerkanalyse oder eine Unterstützung für eine detaillierte Netzwerkdiagnose. Wie schätzen wir die Felder allgemein ein – und was leistet PRTG für diese Situationen? Ein Überblick:

Netzwerküberwachung

Netzwerküberwachung

Wer nach einem Network-Monitoring-Tool sucht, will häufig den großen Überblick. Sie wollen Ihre IT-Infrastruktur insgesamt überwachen. Das fängt an bei Switches, Routern und der Firewall über Arbeitsplätze, Server und jede Menge vorkonfigurierter Geräte wie VMware. Administratoren wollen ein zentrales Tool (siehe oben), um ihre gesamte IT-Infrastruktur oder Netzwerk-Elemente zu überwachen. Damit sie bei Notfällen sofort alarmiert werden und ansonsten in Ruhe ihrer Arbeit nachgehen können.

Das leistet PRTG für Sie:

PRTG ist ein Tool für ein zentrales Monitoring. Das Dashboard ist die zentrale Oberfläche, auf der alles zusammengefasst wird und über die der Administrator jederzeit den Überblick hat. Die Grenzwerte können individuell eingestellt werden. So meldet sich PRTG bereits, bevor es zu Problemen kommt.

Ein Beispiel: Wenn der Administrator bereits frühzeitig mitgeteilt bekommt, dass eine Festplatte vollläuft, kann er reagieren, bevor sich Mitarbeiter beschweren. Die Notsituation tritt also gar nicht erst auf. Kurzum: Der Administrator spart sich viel Zeit und Nerven.

Netzwerkanalyse

Netzwerkanalyse

Wer nach einem Network Analyzer sucht, steht meistens schon vor einem konkreten Problem, das er analysieren will. Ein Beispiel: Der Administrator möchte mithilfe einer Netzwerkanalyse erfahren, wie stark die Leitungen an bestimmten Wochentagen ausgelastet sind. Oder die Netzwerkbelastung steigt durch zusätzliche Mitarbeiter kontinuierlich an und er möchte analysieren, wann er die Kapazitäten voraussichtlich erweitern muss.

Das leistet PRTG für Sie

Mit über 200 Sensoren und vorgefertigten Geräte-Templates bietet PRTG umfassende Möglichkeiten, das eigene Netzwerk zu analysieren und zum Beispiel die Bandbreitenauslastung zu messen. Für Administratoren ist es ein Tool für die strategische Planung – und stärkt damit auch ihre Rolle innerhalb des Unternehmens. Administratoren können proaktiv und vorausschauend wichtige IT-Themen ansprechen und mit Zahlen und Fakten dokumentieren.

Netzwerkdiagnose

Netzwerkdiagnose

Für eine Netzwerkdiagnose sind die Profis gefragt. Hier geht es häufig um Incident Management. Salopp gesagt: Die Bude brennt. Administratoren untersuchen im Detail bestimmte Elemente. Angetrieben wird die Netzwerkdiagnose häufig durch ein wichtiges Problem, dessen Ursache unbekannt ist. Ein Beispiel: Der Online-Shop oder das NAS ist zu langsam – aber woran liegt das?

Das leistet PRTG für Sie

Durch das umfassende Monitoring erleichtert PRTG komplexe Suchen. Administratoren können schon vorab sicher sagen, welche Teilbereiche nicht das Problem sind. Sie können mögliche Ursachen schneller eingrenzen – anstatt die Nadel im Heuhaufen zu suchen. IT-Verantwortliche sparen viel Zeit und können schneller das Problem lösen. Außerdem bietet PRTG wichtige grundsätzliche Strukturinformationen.

Customer Quote Network Monitoring

Ihr Netzwerk auf einen Blick

PRTG ist in wenigen Minuten eingerichtet und kann mit vielen verschiedenen Geräten genutzt werden.

 

PRTG comes with all the features you need, plus more your IT infrastructure won't want to live without.

 

PRTG überwacht zentral viele verschiedene Anbieter, Systeme und Anwendungen!

 

PRTG vereinfacht Ihr Arbeitsleben!

Sie haben schon genug um die Ohren.
Lassen Sie den PRTG Network Monitor Ihr gesamtes Netzwerk überwachen.

PRTG SPART ZEIT

PRTG spart Zeit

Mit PRTG haben Sie ein zentrales Monitoring-Tool für Ihr Netzwerk. Switches, Router, Server, Arbeitsplätze, Geräte: Über unser Dashboard und unsere App haben Sie jederzeit den schnellen Überblick.

PRTG SPART NERVEN

PRTG spart Nerven

PRTG ist schnell und unkompliziert. Über 200 Sensoren und vorgefertigte Geräte-Templates vereinfachen einen Einstieg oder Umstieg von einem anderen Network-Monitoring-Tool.

PRTG SPART BUDGET

PRTG spart Budget

PRTG lohnt sich. 80 % unserer Kunden berichten von deutlichen Ersparnissen beim Netzwerkmanagement. Die Kosten für die Lizenzen haben sich im Durchschnitt nach nur wenigen Wochen amortisiert.

Dirk Paessler

„Hey Dirk, was denkst du über Network-Monitoring?“

 „Ohne Netzwerküberwachung kann es schnell mehrere Stunden dauern, den Fehler in einem Netzwerk zu finden, z. B. einen Router zu identifizieren, der nicht richtig funktioniert. Schnell häufen sich die Kosten durch ungenutzte Manntage. Mit einer Monitoring-Lösung kann die Ausfallzeit minimiert und in vielen Fällen sogar proaktiv eliminiert werden. Mit unserem Monitoring-Tool PRTG wollen wir Administratoren den Rücken freihalten. Damit sie in Ruhe und effizient ihrer Arbeit nachgehen können.“

Dirk Paessler, Gründer der PAESSLER AG

Wenn Sie sich hier wiederfinden, sollten Sie PRTG testen!

  

PRTG Network Monitor Logo


Es gibt drei klassische Situationen, in denen Administratoren auf unser Network-Monitoring-Tool PRTG stoßen. Ein Überblick:

Sie suchen nach einem neuen Tool

Situation 1:
Sie suchen nach einem neuen Tool

Viele Administratoren haben bisher noch kein Tool für Netzwerküberwachung. Häufig wächst das Netzwerk Stück für Stück und die Administratoren hatten bisher andere Aufgaben, die drängender waren. So ist das wichtige, aber selten dringende Thema Netzwerküberwachung in den Hintergrund gerückt. Bis es plötzlich zu einem Problem kommt - wie etwa ein großer Ausfall und eine aufwendige Suche nach dem Fehler. Jetzt wird schnell gesucht, häufig zuerst nach Freeware bzw. kostenlosen Tools.

Vorteil PRTG: Einfacher Einstieg ohne Risiko

PRTG bietet ein flexibles Modell für den Einstieg an. Die ersten 100 Sensoren sind dauerhaft kostenlos. So können Administratoren unser Netzwerküberwachungstool kennenlernen - ohne Vertragslaufzeit oder Kosten. Wollen Sie mit mehr Sensoren arbeiten, können Sie PRTG flexibel aufstocken. PRTG ist in zwei Minuten installiert und in wenigen Stunden angepasst.

network monitoring software austauschen

Situation 2:
Sie suchen ein anderes Tool

Die Administratoren haben bereits ein Tool zur Netzwerküberwachung. Doch viele Tools auf dem Markt sind komplex und aufwendig in der Pflege. Schnell ist die Software nicht mehr up to date, weil neue Netzwerkelemente nicht mehr eingepflegt wurden. Manchmal finden Personalwechsel statt – und es ist niemand mehr im Haus, der das bisherige Tool auf die Schnelle bedienen kann.

Vorteil PRTG: Einfacher und schneller Wechsel

PRTG bringt zahlreiche Vorkonfigurationen mit, wie rund 200 Sensoren und vorgefertigte Geräte-Templates. Hinzu kommt eine Auto-Discovery, die das Netzwerk automatisch durchsucht und Sensoren anlegt. Eine Migration ist so in wenigen Stunden möglich. Ein Wechsel ist einfach und kann damit deutlich schneller stattfinden, als sich in das bisherige umständliche Tool einzuarbeiten. Alarmfunktionen sind inklusive und die Lizenzen je nach Situation anpassbar.

Zentrales Network Monitoring Dashboard

Situation 3:
Sie suchen nach einem zentralen All-in-one-Tool

Administratoren haben häufig bereits Tools für Netzwerküberwachung, Netzwerkanalyse oder auch Netzwerkdiagnosen. Das Problem: Es ist ein bunter Strauß von zahlreichen Tools, die parallel im Einsatz sind. So müssen sich Administratoren in viele verschiedene Tools einarbeiten, die alle ihre eigenen Stärken und Schwächen haben. Sie müssen alle Tools im Blick behalten und auch pflegen. Das kostet viel Zeit und Nerven.

Vorteil PRTG: Endlich ein klarer Überblick

PRTG ist ein zentrales Tool für das gesamte Netzwerk, das der Administrator zu betreuen hat. Es genügt ein einziger Blick auf das Dashboard oder die App. Administratoren, die PRTG nutzen, berichten uns, dass sie endlich Ruhe haben. Vorbei sind die Zeiten, in denen man ständig ein schlechtes Gewissen oder ein ungutes Gefühl hatte, weil Informationen gefehlt haben.

Netzwerk-Geschwindigkeit im Detail mit PRTG

 

 

iWas ist ein Sensor?

Die grundlegenden Monitoring-Elemente werden in PRTG als "Sensoren" bezeichnet. Ein Sensor überwacht üblicherweise einen gemessenen Wert innerhalb Ihres Netzwerks, z. B. den Traffic eines Switch-Ports, die CPU-Auslastung eines Servers, den freien Speicherplatz einer Festplatte. Jedes Gerät benötigt ungefähr 5-10 Sensoren und einen Sensor pro Switch-Port.

Video ansehen (4:07 Min.)


Für Administratoren ist die Netzwerkgeschwindigkeit ein zentrales Thema, mit dem sie sich beschäftigen. Nicht verwunderlich, schließlich klingelt das Telefon extrem schnell, wenn die Verbindung hakt. Mitarbeiter, Kunden und Partner können mit einer langsamen Leitung nicht arbeiten.

PRTG bringt vordefinierte Sensoren für alle Arten der Netzwerküberwachung mit.

Die Netzwerkgeschwindigkeit kann auch aus den drei Dimensionen – Netzwerküberwachung, Netzwerkanalyse, Netzwerkdiagnose – betrachtet werden:

  • Bei einer Netzwerküberwachung will ein Administrator beispielsweise erfahren, wie viel Traffic über einen bestimmten Port im Router geht. Sensor-Tipp: Der "Port Sensor".
  • Bei einer Netzwerkanalyse werden Ports von mehreren Routern analysiert und die gesamte Route betrachtet. Sensor-Tipp: "Similar Sensors,", die Ähnlichkeiten im Netzwerk analysieren.
  • Bei einer Netzwerkdiagnose geht es wiederum ins Detail. Hier werden beispielsweise bestimmte Datenpakete analysiert, um herauszufinden, ob die Netzwerkgeschwindigkeit durch bestimmte große Pakete verlangsamt wird. Sensor-Tipp: Der "Packet Sniffer Sensor", um Datenströme zu erfassen.

Einblicke in das Network-Monitoring mit PRTG

Ausgezeichnete Softwarelösung

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, unsere Software
so einfach und universell einsetzbar wie möglich für unsere Kunden zu machen.
Natürlich sind wir stolz darauf, dafür regelmäßig Auszeichnungen zu bekommen.

 

PRTG Auszeichnungen

PRTG: Das Schweizer Taschenmesser für Admins

Sie können PRTG durch die starke API individuell und dynamisch auf Ihre Situation anpassen:

  • HTTP-API: Greifen Sie mittels HTTP-Anfragen flexibel auf Ihre Monitoring-Daten zu und ändern Sie die Einstellungen der angelegten Objekte
  • Eigene Sensoren: Erstellen Sie eigene Sensoren - überwachen Sie damit quasi alles
  • Individuelle Benachrichtigungen: Richten Sie eigene Alarme ein, um sie an externe Systeme zu senden
  • Neuer REST API Sensor: Überwachen Sie alles, was XML oder JSON zur Verfügung stellt

Flexibles Benachrichtigungssystem
PRTG alarmiert Sie frühzeitig. Zuverlässig.

 

 Flexibel

Flexibel

PRTG bringt verschiedene Alarmtypen mit: z. B. E-Mail, SMS, App, Pager, API oder eine externe Anwendung ausführen.

Legen Sie fest, wann welche Person oder Gruppe in welcher Form informiert wird. Sie können hierfür Kontakte hinzufügen und Alarme jederzeit bearbeiten, löschen oder pausieren.

 Integriert

Integriert

Das Benachrichtigungssystem ist wie alle anderen Features auch fest in die Netzwerk-Monitoring-Software integriert. Es entstehen für Sie keine weiteren Kosten.

Wichtige Alarme sind intelligent vorinstalliert und neue können Sie mit wenigen Klicks hinzufügen.

 Frühzeitig

Frühzeitig

Mit PRTG werden Sie nicht erst informiert, wenn „das Netzwerk brennt“. Sie legen Grenzwerte individuell fest. Werden diese überschritten, erhalten Sie schon frühzeitig eine entsprechende Benachrichtigung.

So können Sie rechtzeitig einschreiten, bevor es überhaupt zu größeren Problemen kommen kann.

5 gute Gründe für PRTG als Ihr Network-Monitoring-Tool

 

Sie stehen vor der Aufgabe, Tools auf dem Markt zu vergleichen. Hierbei spielen die Funktionen und der Preis eine wichtige Rolle. Viele Administratoren suchen zunächst nach Freeware im Bereich der Netzwerküberwachungstools.

Grund 1: Free Trial

PRTG bietet hierfür ein Free Trial an: 100 Sensoren sind dauerhaft kostenlos verfügbar. Dies kann bereits für ein kleines Netzwerk reichen. Außerdem kann sich der Administrator mit PRTG vertraut machen, ohne Geld dafür auszugeben.

Grund 2: Flexible Lizenzen

Wenn Ihr Netzwerk oder Ihre IT-Infrastruktur insgesamt anwächst, können Sie flexibel die Lizenzen anpassen. Ihr Netzwerk-Monitoring-Tool passt sich also dynamisch dem Wachstum des Unternehmens an. Es ist eine langfristige Lösung. Mehr zu unseren Lizenzen und Preisen.

Grund 3: Ausgereift und getestet

PRTG schneidet in zahlreichen Tests sehr gut ab. Fast immer gehören wir zur Spitzengruppe. Dahinter steckt typisch deutsche Ingenieursqualität. Täglich arbeiten wir daran, unser Produkt zu verbessern. Lesen Sie hier, wie PRTG in Tests abgeschnitten hat.

Grund 4: Kostenersparnis

IT-Ausfälle kosten weltweit mehrere Billionen US-Dollar im Jahr. In mittelständischen Unternehmen in Europa belaufen sich die Kosten von IT-Ausfällen im Schnitt auf mehrere hunderttausend Euro. Mit PRTG sparen Sie Geld! Unsere Kunden berichten, dass sie ihr Netzwerkmanagement und die Zuverlässigkeit durch PRTG deutlich gesteigert haben.

Grund 5: 200.000 Administratoren  

Ob in den USA, Europa oder Asien: PRTG wächst Jahr für Jahr und wird weltweit mittlerweile von über 200.000 Administratoren genutzt. Lesen Sie in unseren Case Studies, welche Unternehmen und Organisationen auf uns setzen.

 

Made in Germany: Hinter dem Netzwerk-Monitoring-Tool PRTG steht ein engagiertes Team. Das Unternehmen wurde von Dirk Paessler gegründet. Seinen Sitz hat die PAESSLER AG in Nürnberg im Herzen von Deutschland. Wir setzen auf typisch deutsche Tugenden wie Qualitätsanspruch, Fleiß und Einsatz - kombiniert mit einem internationalen, weltoffenen Flair. Lesen Sie hier mehr über unsere Firma. Übrigens: Wir suchen regelmäßig neue Mitarbeiter.

Case Studies: Flughäfen, Stadtwerke, Banken, Hochschulen, Krankenhäuser: PRTG wird quer durch alle Branchen eingesetzt. Die Gemeinsamkeit unserer Kunden: Für die geschäftlichen und organisatorischen Abläufe ist es elementar, dass die Netzinfrastruktur funktioniert. Und: Praktisch alle sind sehr zufrieden mit PRTG. Lesen Sie in unseren Case Studies, wie unsere Kunden PRTG einsetzen.

Produkttests: Natürlich sind wir von PRTG überzeugt. Aber was sagen andere über uns? In einer Reihe von Tests schneidet PRTG immer wieder sehr gut ab. Oder wie es LanLine auf den Punkt bringt: „PRTG war schon vor Jahren gut und wird von Version zu Version besser.“ Genau das ist unser Ansatz. Lesen Sie hier weitere Produkttests und Vergleiche von Monitoring-Software.

Support: Jeden Tag arbeitet unser Support daran, unseren Nutzern zu helfen und ihre Probleme zu lösen. Unser Anspruch: Jede Anfrage sollte an Werktagen innerhalb von 24 Stunden geklärt sein. Außerdem haben wir ein umfangreiches Handbuch erstellt und eine Knowledge Base aufgebaut. Hinzu kommen Videos, Webinare und FAQs. Der Support ist natürlich inklusive!

Flexibler Einstieg: Die Testversion ist kostenlos, so können Sie unser Monitoring-Tool risikolos evaluieren. Wenn Sie PRTG upgraden möchten, suchen Sie sich eine passende Lizenz aus. Sie können Ihre Lizenz später flexibel erweitern. 

PRTG

Network Monitoring Software - Version 18.2.39.1661 (11. April 2018)

Hosting

Verfügbar als Download für Windows und als gehostete Version

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Japanisch und vereinfachtes Chinesisch

Preis

Bis zu 100 Sensoren kostenlos (Preistabelle)

Unified Monitoring

Netzwerkgeräte, Bandbreite, Server, Software, Virtuelle Umgebungen, Remotesysteme, IoT und vieles mehr...

Unterstützte Hersteller & Anwendungen

Mehr >>